Gitarre lernen mit Anfang 20?

von belafarinrohr, 05.07.08.

  1. belafarinrohr

    belafarinrohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 05.07.08   #1
    Hi!
    Was meint ihr? Bringt es noch was wenn man erst mit Anfang 20 Gitarre oder Bass anfängt zu lernen? Wann ist es zu spät dafür?
    Wäre über Antworten sehr erfreut...
     
  2. JointVenture

    JointVenture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    44
    Erstellt: 05.07.08   #2
    es ist nie zu spät! wenn du bock drauf hast fang auf jeden fall an! das ist absolut meine meinung!
     
  3. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 05.07.08   #3
    Es gibt genug user hier im Forum, die noch viel später angefangen haben. Wenn du dir sachen von denen anhörst, dann weißt du, dass JointVenture absolut Recht hat!
     
  4. belafarinrohr

    belafarinrohr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 05.07.08   #4
    Ich spiele schon ne Weile nur meine Freundin möchte Bass lernen und auch in einer Band spielen...aber cool wenn einige sagen das es nie zu spät ist!!!
     
  5. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 05.07.08   #5
    Auf jeden Fall! Grade mit 20 bist du doch noch ziemlich jung. Es gibt einige die sogar mit 40 oder später anfangen und bei denen ist das auch kein großes Problem.

    Also wenn du wirklich willst, dann fang auf jeden Fall an!

    Gruß, Tim
     
  6. hbk-05

    hbk-05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #6
    Der 200. Beitrag

    Mein Gitarrelehrer ist 37 Jahre alt und spielt in 3 Bands.
    Man sieht hier, das man nie zu alt ist um gitarre anzufangen, und dann auch noch in einer band zu spielen.

    Also, viel spaß mit dem erlernen eines instrumentes!:great:

    MfG
     
  7. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 05.07.08   #7
    Ich wäre froh, wenn ich mit 20 angefangen hätte :D

    Hier mal meine Gedankengänge dazu, als ich mit 40 angefangen habe.

    Da gibt es einige alte Hasen die ihre Geschichte erzählen, und das auch noch sehr unterhaltsam. Und keiner von denen bereut es.
     
  8. Nymskor

    Nymskor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.08
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #8
    Aloha. Hab vor einem halben Jahr angefangen zu spielen und hab vor par Tagen die 21 erreicht.

    Und ich kann dich beruhigen, es ist echt nicht zu spät, hab damals genauso gedacht, aber es dann einfach mal gewagt.

    Dadurch dass ich mit Gitarre spielen versuche selbst bezubringen ist die Lernkurve vielleicht ganz so stark, aber dafür hab ich immernoch Spaß dran.
     
  9. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 05.07.08   #9
    Hmm, 20 ist natürlich schon ziemlich alt. Wenn du aber trotzdem noch einigermassen rüstig bist, vielleicht sogar noch in der lage, jeden tag ein kleines spaziergänglein zu machen oder dir gar hin und wieder ein spässchen mit der pflegerin von deinem altenheim ausdenkst, dann könntest du dir vielleicht von einem enkel doch noch eine gitarre schenken lassen und zwischen zwei gicht-tabletten ein wenig spielen...

    Ne quatsch, ist doch gar kein problem. Fang einfach an, das wird dir sicher spass machen :D

    Gruss und weiterhin einen geruhsamen lebensabend wünscht
    Ben
     
  10. Melmoth

    Melmoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 05.07.08   #10
    Das ist gar kein problem, man kann immer anfangen, ein Instrument zu lernen. Kinder bzw Jugendliche lernen manchmal etwas schneller, oft aber auch weniger gezielt, das gerede von Hans und Hänschen ist also etwas überholt. Besorg dir n Instrument und leg los;-)
     
  11. diandi

    diandi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Barßel (Kreis Cloppenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    666
    Erstellt: 05.07.08   #11
    Moin,

    also ich habe vor gut 35 Jahren mal Bassgitarre gespielt... dann bis zum Frühjahr 2007 keine Gitarre mehr angefaßt. Seit einem Jahr spiele ich wieder Gitarre. Und das mit wachsender Begeisterung. Glaube mir ich kann jedem nur raten seinen Neigungen rechtzeitig nachzugeben. 20 Jahre ist total in Ordnung... ich wünschte ich könnte die Zeit noch einmal soweit zurückdrehen ;-)

    Übrigens ich bin 51.

    Schönen tach noch...
     
  12. Supplicium

    Supplicium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.08
    Zuletzt hier:
    13.01.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 05.07.08   #12
    bin der gleichen Meinung!
    warum sollte man zu alt sein um so etwas zu tun ?!
    Das passt schon!!
    ran an die Saiten!
    gruß Kevin
     
  13. Rosenfrfeund

    Rosenfrfeund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Westmünsterland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 05.07.08   #13
    Zu spät ist es nie ein Instrument zu erlernen. Sinnvoll wäre eher die Frage, ab wieviel Jahren kann man ein Kind an die Musik heraunführen.
    Ob jemand mit 5 oder mit 50 mit einem Instrument anfängt, das ist sowas von egal. Die Hauptsache ist das Interesse an der Musik.
    Ich selber hab als Kind verschiedene Instrumente gelernt, hab dann über 30 Jahre pausiert und bin mit über 50 wieder angefangen. Insofern versteh ich, ehrlich gesagt, deine Frage nicht.
    Wenn du Lust dazu hast - dann fang an.
    Gruß vom Rosenfrfeund
     
  14. swani

    swani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 05.07.08   #14
    Hallo, ich kann mich der Meinung derer nur anschließen, die da meinen, dass man nie zu alt ist, damit anzufangen.
    Ich habe meine ersten Versuche gestartet, da war ich 13 oder 14. Leider hielt das Interesse fürs Gitarre spielen nicht allzu lange an, vielleicht ja auch irgendwie verständlich in dem Alter.
    Mittlerweile habe ich die 50 locker überschritten und doch habe ich vor ein paar Monaten den Entschluss gefasst, es noch einmal zu versuchen. Du glaubst gar nicht, was ich für einen Spaß dabei habe und wie relativ leicht es mir das Spielen fällt.
    Manchmal ertappe ich mich bei dem Gedanken, was wäre wenn, ja wenn ich damals mit dem gleichen Eifer an die Sache rangegangen wäre wie heute.
    Klar, letztendlich ist es müßig darüber nachzudenken, aber wer weiß wie Alles gekommen wäre, wenn…
    Lass Dich von den netten Leuten hier im Forum beraten, habe ich übrigens auch getan, was Du zu Beginn erstmal an Equipment braucht und dann leg los. Du wirst sehen, es macht einen riesen Spaß, am besten noch gemeinsam mit Anderen.
    Sicher, zum Anfang wird es erstmal ein wenig schwierig sein, noch dazu wenn sich nicht gleich die erhofften Erfolge einstellen. Aber wenn Du Dich davon nicht entmutigen lässt, steht einer großartigen Musikerkarriere nichts mehr im Wege.:great:

    In diesem Sinne und viel Erfolg

    swani
     
  15. belafarinrohr

    belafarinrohr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 05.07.08   #15
    Jetzt nur mal um kleinere Missverständnisse zu vermeiden...ich habe diesen Thread geöffnet, weil meine Freundin überlegt, Bass zu lernen und nicht weiß ob sie in diesen Alter noch damit anfangen soll...

    Aber scho allein das so viele sagen, "klar kannst du das in de alter noch", ist eigentlich schon eine riesen Stütze!
    Danke schön
     
  16. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    895
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    374
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 05.07.08   #16
    Ich bin 41 und hab letztes Jahr wieder angefangen !!!

    Gruß, C.
     
  17. Rickenslayer

    Rickenslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.763
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    390
    Kekse:
    24.093
    Erstellt: 05.07.08   #17
    Lieber Gott, wie irre ist diese Welt geworden, dass sich schon Leute mit Anfang 20 für "zu alt" für irgendwas halten......
    Okay, es gibt Leute, die sind mit 20 "älter" als andere mit 50, aber lassen wir das.

    Sie soll sich einen Bass kaufen und loslegen. Mit Unterricht ist besser, ohne geht auch (aber vermutlich langsamer). Aber schnell machen, morgen könnte sie zu alt sein ;)

    Viel Spass

    PS: Ach ja, ich habe mit 38 angefangen. Bass und Gitarre gleichzeitig.....
     
  18. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 05.07.08   #18

    :D EINDEUTIG :D

    16:0 für's Anfangen ;)


    PS: Und von mir auch noch: Es ist nie zu spät anzufangen! :great:
     
  19. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 06.07.08   #19
    von mir auch,
    selbst wenn ich ''erst'' 14 bin xD
    ich denke bei solche sachewn ist das eindeutig das is ne bereicherung fürs leben !!!
    Fang an
    18:0

    Mfg DYves
     
  20. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 06.07.08   #20
    Gut, ich bin auch "erst" 16, aber was ich durch die Musik neue Freunde kennen gelernt hab! Einfach Wow

    Es ist auch viel Geld dort reingesteckt worden, aber ich hab immer neue Ziele! Und Gigs machen einfach total Spass!

    Ausserdem liebe ich es, mit Freunden in einer Sommernacht iwo hinzufahrn, Gitarre mit zu nehmen, Lagerfeuer machen , und ein paar Lieder zu singen...Einfach nur toll!

    Das einzigst negative was mir bei Gitarre auffällt: Es ist ein teures Hobby. Aber das ist echt das einzigste :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping