Gitarrenriffs -> Bass

von Dixiklo, 13.09.05.

  1. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 13.09.05   #1
    Hi,
    gehör eigentlich nich in eure Ecke, aber da unser Basser keinen Unterricht hat muss ich meistens noch seinen Part dazuschreiben zu den Liedern. Hab bisher einfach immer den grundton genommen, aber das wird irgendwann langweilig find ich.
    Was macht man denn zB auf sonne Rifffolge

    e------------------------------------
    H-----------------------------------
    G--7-7--7-----------------7-7-----
    D--7-7--7--5-5--7-7--7--7-7-----
    A--5-5--5--5-5--7-7--7--5-5-----
    E-----------3-3--5-5--5-----------

    Versteht ihr mein Problem? könnt ihr mir helfen? Ich will nich einfach immer nur die Grundtöne nehmen, weiß aber nie was noch dazu passen könnte.
     
  2. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 13.09.05   #2
    Kommt jetzt stark darauf an, was für Mucke ihr spielt. Eine kompliziertere Bassline is nich immer passend! Manchmal is ein Song dann einfach überladen wenn du Instrumente alle etwas "solo-orientiert" spielen.

    Und wie gesagt: wie du daraus ne Bassline machst, kann man so nich sagen. Hängt einfach davon ab wie's klingen soll. Chillig, abgeherisch :rolleyes: , sonstwie....
     
  3. EddyK

    EddyK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    310
    Erstellt: 13.09.05   #3
    Was häufig schon ganz gut klingt, ist wenn Du einfach vor dem Wechsel des Grundtons "noch einen mitnimmst", in Deinem Beispiel:

    G-------------------------------------
    D-------------------------------------
    A--5-5--5--------------------4-5-5---
    E-----------2-3-3---5-5--5-----------

    oder

    G-------------------------------------
    D-------------------------------------
    A--5-5--5--------------------7-5-5---
    E-----------2-3-3--4-5-5--5-----------

    Ist zumindest n bisschen mehr Abwechslung drin. So richtig kreativ ist das natürlich auch nicht. Im Übrigen muss der Bass auch nicht immer zwingend den Grundton des (Gitarren-) Akkords spielen. Beim D-Dur Akkord kann auch eine Bassline mit Grundton F# oder A gut klingen.
     
  4. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 13.09.05   #4
    Also ich finde ein Bassist sollte nicht immer nur unisono spielen, das wird in der Tat langweilig, man sollte vom Gefühl und dem Klang ausgehen, es muss harmonisch klingen und zusammen passen.

    Frage:
    Wieso denk sich euer Bassist nicht einfach mal selber was aus, das ist doch nicht alsu schwer, muss ja nix Welt bewegendes sein, aber wenn du ihm immer die Sachen vorsetzt, dann lernt er es ja nie.Selber spielen und kreativ sein macht Spaß.
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 14.09.05   #5
    e------------------------------------
    H-----------------------------------
    G--7-7--7-----------------7-7-----
    D--7-7--7--5-5--7-7--7--7-7-----
    A--5-5--5--5-5--7-7--7--5-5-----
    E-----------3-3--5-5--5-----------

    passt in eine skala; zb. d moll
    mit den tönchen kann man auch sowas machen:

    G----------------------------------
    D----7--------------------87-----
    A--5----5--3----------------5--
    E-------------3--5/6--5-----------

    / ist ein slide
    ist aber auch nur ein vorschlag, ich weiss nicht, obs in den song passt.
     
  6. Fak3d

    Fak3d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Duisburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 14.09.05   #6
    --> www.justchords.de <--

    Gib das eurem Bassisten, und dann erstes Drittel der Theorie Seite und die Bass Collection durcharbeiten. Dort steht ALLES, eben auch zum Begleiten von Gitarren Riffs (z.b. Anfang der Bass Collection) und so weiter!

    Einfach die beste Seite der Welt. Ich liebe es :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping