Gitarren Neuanschaffung : Jackson

von AliBaba, 01.12.03.

  1. AliBaba

    AliBaba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.03   #1
    Hi, werde mir aufgrund von plötzlichem Finanzzuwachses Anfang nächsten Jahres eine Zweitgitarre zulegen.
    Dachte da an Jackson.

    Wenn ihr die Wahl hättet zwischen der DKMG und der DK2 S, was würdet ihr nehmen (und gegenbenenfalls was für nen Pickup nachrüsten. Muss nich aktiv sein)
    Bin auch noch für andere alle Vorschläge offen. Aber nich zuuu ausgefallene Formen.
     
  2. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.351
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 01.12.03   #2
    Also ich würde mich auf jedenfall für die DKMG entscheiden! Nen klasse Instrument und nen Pickup Wechsel ist nicht wirklich nötig...
    Ich hab aber nochma ne Frage: WIeso hat die WRMG in der Bewertung von MS 5 Sterne und die die DKMG nur 4? Das macht doch keinen Sinn....
     
  3. evergreen

    evergreen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.03   #3
    ich will mir auch die DKMG zulegen, die Pickups sind schon ganz ordentlich!
    Was mich noch interessiert ist, ob das Tremolo nicht störend ist? hat jemand damit erfahrung?
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.12.03   #4
    Muß leider gegenstimmen und dir zu der DKS 2 raten. Warum? Ganz einfach wegen dem Sustainiac! Den hat nicht jede Gitarre schon von vornherein drin! Damit kannst du echt "ewigschwingende", kreischen, aufjaulende Töne aus der Gitarre herausbekommen. Die PU würde ich doch austauschen lassen und mir nen SH-13 oder nen SH-06 oder n SH-08 in die Bridge verbauen. Und in die Mittelposition ein Lil Screamin' Demon oder n Hot-Rail oder evtl. irgendein Cleanpu(weiß grad nicht welchen evtl. den Pearly Gates, dann bist du flexibler). Dann hast du schon ne sehr ordentliche Gitarre, die auch noch vielseitig ist. Du kannst dir natürlich noch ein EMG-PA2 Preamp Booster von EMG dir reinbauen und hast noch mehr Heavyness auf Abruf bereit, wenn du es willst.
     
  5. AliBaba

    AliBaba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #5
    Tja, jetzt steh ich vor dem selben Dilemma wie vorher ... Für mich hat die DKMG ne geilere Optik aber nen HB am Hals brauch ich net unbedingt, SC wär auch mal net, die DK2 S sieht nich so gut aus aber klingt schon interessant, wegen dem Sustainiac
     
  6. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.12.03   #6
    also an deiner stelle würd ich ma die WRMG probiern, das iss miener meinung nach die geilste korpusform die es so auffem "normalen" markt gibt....

    un die soll saugeil klingen, hab se noch nich angespielt, werds aba demnächst ma nachholn !!! :p
     
  7. Murmel a.d.E.

    Murmel a.d.E. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 02.12.03   #7
    ich hab mir die dkmg bestellt, warte jetzt schon 19 tage (*argh* ich sterbe vor vorfreude *G*), is das normal bei jackson oder is das weihnachtsgeschäft?

    p.s. das gemeine ist, dass der amp + multi fx schon vor einer woche gekommen sind narf
     
  8. AliBaba

    AliBaba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #8
    Dachte schon an die Strat Form. Gibts denn noch irgendwelche Argumente für die eine oder die andere Gitarre ?
     
  9. Rune Walsh

    Rune Walsh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    19.02.06
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #9
    Dem kann ich nur zustimmen.
     
  10. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 02.12.03   #10
    Rein optisch sehen beide wohl gleich aus. Die DKMG hat n reversed Headstock und Shaping. Das ist schon cool, aber die DK2S hat dafür Haifischzahninlays. Rein von der Flexibilität her ist die DK2S besser, auch wenn es nur n kleines Stückchen ist, ...na beim genaueren überlegen eigentlich gleich, die Soli auf der DK2S hören sich viel besser an und die DKMG ist dafür im Ryhtmusbereich stärker, durch den Booster, aber den kannst du ja immer noch nachrüsten. Und wenn du noch kein SC hast ist das schon ein Grund mehr die Git zu kaufen.
    Würde aber noch auf ein paar Meinungen warten, vieleicht hab ich was übersehen wink ! Viel Spaß bei der Qual der Wahl! evil He he! )
     
  11. the knight of darkness

    the knight of darkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #11
    Also ich würd die dk 2 s ehmen.
     
  12. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 02.12.03   #12
    DKMG...der sustainiac ist überbewertet. Ich kann mit meiner Gitarre auch Töne endlos halten, und da ist auch nur n guter PU drinne!
     
  13. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 02.12.03   #13
    Der Fernandes-Sustainer soll überbewertet sein. Hab grad letztens darüber gesprochen und mich auch informiert. Und ich kann dir sagen, dass du die langanhaltenden Töne nicht ohne einen Sustainiac hinbekommst. Hör dir mal den Sustainer von Fernandes auf der Seite an http//www.fernandesguitars.com/sustainer/susdemos.html
    Oder den Sustainiac
    http//www.sustainiac.com/stealth.htm
    Nie! Da kannst du mir Glühwürmchen durch die Ohren schicken. Nie!Außer mit hoher Lautstärke und der damit verbundener Rückkopplung... und das bring mal den Nachbarn bei, das das so sein MUß! lol
     
  14. AliBaba

    AliBaba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #14
    Also ich suche was womit ich sowohl coole Lead-Strat-sounds hin bekomme, als auch fette Powerchords etc.
     
  15. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 04.12.03   #15
    Wenn dir Leadspunds wichtig sind, dann würde ich nicht lange fackeln! Meine Meinung weiß du ja! ) Nur der BridgePu und der SC in der Mittelposition müßten ausgetauscht werden. Da hab ich dir auch ganz passende Beispiele gegeben. Geh auf www.seymourduncan.com da kannst du dir Soundfiles runterladen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping