Gitarre und Backgroundgesang

von Shitbreak, 04.10.06.

  1. Shitbreak

    Shitbreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    6.08.10
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Ex-Hauptstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    175
    Erstellt: 04.10.06   #1
    In der SuFu hab ich nix Passendes gefunden, also neuer Thread:

    Ich spiele in ner Rockband mit Eigenkompositionen die Rhythmusgitarre und hab mich trotz null Gesangserfahrung vom Sänger breitschlagen lassen, Backing Vocals und Fills zu singen. Ich hab mittlerweile schon einige kleinere Übungen für Zuhause (Tonleiter rauf- und runtersingen, Ton halten), aber immer noch keine echte Linie und keine Ahnung, wie ich mir das gleichzeitige Singen und Gitarrespielen am besten draufschaffen kann.
    Wie sind Eure Erfahrungen? Habt Ihr spezielle Übungen oder Tricks, insbesondere wenn der Gesang vom Rhythmus auf der Gitarre abweicht?
     
  2. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 04.10.06   #2
    Da ist wohl das einzige das hilft üben. ICh hatte am Anfang auch meine Probleme damit, aber irgendwann gehts dann fast von alleine.

    cu Direwolf
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.10.06   #3
    Am Anfang die Sachen einzeln ueben.... bzw. so, das du zumindest das eine "blind" kannst. Dann halt gemeinsam... und dann ist es wie direwolf geschrieben hat: das einzige das hilft ist ueben.
     
  4. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 04.10.06   #4
    Vor allem einfache Sachen üben, aber keine Tonleitern, das ist wohl eher langweilig, sondern irgendwelche Lieder. Bei gleichmäßiger einfacher Begleitung, sollte ein Dazusingen kein Problem sein.

    Singen über rythmisch komplizierte von der Gesangslinie abweichende Riffs kann ich bis heute nicht, da muss ich eben passen. Aber vermutlich gibt es sowieso nur sehr wenige, die das können.
     
  5. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 04.10.06   #5
    du musst Riffs und Lyrics wirklich so auswendig können das du über keines von beiden nachdenken musst. Bei mir hats au auf einmal hingehauen nach bissel üben.

    zu Rythmen die von Gesangslinie abweichen, finde das es bei Death´s Spirit Crusher ziemlich schwer ist da den Einsatz zu finden.
     
  6. Serpent

    Serpent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.09
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 04.10.06   #6
    Hi!
    Da hilft leider wirklich nur üben. Aber ich würd an deiner Stelle auch mal versuchen, das ganze beim Singen aufzunehmen. Oft hört man so erst, was man alles verzapft. (Besonders was Timing und Betonung betrifft) Außerdem solltest du beim Proben mit der Band auf einen guten Monitorsound achten. Das erleichtert die Sache enorm.
    Btw. Ein Bekannter von mir spielt immer Gitarre zum singen. Ich hab ihm mal die Gitarre zwecks Gesangsaufnahme weggenommen, und plötzlich hat er totale Timingschwierigkeiten. Also gibt es auch das Gegenteil.
    cu Stephan
     
  7. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 04.10.06   #7
    Singe wo immer es geht. Versuche, wenn du CDs hörst, die Leadstimme mitzusingen, genauso aber auch mal eine 2. Stimme herauszuhören und diese zu treffen. Das können erstmal nur einzelne kleine Segmente sein, um ein Gefühl dafür zu bekommen.

    Spiel dir apregierte (in einzelnen Tönen) Akkorde auf der Gitarre an und versuche die Töne genau treffend zu singen. Du kannst mit dem Stimmgerät einzelne Töne kontrollieren.

    In der Band sind Stimmproben nützlich, bei denen man nur mal mit Gitarre oder Keys als Begleitinstrument die Stimmen aufeinander loslässt ;). Ist ein sehr gutes Training...
     
Die Seite wird geladen...

mapping