gitarren schaden duch falschen amp?

R
reaper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.04
Registriert
08.12.03
Beiträge
177
Kekse
0
hi!

ich hab mal ne frage. ist es möglich das eine gitarre durch einen falschen amp schaden nimmt. mein onkel hat nen uralten hohner röhrenamp und ich wollte da mal meine klampfe drankloppen. aber n normales gitarenkabel passt da net ohne weiteres rein. ein adapter muss her. deshalb interessiert mich ob das der gitarre schaden kann. ich meine wenns schon net so ganz passt dann könnte doch da was dran sein oder?

mfg reaper
 
Eigenschaft
 
N
Neon Knight
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.04
Registriert
26.11.03
Beiträge
30
Kekse
0
Also ich würd mal sagen, wenn was kaputt gehen kann, dann wohl eher der Amp und auf garkeinen Fall deine Gitarre ;)

Also im Klartext, du kannst ruhig deine Gitarre damit benutzen.
 
N
nuke993
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.22
Registriert
11.12.03
Beiträge
39
Kekse
0
Außer er macht so laut,dass der Schall die Gitarre zerstört,aber vorher wirds dir wahrscheinlich das Trommelfell vaporizieren :twisted:
Ne,also kaputtmachen kannste da nix.
 
T
taz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.05
Registriert
26.11.03
Beiträge
46
Kekse
0
und für die eiskalten logiker:
das einzige was die Gitarre mim Amp verbindet ist das KAbel, duch das winzige "stromstösse" von der Git zum Amp fliessen und nicht andersrum!!
Wie will da was puttgehn??

Aber die Theorie mim Schall usw. gefällt mir :)
 
Lost Prophet
Lost Prophet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Registriert
02.12.03
Beiträge
1.704
Kekse
3.472
Wobei mir grade der Film "Amityville 4 oder 5" einfällt, wo der Endgegner durch einen Stromschlag aus dem Egitarrenkabel, was an der !Gitarre! angeklemmt war, getötet würde. LOL! Mein Kumpel und ich haben uns weggelacht...
 
N
Neon Knight
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.04
Registriert
26.11.03
Beiträge
30
Kekse
0
kurz offtopic: Amityville ist geil ;)
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.632
Kekse
60.439
Da ja nun geklärt ist, dass der Gitarre vom Hohner-Amp keine Gefahr droht, können wir beruhigt ein filmreifes Szenario entwickeln, zum Beispiel:

1. Gitarre spielt von selbst "Electric Ladyland" (Hendrix).

2. Magnete/ Polepieces schießen aus den Picks (Katze rennt weg, Vitrine splittert, Cola-Automat schmeißt ne kostenlose Lokalrunde...).

3. Saiten glühen.

4. Hals verknotet sich.

5. Vibratohebel kreist wie wild und trägt Gitarre samt Gitarristen ins All.
 
FuckingHostile
FuckingHostile
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.07
Registriert
23.10.03
Beiträge
925
Kekse
151
Ort
Karlsruhe
Ausserdem reißen noch die Saiten und zerfleischen alle umstehenden Personen aufs übelste. Darüber hinaus entstehen durch die Hochspannung am Gitarrenkabel ca.5m lange Blitze die die restliche Umgebung in Schutt und Asche legen und ein Feuer stiften das hitzemäßig ausreicht um die Erdkruste zu schmelzen was dazu führt das glühend heisse Lava austritt die die gesamte Stadt in Flammen aufgehen lässt und das örtlich Atomkraftwerk zur explosion bringt woraufhin schiesswütige Amerikaner dies für einen terroristischen Angriff halten und das ganze Land mit taktischen Atomraketen zupflastern was nun letztendlich zur vernichtung der Menschheit durch den nuklearen winter führt. Und warum das alles? Nur weil du Gitarre spielen wolltest. Musste das denn wirklich sein? :rolleyes: :rolleyes:
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.632
Kekse
60.439
Ja, schön!!! :D Nach meinem Familiy-Szenario (Disney, frei ab 6 J.) ist das die knackige Alternative für die komplette B-Picture-Hollywood-Action. Frei ab 16 J. Bleibt die bange Frage: "Hohner-Amp = Weapon of Mass-Destruction?"
 
Dopex69
Dopex69
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.22
Registriert
17.11.03
Beiträge
317
Kekse
13
Ort
Duisburg
Oh man, ihr habt echt gute Ideen was filme angeht. :D
 
SickpackSix
SickpackSix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
28.08.03
Beiträge
212
Kekse
20
Was is das für nen Amp, das man nen Adapter braucht?
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.632
Kekse
60.439
Was is das für nen Amp, das man nen Adapter braucht?

Der hat vermutlich noch die runden 5-poligen-"Dioden"stecker, wie sie in den 60ern bis 80er an Radios, Tonbandgeräten, Plattenspielern etc. üblich waren und heute noch bei MIDI-Kabeln.

Wurden dann abgelöst durch Cinch (Home) und 6,3 mm Klinke (Instrumente)
 
Lost Prophet
Lost Prophet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Registriert
02.12.03
Beiträge
1.704
Kekse
3.472
Neon Knight schrieb:
kurz offtopic: Amityville ist geil ;)

ja, zieh dir den mal rein. Wahrscheinlich hatte die Gitarre "EMG Power 10000V" Pickups drinne und deswegen hat die Gitarre Strom abgegeben...
 
R
reaper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.04
Registriert
08.12.03
Beiträge
177
Kekse
0
ist n ewig alter hohner röhrenamp.

mfg reaper
 
Luc
Luc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
457
Kekse
185
Ort
Wolfsburg
Für die Freaks: MIDI _ Kabel haben eine andere Belegung...die Dinger von früher heissen DIN - Kabel, auch 5 - polig aber anders blegt...
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben