Gitarre verschicken

von dippy_finger, 02.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. dippy_finger

    dippy_finger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Worms / Rhein
    Kekse:
    3.544
    Erstellt: 02.08.10   #1
    Morsche :D

    Also folgendes Problem. Ich möchte eine meiner Gitarren verschicken. Bei der Gitarre handelt es sich um eine Ibanez VBT700 (V-Form). Die Gitarre hat einen Koffer (Rechteck mit den Maßen 120cm x 50cm x 10cm). Der Koffer ist durch die Bauart der Gitarre unglaublich groß. Leider finde ich keine Versandkarton in den der Koffer passen würde. Auch die Gitarren-Läden in der Umgebung haben nchts passendes.

    Hat vielleicht jemand eine Idee, wo man einen passenden Karton beziehen kann ?

    Gruß
    Dippy
     
  2. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    26.01.21
    Beiträge:
    4.534
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    26.346
    Erstellt: 02.08.10   #2
    Ikea und Co. , also Möbelhandel. Meine letzten Gitarren hab ich alle in Ikea- oder Domäne- Kartons verschickt. Man kann auch mit (kräftiger) Schere und (kräftigem) Klebeband einen Karton selber "schneidern", wenn man einen oder 2 ausreichend große findet - geht ja nur darum, für die Post eine Quaderform herzustellen um nicht als Sperrgut gepreist zu werden. Falls Dir das egal ist - als Sperrgut verschicken sie ihn auch so, dann brauchste nur den Koffer in irgendwas einwickeln, damit er nicht zerkratzt.
     
  3. dippy_finger

    dippy_finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Worms / Rhein
    Kekse:
    3.544
    Erstellt: 02.08.10   #3
    ich würde ihn ja ggf. mit UPS verschicken, da wäre das mit der Quaderform, soweit ich das jetzt einschätzen kann egal. Ich habe halt nur bedenken, die Gitarre nur im Koffer mit Packpapier umwickelt zu verschicken (natürlich würde ich die Gitarre im Koffer bestmöglichst auspolstern). Ist halt echt doof, das man keine geeigneten Kartons findet
     
  4. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.112
    Erstellt: 02.08.10   #4
    Gut UPS ist super, aber halt auch recht teuer. Aber da du das eh vor hast: Wickel doch den Karton in Luftpolsterfolie ein und klebe diese mit Klebeband fest. Zwei Lagen müssten doch dicke ausreichen um den Koffer vor verkratzen zu schützen.
     
  5. dippy_finger

    dippy_finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Worms / Rhein
    Kekse:
    3.544
    Erstellt: 02.08.10   #5
    @Azriel:
    Ich hab weniger Sorgen um den Koffer, sondern eher um die Gitarre. Das mit der Luftpolsterfolie ist ne gute Idee. Also meist Du Luftpolsterfolie um den Koffer sollte für den Versand ausreichen ?
     
  6. Xanadu

    Xanadu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    4.794
    Kekse:
    13.864
    Erstellt: 02.08.10   #6
    Denke schon, wahrscheinlich ist das sogar sicherer als eine Gitarre im Karton mit Umkarton zu verschicken. Ich würde aber jeden Fall, wie schon gesagt, auch die Gitarre selbst noch einmal in Luftpolsterfolie eingewickelt in den Koffer legen, jedenfalls falls der Koffer innen nicht genau die Form der Gitarre hat.

    Ist der Koffer wirklich schon 120 cm lang? Das ist schlecht, denn bis 120 cm x 60 cm x 60 cm kann man preiswert per DHL verschicken, 5,90€ bis 10kg, 9,90 bis 20kg.

    Sonst: Einen Umkarton bastele ich mir immer aus zwei zusammengeklebten PC-Kartons, da kommt man meiner Erfahrung nach ungleich leichter dran als beispielsweise an Fahrradkartons, PC-Läden gibts ja fast überall wie Sand am Meer.

    EDIT:
    Ich habe auch schon von Digital Village Gitarren geschickt bekommen, bei denen nur der normale Gitarrenkarton mit Luftpolsterfolie umwickelt war. Das war schon kritisch, denn durch den Karton drückt sich die Gitarre schnell durch. Mit Koffer ists aber absolut unproblematisch und absolut ausreichend, denn die Folie soll ja nur den Koffer vor Kratzern schützen bzw. die Anforderungen für den Versand erfüllen, da darf nichts überstehen bzw. lose herumhängen wie der Griff beispielsweise. Nichts schützt eine Gitarre auf dem Versandweg besser als ein -passender- Koffer.
     
  7. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.112
    Erstellt: 02.08.10   #7
    Für den Koffer ja. Für die Gitarre nein.
    Um den Korpus Gitarre müsste eine Lage Luftpolsterfolie langen, um den Head würde ich wenigstens 2 Lagen nehmen (soweit der Koffer das zulässt) und um den Hals solange Luftpolsterfolie rumwickeln, bis sich nichts mehr bewegen kann.
     
  8. dippy_finger

    dippy_finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Worms / Rhein
    Kekse:
    3.544
    Erstellt: 02.08.10   #8
    Danke schonmal für die Antworten.
    @Xanadu: Der Koffer ist ein Maßkoffer für die Ibanez, hat also die Form der Gitarre.

    @Azriel: Ich werde jetzt Eure Tips beherzigen, die Gitarre mehrfach in Luftpolsterfolie verpacken (grade auch die Kopfplatte, da sie ja abgeschrägt ist) und das Innere des Koffers soweit mit Luftpolsterfolie/Styropor-Chips und Papier ausfüllen, das sich die Gitarre nicht mehr "rühren" kann ;)
    Vorher natürlich die Saiten entspannen und zwischen Saiten und Griffbrett Papier klemmen. Im Anschluss nochmal zwei Lagen Luftpolsterfolie um den Koffer und ab gehts :great:

    viele Grüße
    Dippy
     
  9. Domination1981

    Domination1981 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.09
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.10   #9
    Wenn ´s um die Kartonage geht, einfach zu irgendeinem Gitarreladen gehen und fragen ob die einen Karton + Polsterfolie für dich haben.

    Hatte telefonisch mal bei Just Music angefragt und die meinten "komm rum und such dir den passenden Karton aus".
    Gesagt getan...an Airbags und Dämmmaterial durfte ich mich auch nach Herzenslust bedienen.

    Top Service :great:
     
  10. Xanadu

    Xanadu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    4.794
    Kekse:
    13.864
    Erstellt: 02.08.10   #10
    Mehr kannst du wirklich nicht tun, wenns eine ISO-Norm dafür gäbe hättest du sie nun locker erfüllt. :D
     
  11. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.112
    Erstellt: 02.08.10   #11
    Jepp, klingt gut.:D:great:
     
  12. dippy_finger

    dippy_finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Worms / Rhein
    Kekse:
    3.544
    Erstellt: 02.08.10   #12
    Hey, wir sind in Deutschland..........wir haben für alles eine ISO Norm :D
     
  13. Ruhr2010

    Ruhr2010 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    4.562
    Kekse:
    29.596
    Erstellt: 02.08.10   #13
    Nö, eine DIN-Norm.:D
     
  14. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.112
    Erstellt: 02.08.10   #14
    ..und glaubst du an die deutschen Werte nicht mehr, kommt von irgendwo ein Korinthenkacker daher.:D;)
     
  15. dippy_finger

    dippy_finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Worms / Rhein
    Kekse:
    3.544
    Erstellt: 03.08.10   #15
    Ihr seid einfach zu geil :great:
     
mapping