Gitarre lackieren

von Dark_Angel, 06.02.05.

  1. Dark_Angel

    Dark_Angel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.05   #1
    Ahoy! Hab aus der Live Shit Box von Metallica die Scary Guy Sprühschablone. Nun würde ich gern den Scary Guy auf meine Epiphone Gothic Les Paul sprühen. Aber welchen Lack nehm ich da am besten? Also Farbe sollte Silbergrau sein. Kann ich da Autolack nehmen? Und wie verhält es sich, wenn ich die Gitarre putze? Hab die Ernie Ball Guitar Polish. Greift das evtl. den Sprühlack an?
    Schonmal besten Dank für eure Hilfe.
     
  2. pedren

    pedren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 06.02.05   #2
    kommt auf den lack an. normalerweise sollte die guitar polish dem lack nichts anhaben.

    wenn du es richtig permanent machen willst dann gehört da noch ne schicht klarlack drüber. dann ist die sache geritzt.

    frag doch mal bei nem gitarrenbauer bei dir in der nähe nach wieviel der fürs auflackieren nimmt...
     
  3. Dark_Angel

    Dark_Angel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.05   #3
    Meine Les Paul ist von Haus aus Schwarz Matt, dann würde Klarlack nicht so richtig passen. Aber ich frag mal im Gitarrenladen nach, was der so empfiehlt.
     
  4. pedren

    pedren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 06.02.05   #4
    bei mattem lack hast du natürlich schlechte karten...

    hab aber mal gehört man kann klarlack auch wieder matt bekommen.
    ich glaub mit stahlwolle polieren oder so... da solltest du dich aber mal bei nem profi informieren...

    dann würde es ja auch wieder gehen... also komplett lackieren und danach wieder mit stahlwolle matt polieren!
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 06.02.05   #5
    Lack matt polieren ??? Wenn ich könnte würde ich Dir ne komplette Lackieranlage um die Ohren hauen ... !!! NeNeNe ... da brech ich doch glatt ins Essen :screwy:

    Es gibt keinen matten Lack! Höchstens Stumpfen Lack! Nur der ist eben alt und verwittert... Mit Klarlack überzogene Dinge werden i.d.R. immer hochglanz poliert... sonst hat der Lack doch überhaut keinen Sinn... Für ein mattes Aussehen der Gitarre nutzt man eine Wachsung oder oder Ölung des Gitarren Korpus...

    Lack wird nur dann angerauht ... und das dann auch nicht mit Stahlwolle sondern mit sehr feinem Nass-Schleifpapier ... wenn eine weitere Lackschickt aufgetragen wird.

    Ich bereite mal eine kleine Photstory auf, worin ich kurz beschreibe wie ich meine Gitarre habe neu lackieren lassen und was alles dafür nötig ist ;)

    Hier schon mal vorab der Link
     
  6. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 06.02.05   #6
    kauf dir doch ne dose klarlack matt oder besser tuffmatt ?!
     
  7. pedren

    pedren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 06.02.05   #7
    würde mal gern wissen wie ich mit ner lackieranlage aufm kopf aussehe :)

    hab doch geschrieben das ich das mal gehört hab... glaub das war in nem anderen forum... im esp forum glaub ich. da hat einer geschrieben das der seine schwarz lackierte gitarre mit "steel wool" matt bekommen hat...

    also net sauer auf mich sein :rolleyes:

    außerdem warum gibt es keinen matten lack? den kann man doch sogar im baumarkt kaufen?!
     
  8. Seelendieb

    Seelendieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    17.03.12
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 01.04.05   #8
    Aber wo wir grad mal dabei sind, wuerd mich schonmal ineressieren ob das ueberhaupt geht seine gitarre selber abschleifen und neu zu lackieren, oder ob man da angst haben muss was kaputt zu machen.:eek:
     
  9. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 01.04.05   #9
    Ich habs schon mal gemacht, Lack runter und mir Spraydosen gelb drauf..
    Man sieht echt alle schleiffehler...
    Ich hätte doch etwas spachteln sollen..
    Naja, ist eh nur eine FUN gitarre


    Ich will mir auch was auf die Gitarre sprühen .. Soll ich ne Schablone nehmen, oder Decals und dann erst Klarlack drüber ?
     
  10. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.04.05   #10
    dieses thema gab es schonmal....trotzdem

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    meine stratocaster...die war mal babyblau :doubt: :redface:

    edit:
    die gitarre hab ich mit ner gold spraydose vom baumarkt angesprüht und mit klarlack bearbeitet. gefällt mir sehr gut. davor hab ich sie mit schleifpapier etwas bearbeitet.
     
  11. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.04.05   #11
    Was heisst 'etwas' bearbeitet? Haste den ganzen Lack abgemacht oder nur die Oberfläche angerauht? Hab ne ganz alte Ibanez LP mit überall fetten Macken und Schrammen und würde die vielleicht auch mal in nem Jahr oder später wenn ich ne ne 2. Gitarre habe umlackieren und davor eben die Macken irgendwie rausmachen es gibt ja nen paar Möglichkeiten große Löcher wegzubekommen.
    Aber danke schonmal j.konetzki und San-Jo, hat mir schon mal nen Einblick gegeben.
     
  12. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 02.04.05   #12
    Hab da ne Frage:
    Meine rot/schimmernde Gitarre ist auf den Boden gefallen und jetzt ist in kleines Stück Lack abgeplatzt,so 2mm Durchmesser wenn nicht weniger,wie repariere ich die am billigsten???Die ist rot und hat so nen glanz effekt,so metallic oder so,schaut im Bild,die Pünkten da sind im Lack drin,die glänzen,ichw eiss nicht wie ich das erklären soll schaut selbst.
     
  13. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 02.04.05   #13
    imho gar nicht,

    man kann eigentlich nur Nitro-Lack einfach ausbessern,aber
    bei Poly ist das eigentlich ausgeschlossen

    einfach nur Klarlack kann ich auch nur abraten,sieht auch nicht besser aus,
    is halt ein Gebrauchgegenstand
     
  14. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 02.04.05   #14
    Versiegel halt die offene Stelle und gut is. Meine Washburn is auch nur noch n schweizer Käse (das sind is so um die 8 Jahr alt und ich bin nicht der erst-besitzer :D ). Mein Vorbesitzer hat da aber auch einfach ne schutzschicht auf die offenen stellen gemacht und das passt...
     
  15. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 02.04.05   #15
    die fault dir in der Regel auch nicht weg wenn du es einfach offen lässt,
    oder bischen Hartöl drauf
     
  16. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 02.04.05   #16
    was ist poly,was ist Nitro-Lack,der scheiss ist ja,dass ich die Gitarre im ebay versteigern wollte und als sie drin war ist das passiert,auf den Bilder ist nix zu shen ,hehe da kommt mir ein Gedanke mit Transportschadenlüge,aber das mach ich doch lieber net.
     
Die Seite wird geladen...

mapping