Gitarrenkauf oder weiter sparen ?

  • Ersteller -insider-
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
Hallo .


Ich spiele jetzt seit fast 4 jahren gitarre und bin schon fortgeschritten .
ich habe jetzt meine ibanez rga 32 mol gekauft weil sie mir soundmässig einfach nicht gefallen hat.

jetzt meine Frage ich hätte so 400 € zur Verfügung . Macht es eher sinn noch weiter zu sparen und wenn ja wielange ? oder kommt es nicht auf die 100-200€ mehr an und ich sollte mir jetzt schon eine Gitarre kaufen ?


grüße simon
 
Xanadu
Xanadu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
4.803
Kekse
13.854
Naja, wo möchtest du denn hin bzw. welche Gitarrenmodelle interessieren dich?
Dann können wir dir sagen, obs da schon für 400€ etwas passendes gibt oder ob die lieber 600€ oder 1000€ oder noch mehr ausgeben solltest. Aber allgemein kann ich schon sagen, dass es im Preisbereich um 500€ bis 600€ in fast allen Bereichen schon sehr gute Gitarren gibt. Um 400€ herum wirds eher knapp und man muss zwangsläufig irgendwo Abstriche machen.
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
Also Marken Mässig wollte ich Richtung Esp , Ibanez gehen .
Die Auswahl da ist aber halt wirklich riesig. Deswegen hatte ich jetzt auch keine Ahnung welche Speziell.

In wiefern unterscheidet sich denn z.b eine Cort x6 außer in den Pickups mit einer teureren ?

liebe grüße simon
 
spa
spa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.03.05
Beiträge
6.760
Kekse
15.146
Ort
in einem Kaff
Also wenn du Gebrauchtkauf in Erwägung ziehen würdest, würdest du für die 600€ schon sehr viel bekommen.
Da kriegste eigentlich locker ne Ibanez Prestige Gitarre für und die sind nunmal richtig top :)
 
J
jackson
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.12
Registriert
13.10.04
Beiträge
2.923
Kekse
19.130
Ort
Woodside, San Mateo County , CA
weitersparen lohnt auf jeden Fall! du hast schon ne billig Gitarre . Eine reicht vollkommen!
Ab 1000 Euro bekommst wirklich schon ne sehr gute Gitarre, die auch eine Halbwertszeit von einem Gitarristenleben standhält ;)
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.839
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Bevor du einem Gitarrenkauf gegenüberstehst, solltest du dir erstmal einige Fragen selber stellen...

Welche Form, welches Holz, Hals/Korpus Verbindung, Lackierung, Mensur, dicker/dünner Hals, für welchen Musikstil... und und und...

Zudem kann man dir schlecht etwas empfehlen, wenn man nicht weiss, welchen Amp du spielst, worauf es dir bei der Gitarre ankommt, was dir an der Ibanez nicht gefallen hat, etc. etc.!
Und wie lange du sparen solltest? Kenne ich dein Taschengeld, Lohn, sonstigen Verdienst? :D;)

Werde dir erst einmal bewusst, wohin das Gnaze gehen soll, zumindest im Groben, sonst kann man dir nicht vernünftig helfen. :great:
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
Ich spiele hauptsächlich über ein Boss gt 10 direkt in die PA .
Die ibanez war schon gut aber iich wollte eine Gitarre mit Floyd Rose und brauchte mal was neues :D
Holz und Form ist mir egal solange es klingt und einigermaßen aussieht ;)
Möglichst ein dünner Hals wäre natürlich gut ;)
wäre wie schon gesagt für coverrock bis Metal ..

Taschengeld sind 40€ monatlich jedoch auch für so sachen wie klamotten und döner :D
aber darauf kann ich auch eine WEile verzichten .

Mir wurde gerade eben die hier empfohlen was haltet ihr davon ?
https://www.thomann.de/de/ibanez_rg350dx_egitarre_wh.htm?sid=f27703db110ac37605c0845e573d6946
weiter sparen ?

grüße simon
 
spa
spa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.03.05
Beiträge
6.760
Kekse
15.146
Ort
in einem Kaff
Du bist aber hartnäckig...mein Post weiter oben war kein Spaß. ;)
Ich mein du kannst dir gerne für 500€ ne Mittelklassegitarre kaufen. Für 500 bekommst du aber eben wie gesagt auch Ibanez Prestige Modelle, die da um einiges höherwertiger sind und vor allem das "bessere" ( langanhaltendere) Floyd Rose haben...

Anfängern würd ich jetzt nicht gerade zum Gebrauchtkauf raten, aber wenn man Ahnung hat und weiß worauf man achten sollte...

Ich würde das an deiner Stelle stark in Betracht ziehen, anstatt neu zu kaufen!
 
Xanadu
Xanadu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
4.803
Kekse
13.854
Eben, auch eine Ibanez Jem 555 kriegt man beispielsweise gebraucht mit etwas Glück für 500€ bis 600€. Nach allem, was du bisher gesagt hast, dürfte diese exakt deinen Wünschen entsprechen.
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
Die Steve Vai Signature wäre wirklich sehr geil ;)
aber hab sie jetzt nirgends in der bucht gefunden .
ich glaub die ist schwer zu bekommen also gebraucht
da ihr ja die prestige serie gelobt habt .
hier ein günstigeres modell aus der Prestige serie .
sind die ungefähr gleichwertig ?
https://www.thomann.de/de/ibanez_rg1550mz_bk.htm


achja vielen dank fü´r die ganzen hilfen ;)
 
spa
spa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.03.05
Beiträge
6.760
Kekse
15.146
Ort
in einem Kaff
Ja aber bei der Jem 555 scheiden sich auch wieder die Geister.
Welche Gitarren eigentlisch sehr empfehlenswert sind, sind die Ibanez RG550 aus der Vorprestige-Zeit und aber auch die RG1570/1550 oder eine RG2550.
Super Teile - die RG2550 hab ich z.B. selbst und kann sie nur empfehlen.

Halt nach den Modellen mal Ausschau. :)

EDIT:
Cool, da haste die RG1550 ja schon selbst gefunden. Also die kann man eigentlich sehr gut empfehlen. Dachte es gäbe in D-Land nur noch die RG1570 und keine RG1550 mehr, mit Schlagbrett gefällt mir die nämlich auch besser ;)
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
wären dass gitarren die dann wirklich auf dauer was für mich wären ?;)
und preislich unten drunter gibts garnix was da mithalten kann ;)?
will nur nochmal nachfragen .
mein Geldbeutel ist sehr klein :D

grüße simon
 
spa
spa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.03.05
Beiträge
6.760
Kekse
15.146
Ort
in einem Kaff
Ob es Gitarren sind, die auf Dauer was für dich wären, weiß ich natürlich nicht, aber ich hoffe und denke eigentlich, dass meine Ibanez mich mein Leben lang begleiten wird. Gerade die Prestige-Modelle sind schon einen Tacken höher als die normalen Ibanez-Modelle und sehr gut gemacht. :)

Von anderen Marken gibts sicherlich was, aber Ibanez Prestige ist schon was und wenn dir Ibanez eh gefällt ;)
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
ok perfekt danke .:great:




jetzt bräuchte ich mal noch andere meinungen ;)!!!
 
2
24242424
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.11
Registriert
19.07.09
Beiträge
141
Kekse
112
MOB
MOB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.17
Registriert
24.04.09
Beiträge
2.947
Kekse
18.956
Ort
Stuttgart
stimmt :), die arkane (1000er) ist schon was sehr feines. konnt mich ne zeitlang gar nicht zwischen der und der 1570er von ibanez entscheiden. ist dann die ibanez geworden, weil ich kein mahagonikorpus wollte (ibanez hat linde). die 1570er ist ein saugeiles teil. klingt fett und ist sehr gut zu bespielen. das vibrato hat nach dem einstellen auch tadellos funktioniert (das wolltest doch hören oder ? ;)). hab sie dann nach etwa einem jahr wieder verkauft, weil ich eine ESP Horizon wollte. dagegen ist sie dann doch nicht mehr angekommen...

bei interesse: siehe signatur. der zweite song "Hate" ist mit der Ibanez aufgenommen. durchweg stegtonabnehmer über ein boss gt pro mit dual recto simulation direkt in einen rekorder...

gruß
 
MOB
MOB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.17
Registriert
24.04.09
Beiträge
2.947
Kekse
18.956
Ort
Stuttgart
Ich glaub die wäre was ?!

die ist echt billig und normal viel teurer ?
außerdem hat sie emgs . gut das design ist gewöhnungsbedürftig .

http://www.musik-service.de/dean-ra...o-tone-silverblast-outlet-prx395770053de.aspx

grüße simon

die würde ich wegen dem vibratosystem nicht nehmen. siehe Deinen anderen thread...

hab grad keine zeit, aber nachher such ich Dir mal ein paar raus, wenn Du magst, die ICH kaufen oder mal testen würde...

gruß
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
was genau bemängelst du an dem tremolo ?

ja das wäre echt nett.


grüße simon
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben