gitarren Eigenbau!

von leberwurst, 09.05.06.

  1. leberwurst

    leberwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 09.05.06   #1
    hi

    ich hab vor mir einfach mal eine gitarre zu bauen ,um es später vielleicht auch profi haft zu machen .
    dann bin ich auf ein do it yourself pac k gestoßen und wollte fragen ob es zum ausprobieren und rumtüffteln gut ist?
    ich denke nämlich das es ziemlich gut ist um alles einfach mal aus zu probireren
    eure meinung bitte dazu!wie gesagt es soll nur mal zum ausprobieren sein und danach eben auch um bisschen drauf rum zu spielen oda so!

    mfg phillip

    ps hier noch der link ::great::D:rolleyes:

    http://cgi.ebay.de/Bausatz-E-Gitarr...7413849852QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  2. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 09.05.06   #2
    Bei dem Preis denke ich, dass die Qualität der Bauteile sehr zu wünschen übrig lässt (vom Holz ganz zu schweigen). Wenn du ein gutes Ergebnis besorg dir lieber ein Rockinger-Kit.
     
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 09.05.06   #3
    zum rumprobieren kann mans klar verwenden. erfahrung wird man so vielleicht auch sammeln...
    aber ob's die gitarre nachher wert ist?
    willst du die gitarre nachher auch wirklich spielen oder solls einfach nur mehr so aus spaß und ausprobiererei sein?
    ich denke auf jeden fall, dass man kein besonders gutes soundergebnis erzielen wird. und die bünde/griffbrett e.t.c...naja...wird kaum so toll sein!
    aber das ist ja nur ne vermutung...:rolleyes:

    richtig gitarre-bauen wirst du eigentlich erst, wenn du wirklich aus ein paar guten stück tonholz selbst korpusdesign, halsshaping e.t.c. selbst entwirfst, fräst e.t.c.!
    bei dem lernst du wirklich nur schrauben, löten und so...
    (wie unter mir genannt ;) )
     
  4. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 09.05.06   #4
    Nun ja...

    Das ist praktisch wie Lego. Alles was beim Gitarrenbau wichtig ist ist hier schon gemacht. Das einzige was du hier üben kannst ist löten, lackieren und Schrauben ins Holz drehen.

    Also wenn du mal Gitarren bauen willst dann investier das Geld lieber in ein Gitarrenbaubuch (zum Beispiel das von Martin Koch) - da hast du mehr davon.

    Über die Qualität von dem Bausatz kann ich nichts sagen - nie gesehen oder gespielt
     
  5. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 09.05.06   #5
    hi

    ja also ich wollte es einfach mal machen um so auszu probieren aba is ya eh fast nur noch schrauben dran!

    ok ich guck mal !

    wisst ihr ob es bei musik läden auch so was gibt !so ein paket zum selber bauen?

    mfg phillip
     
  6. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 09.05.06   #6
    Ich fände es interessant wenn es etwas "gröbere" Bausätze gäbe. Also zb statt Korpus nur eine entsprechendes Stück Holz oder so. Also das man ohne lange überlegen und zusammenstellen zu müssen alles beieinander hat. Dazu am liebsten noch ne gescheite Anleitung ^^

    Gibts sowas?
     
  7. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 09.05.06   #7
    wo ist denn das problem sich den kram bei nem online-shop einfach rauszusuchen. hat doch auch viel mehr vorteile weil man sich alles individuell festlegen kann und auch noch qualität bekommt!
     
  8. leberwurst

    leberwurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 09.05.06   #8
    hi

    ich will doch einfach nur mal rumschrauben und batseln und nichts teures kaufen hab gerade ers meine gibson les paul und meinen marshall tsl 100 halfstack gekauft !
    mfg phillip
     
  9. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 09.05.06   #9
    Die Hoffnung auf nen guten Setpreis blockiert das. Ne mal im Ernst, wirklich für nur mal testen ist es einfach schade, massehaft Geld in den Sand zu setzen. Dann lieber erstmal ohne Qualität an nem Stück Holz testen ;)
     
  10. StÖfn

    StÖfn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    923
    Erstellt: 10.05.06   #10
    Das Set gab es übrigens auch beim grossen T.
    Bei E-Bay gab es mal einen Musiklehrer der es angeblich für einen Schüler gekauft hatte. In der Auktion hat er eigentlich nur gewettert.
    Aber ich denke zum lackieren üben und zum Kopfplatten verschandeln dürfte es ausreichen.
     
  11. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 10.05.06   #11
    Schön wäre halt eben noch eins wo man auch Korpus verschandeln kann ;)
     
  12. misfits

    misfits Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Kufstein, Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.06   #12
    Hi
    Also ich habe zum Basteln mit ner schrottigen Harley Benton angefangen.Alles auseinander gebaut , abgeschliffen, neulackiert und mit der Elektrik bin ich noch nicht fertig.
    Viel Arbeit, machte aber ne menge Spass.
    Geht aber verdammt aufs Geld.
    Das ganze sollte man sich aber wirklich gut überlegen.
    Von dem Set würde ich dir abraten, ich glaub das ist ziemlicher Schrott.
    Du könntest dir sonst ja auch nen blanken Korpus bei E-bay ersteigern.da gibt manchmal was gescheites.
     
  13. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 12.05.06   #13
    Ich bau grade eine Gitarre (Les Paul)
    http://www.gearbuilder.de/forum/b-EGI/m-1145017153/

    Das Forum ist übrigens sehr zu empfehlen für Leute die sich für Gitarrenbau interessieren! www.gearbuilder.de
    Schaut rein, die Leute da haben echt Ahnung davon. Um die Bilder in dem Link sehen zu können, müsst ihr leider registriert sein. Aber das geht ja fix! ;)

    Scholty
     
Die Seite wird geladen...

mapping