Greg Hetson an der Gitarre

von Bannockburn, 18.01.07.

  1. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 18.01.07   #1
    Der Titel verrät es schon - Dies soll soz. eine Homage an Greg Hetson von Bad Religion werden.
    Der Mann ist mir ein Rätsel - Ich habe noch nie einen Gitarristen gesehen, der so eine Spielhaltung an den Tag legt (Klampfe sehr weit unten, meistens auf dem rechten Knie liegend und dabei immer über den ersten Bünden anschlagen, das Plektrum irgendwie "in der Hohlen Hand").
    Habt ihr schonmal jemanden gesehen, der eine Haltung in die Richtung hat?
    Mir fällt das jedes Mal, wenn ich die Jungs live sehe, gleich auf und ich frage mich jedes Mal, wie der Mann mit der Haltung 1) Die ganze Zeit rumhüpfen und dabei 2) noch alle Töne und Soli so gut treffen kann...

    Hier mal ein Video, wo man das glaub ich ganz gut sehen kann:
    http://www.youtube.com/watch?v=dx6zlwVy1GM

    Für alle Nicht-BR-Fans (schämt euch :p ) - Greg ist der von der band aus gesehen ganz links auf der Bühne, weißes Shirt, rote SG.

    Ein Bild von dieser etwas "ungewöhnlichen" Plektren-Haltung (nicht so gut zu erkennen, aber wer ihn kennt, weiß sicher, was ich meine):

    [​IMG]
     
  2. twas_hell

    twas_hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.12
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Zittau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 18.01.07   #2
    Ich find den Typ toll. Generell hat mich die Gitarrenarbeit von BR schon immer begeistert, speziell in der "no Brett" Phase (na gut, New America und no substance waren nu nicht so der Burner). Am allergeilsten find ich immer noch das Live-Intro von Generator, ist zwar nu ne so unbedingt die spielerische Überart, aber klingt einfach geil.

    Guck mal da:

    YouTube - Bad Religion - Generator
     
  3. SKAsono

    SKAsono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    422
    Erstellt: 18.01.07   #3
    also das mit der Gitarre soweit unten machen bei uns alle kiddie skate punk Bands... sieht affig aus, ist aber nichts ungewöhnliches
    wobei ich nichts gegen Bad Religion hab... sieht einfach nur doof aus
     
  4. Bannockburn

    Bannockburn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 18.01.07   #4
    Dass er sie tief hängen hat ist ja auch nicht wirkllich der Punkt, das machen ja schon recht viele, meistens zum Posen, nur bei denen klingt's meistens auch sch*** weil du ab nem bestimmten Punkt einfach nicht mehr sauber spielen kannst :D

    Aber bei Greg geht's ja mehr darum, dass er sie so auf dem rechten Bein "ablegt" und dann wirklich extrem weit oben, teilweise schon auf dem Steg, anschlägt.

    Und bei dem Mann mit seinen 45 (?) Jahren ist das auch nicht mehr affig, sondern kultig - Der hat schon so gespielt, da waren die meisten dieser Skatepunker nicht mal geboren ^^
     
  5. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 18.01.07   #5
    vielleicht macht er das auch um grösser zu wirken, der ist echt bestimmt grade mal 1,70....
     
Die Seite wird geladen...