Gitarren-Set ?

von LeSponge, 23.01.06.

  1. LeSponge

    LeSponge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 23.01.06   #1
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 23.01.06   #2

    hhmm

    ganz einfach

    nö isses nich...

    schlechte qualität der gitarre hinsichtlich verarbeitung und sound
    und der amp ist auch nicht das ware

    vor allem für den preis bekommst du reihenweise besseres auf dem markt.

    in welche richtung möchtest du denn spielen?
     
  3. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 23.01.06   #3
    Also ich werde mir in den nächsten Tagen die selbe Gitarre bestellen!
    Ist wirklich zu empfehlen, was die Meinungen anderer angeht.
    Schau dir im Internet Tests und
    Meinungen an.
    Das Set würde ich jedoch nicht nehmen (Aufgrund des Amps), schau lieber noch in der Amp Abteilung hier im Forum nach!
    Ich geb dir auf jeden Fall per PM bescheid wenn ich die Gitarre habe, wie ich damit zufrieden bin!:)
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 23.01.06   #4

    also mein lieber slider

    du bist hier zwar noch ein neuling...

    aber ich finde es erstaunlich dass du zwei threads weiter um hilfe fragst welche gitarre du nun bestellen sollst, und dann (ohne fundierte vorkenntnisse) einem anderen neuling
    den tipp gibst eine der meist umstrittenen gitarren (neben keiper und anderen ebay angeboten auch) empfiehlst....:mad:

    hast du dir überhaupt mal die ganzen posts zu deinem thread durchgelesen?
    der gute ist sogar mit ner harley benton besser bedient als mit der ERG!:screwy:

    ich finde man kann nur von etwas reden und etwas empfehlen wenn man auch ahnung davon hat :cool:
     
  5. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 23.01.06   #5
    Ich habe ihm nur ein paar Links geschickt, damit er sich selber ein Bild machen kann.
    Es ist wichtig die Meinung vieler verschiedener Leute zu hören, und bis jetzt haben mir 19 von 20 Leuten die Yamaha erg 121 empfohlen.

    Ich wollte mir ursprünglich auch eien HB kaufen, nur mir wurde davon ausdrücklich abgeraten.

    @ LeSponge
    Lies dir mal den Thread durch den ich eröffnet habe, vielleicht hilft dir das bei deiner Entscheidung weiter. Wenn nicht, mache es so wie ich: Nimm jemanden mit der gut spielen kann zum Gitarren Händler deiner Wahl, und frag ihn um seine Meinung.
     
  6. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 23.01.06   #6
    gestern wusste ich, was ich wollte, heute kam einer, der auch wusste, was er wollte und er wollte was anderes, als ich wollte, deshalb will ich heute auch etwas anderes, als heute......

    Würdest du mir eine kaputtgehauene Stratokopie für den doppelten NP abkaufen, wenn ein paar Leute im Board sagen, dass die geil is?
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 23.01.06   #7

    nicht die masse macht es, sondern wer dir die empfiehlt...
    wenn hier im board 10 leute ne gitarre empfehlen von der sie gelesen haben dass sie gut sein soll, oder diesselbe (die wohlgemerkt ihr erstes instrument ist) grad bekommen haben, dann aber widerum 3 leute von denen jeder schon über 100 klampfen in der hand hatte genau von dieser abraten...

    was meinst du ist aussagekräftiger, die meinung der anfänger oder die derjenigen die sich auskennen.

    sieh mal ich hab ja nix davon ob du dir die kaufst oder nicht, mir könnte es im grunde genommen wurscht sein...

    ich sitz hier auch nur um den gitarrenanfängern nen guten start zu ermöglichen, den ich bzw. andere nicht unbedingt hatten. wir mussten unser lehrgeld zahlen
    und die devise ist halt nunmal, wer "schrott" kauft, kauft zweimal, oder verliert vor lauter equipment frust die lust am spielen

    aber zum thema

    ich spiel nunmal seit über 10 jahren yamaha gitarren, hab selbst custom shopmodelle und hab in einem musikgeschäft gearbeitet das fast ausschließlich yamaha verkauft hat. zudem gebe ich unterricht und schaue auch mit welchen instrumenten meine schüler daherkommen, ( im normalfall gehe ich sogar mit denen und /oder eltern ins geschäft zum kaufen)

    ich wage somit von mir zu behaupten dass ich das doch sehr gut einschätzen kann
    ob ein instrument für einen anfänger geeignet ist oder nicht
     
  8. jogijo

    jogijo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    8.10.11
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 24.01.06   #8
    Also, ich habe mir das Set auch gekauft, als ich mit E-Gitarre spielen angefangen hab. Ich würde Dir raten, lieber Gitarre und Amp einzeln zu kaufen, da der Amp meiner Meinung nach scheisse ist. Hab mir jetzt nen Micro Cube gekauft und der ist um Welten besser. Die Gitarre war an sich ganz in Ordnung, aber Qualität und Verarbeitung sind eben nicht so toll. Ich hatte riesen Probleme die Saitenlage einzustellen und habs trotz dickerer Saiten und 5 mm Abstand der Saiten zum Hals nicht geschafft, das Scheppern der Saiten weg zu bekommen. Hab mir jetzt ne neue Gitarre gekauft und es ist doch erstaunlich, was man mit ein paar Eus mehr schon erreichen kann. Ich kann definitiv sagen, dass mir das Spielen mit meinem neuen Equipment wesentlich mehr spaß macht!

    Das Zubehör des Sets kannste übrigens meiner Meinung nach auch vergessen. Das Kabel ist ein Witz und das Stimmgerät ist im Vergleich zu nem Korg GA30 (ca. 15EUR) , das ich von meiner A-Gitarre noch hatte, auch schlechter.

    Ich würde lieber sparen und und nochmal ca. 200 Eus in die Hand nehmen, wenn du so lange warten kannst. Kommt eben drauf an, wie ernst es Dir mit dem Gitarre spielen ist, und ob es Dir das Geld wert ist. Über andere gute und günste Gitarren gibts hier ja genügend Threads wo Du Dich umschauen kannst.
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 24.01.06   #9
    ich hab damals auch mit dem set angefangen. die gitarre is für den anfang wirklich gut (ich spiel sie heute noch sehr gerne) aber der amp is leider ohne gute effektgeräte (is zuhause mein übungsamp in verbindung mitm zoom gfx-8) kaum zu gebrauchen. wenn ich noch mal anfangen würde, würd ich die gitarre einzeln kaufen und nen roland micro cube dazu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping