Gitarrenkompressor für bass

von Artus, 25.07.06.

  1. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 25.07.06   #1
    Hallo. Ich habe daheim noch ein gitarren multifx un wollte nun mal wissen ob ich den kompressor davon auch für meinen bass verwenden kann.
     
  2. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 25.07.06   #2
    hi,
    ich würde dir allgemeind avon abraten ein multi-effektgerät das für gitarre gedacht ist für den bass zu benutzen. da gehn (wichtige) frequenzen verloren!
     
  3. Artus

    Artus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 25.07.06   #3
    kann da irgendwas kaput gehen?
     
  4. becksflasche

    becksflasche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 25.07.06   #4
    Ja dein Sound!
    Ne, also am Gerät selber nicht.
     
  5. Artus

    Artus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 25.07.06   #5
    na dann is es ja ein versuch wert...
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.07.06   #6
    Wieso das? Kann ich technisch nicht nachvollziehen. Dem Effektgerät ist es egal, was es für ein Signal bekommt. Klar gibt es Effekte, die möglicherweise bestimmte Frequenzen wegnehmen bzw. eher für Gitarre optimiert sind. Aber das kommt ja auf den konkreten Effekt an. Ein Kompressor z.B. ist ein Kompressor. Punkt.
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 26.07.06   #7
    Naja, ganz unrecht hat Shavo nicht, wenn auch seine Aussage pauschal und damit im Prinzip falsch ist.
    Je nachdem, ob an wichtigen Stellen des jeweiligen Gerätes evtl. unpassende Bauteile (z. B. zu kleine Kondensatoren) sitzen, können Bassfrequenzen komplett rausgefiltert sein.

    @ Artus´ Fragestellung:
    Probier es aus, wenn es sich gut anhört, kannst Du ihn verwenden. Frei nach ars ultima ;) : "Ein Kompressor komprimiert."
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.07.06   #8
     
  9. Bassboy

    Bassboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 27.07.06   #9
    Ich spiele seit neuestem mit einem Behringer CS100 auch meinen Bass und erhalte recht ordentliche Ergebnisse damit.

    Also einfach mal ausprobieren!
     
  10. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 28.07.06   #10
    hi,
    ein guter freund und gitarrist hat sich schon unzählige effekte gebastelt und ich aheb auch viele immer mit meinem bass ausprobiert. und nach meienr erfahrung kam immer weniger bass aus dem effekt raus als reinkam, wenn man ein paar teile getauscht hat war aber auch fast jedes für den bass brauchbar.

    ich habe heute erst im rpobraum meinen bass aus spass mal an den line 6 von unserem gitarristen drangehängt und bekam mitunter sehr gute und fette bassounds heraus, wenn ich mich in erster linie auch für die effektspilereien itneressiert habe. kompressor hab ich nciht getestet.

    meine erste aussage bezog ich also auf die erfahrung mit analogen u.a. selbstgebauten gitarreneffekten, vorwiegeng verzerren. oft hat mir da der bass gematsch oder er war einfach weg!
     
Die Seite wird geladen...

mapping