Gitarre zum testen im Internetshop kaufen

von Penetranzbestie, 05.01.06.

  1. Penetranzbestie

    Penetranzbestie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.01.06   #1
    hi, ich habe vor mir eine sg custom ai von epiphone zu kaufen. allerdings gibts die hier in münchen in keinem musikgeschäft zu kaufen, also auch nicht zum antesten. der verkäufer meinte zum antesten würden sie nich extra eine bestellen. hab mir also überlegt mir so eine bei zb thomann zu kaufen und zuschicken zu lassen. wollte jetzt mal wissen wie das mit dem zurückschicken läuft falls sie mir nich gefällt. is das alles kostenlos? kompliziert? irgendwelche risiken dabei? vielleicht kennt ihr ja auch ein geschäft in der nähe von münchen welches die gitarre im sortiment hat. danke im voraus
     
  2. Minicocker

    Minicocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 05.01.06   #2
    Du hast laut Fernabsatzgesetz 14 tägiges Rückgaberecht, ohne Angabe irgendwelcher Gründe!
    Wie das mit dem Rückporto ist, weiß ich nicht! Aber dafür müßte eigentlich der Internetshop aufkommen!
     
  3. worcy

    worcy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    1.100
    Erstellt: 05.01.06   #3
    Tut er, zumindest Thomann bei Falschlieferung. Anrufen, am nächsten Tag Marke aus dem Briefkasten fischen, auf Karton pappen, zur Post, fertig.
     
  4. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 06.01.06   #4
    Jup, wenn du dir die Gitarre kaufen willst, wenn sie dir so gefällt wie du annimmst, dann ist das völlig in Ordnung, und Rücksendung sollte auch nach Absprache innerhalb von 14 Tagen möglich sein. Soll heißen, anrufen oder anmailen, Rücksendschein beantragen, den abwarten, draufpappen und weg damit. Nicht einfach "unfrei" zurück schicken, das nehmen viele einfach nicht an. Solange du die Gitarre nicht verkratzt oder vermackst kriegst auch den vollen Betrag zurück. Hauste allerdings versehentlich ne Delle rein, sollte klar sein, dass du für die Wertminderung aufkommen musst. Aber das ist ja klar, du kannst ja auch net beim Mediamarkt nen Fernseher kaufen und den in 14 Tagen zurückgeben, wenn er dir runtergefallen ist, auch wenn er dir wirklich doch net gefallen sollte ;)
     
  5. Penetranzbestie

    Penetranzbestie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.02.06   #5
    mir fällt da grad was ein
    ich könnte doch die gitarre auch in nem shop hier in meiner nähe bestellen lassen und sie dann dort nach einer woche zurückgeben oder muss man da einen grund haben wenn man die zurückgibt?
     
  6. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 12.02.06   #6
    Ich würde doch meinen, das kommt auf den Shop an.
    Also beim Musikladen meines Vertrauens kann ich Sachen hinbestellen lassen, die ich antesten möchte. Ich muss die nichtmal kaufen, ich kann die für ne woche oder so mit heim nehmen, dann wieder zurück bringen. Wenn ich sie kaputt mache, muss ich sie natürlich schon kaufen, aber bei sachgemäßer Behandlung müsste das gehen. Wobei ich irgendwie sowiso finde, dass unser Musikalienhändler ziemlich locker und cool ist (Mr. Rummel from Judenburg).
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 12.02.06   #7
    Rückgabe geht ohne Angabe von Gründen...

    So long.
    Ced
     
  8. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.02.06   #8
    Und wie erklärt man denen das es ne Falschlieferung war. Bei Th***** zum Beispiel?:D
     
  9. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 12.02.06   #9
    braucht man nicht (bei keinem inet-shop).
    widerruf des vertrags benötigt innerhalb der 14 tage keine begründung.
    rücksendung geht zu lasten des verkäufers (er bestimmt jedoch den transportweg)
    also überhaupt kein problem oder risiko.
     
  10. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 12.02.06   #10
    Aber gesetzlich nur bei Käufen über Internet/Telefon/Katalog.
    Wenn amn im Laden kauf und einem das Zeug nicht gefällt ist der Händler nicht verpflichtet die Ware zurückzunehmen, ob er's trotzdem macht hängt dann vom Händler ab.
     
  11. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 12.02.06   #11
    Gesetzlich schon. Aber wenn du in einen Laden gehst, kaufst und zurückbringst muss es nicht zurückgenommen werden. Die 14 Tage gelten nur für Fernbestellungen, das ist in meinem Post sehr kurz geraten :) :D
    Dennoch gibts Läden, da kann man sich (wenn man nicht gerade Neukunde ist, klar) Sachen zum Testen mit nach Hause nehmen und bringst dann später wieder ;)

    Greets.
    Ced
     
  12. Bongat1000

    Bongat1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.02.06   #12
    thomann bietet sogar freiwillig ne 30tage geld-zurück-garantie... ohne dass du gründe nennen musst... einfach anrufen und sagen "ich will ne rücksendemarke für artikel 94242blabla" und 2 tage später haste die im briefkasten und kannst das ganze bequem zurückschicken... hatte auch schon ne gitarre von thomann hier die ich wieder zurückgeschickt hab und das war kein prob
     
  13. Penetranzbestie

    Penetranzbestie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.03.06   #13
    hab mir jetzt die gitarre bei thomann betellt, sie gefiel mir dann aber doch nich, hab sie also zurückgeschickt.
    hab dann auch bereitskurz darauf ne bestätigungsmail bekommen, dass das paket da is.
    allerdings hab ich das geld bisher noch nich überwiesen bekommen.

    hat jemand von euch erfahrungen damit und kann mir sagen wie lang das dauert bis das geld überwisen wird?
    ich möchte mir nämlich ne andere gitarre kaufen, brauche das geld dafür aber.


    edit: hat sich erledigt, geld ist heute angekommen. party
     
  14. rrcrock

    rrcrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    2.05.09
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #14
    Wer ganz dreist ist kauft sich eine bei Thomann verleiht die 30 Tage, kassiert dafür Geld und schickt sie adnn zurück ;-)
    Ne isn scherz, glaub kaum, das sjemand für 30 Tage ne Git leiht ;-)
     
  15. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 07.03.06   #15
    mir fällt da was besseres ein!
    Da du in münchen wohnst geh mal zum Lindberg der müsst die klampfe doch da haben oder? Als ich letztens da war hatte der die noch da rum stehen!
     
  16. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 07.03.06   #16
    Er hatte sie doch schon getestet. Wer lesen kann, ... nech? ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping