Griffbrett lackieren

von Kingsgardener, 13.12.06.

  1. Kingsgardener

    Kingsgardener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    214
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.06   #1
    Hi,
    ich plane grade ein Gitarreneigenbauprojekt. Bin am "brainstormen", welches motiv ich der Klampfe verpasse und habe mir ein "blutiges" vorgestellt, also eine Blutlache, als ob einer mit der Klampfe niedergeschlagen worden wäre... Nun möchte ich blutige Fingerabdrücke aufs Griffbrett zaubern: also einfach die finger mit farbe einschmieren und sie dann aufs Griffbrett drücken, als ob ich einen Powerchord spiele.
    Meine Frage ist nun, ob und wie ich das Motiv dann der Nachwelt erhalten kann. Einfach Klarlack drüber wird wohl nicht gerade die rettende Idee sein. Vllt. kann man ja auch die 2-3 Bünde physikalisch "schützen" indem man eine Art Bucheinbands-Folie o.ä. drüber klebt...

    Wer weiß weiter, wer kann mir helfen?

    Vielen dank im Voraus


    MfG
     
  2. Anchorboy

    Anchorboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    228
    Erstellt: 14.12.06   #2
    Am besten wäre es, wenn Du Deinem Griffbrett ein weißes oder Helles Finish dafür verpassen könntest! ;)

    Also ich meine, wenn Du dein Griffbrett vorher anrauhst, Deine "blutigen" Finger draufklatschst & nach dem trocken Klarlack drüber machst müst edas schon recht gut halten.

    zum Finish. Hattest Du vllt sowas im Sinne:

    Den Anhang 41990 betrachten

    ;)
     
  3. Kingsgardener

    Kingsgardener Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    214
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #3
    @Ladykiller:

    wie sind die griffbretter denn vom werk aus behandelt? schadet/beeinflusst lack auf dem griffbrett nicht den klang? schließlich kommt dem hals/griffbrett klanglich eine noch bedeutendere stellung zu als dem korpus zu! ist das nicht auch der grund, warum inlays anstatt grafiken verwendet werden?

    naja, ein änliches motiv, wie die LTD hat , habe ich auch schon an einer jackson gesehen- gefällt mir aber nicht so gut. möchte EINE dicke blutlache an die position am korpus machen, an der der arm aufgelegt wird...
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 14.12.06   #4
    Sicherlich beeinflusst der Lack den Klang, aber nicht unbedingt negativ, siehe Fender Ahorngriffbretter die lackiert sind.
     
  5. Anchorboy

    Anchorboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    228
    Erstellt: 14.12.06   #5
    Also in der Regel sind Griffbretter gewachst oder lasiert. Das ist Geschmackssache.

    Jedes Finish hat seinen eigenen "Touch": Glatter, Griffiger, Öliger, etc...

    Bei Gitarre & Bass sind die gerade dabei ne neue Gibson Les Paul Hiistoric Collection so umzubauen & zu modifizieren, dass sie einer original 59er Paul so nahe wie möglich kommt.

    Um das schwarze ölig glänzende Griffbrett des original brasilianischen Rosewoods nachzuahmen haben die dann art alten Geigenlack genommen.

    Ich denke, dass sich der klang solange Du nicht eine 3mm dicke Schicht Lack aufträgst nicht wirklich stark beeinflussen lässt. :great:

    Und ich denke die Buchhaltefolie wird sich sicherlich mit der Zeit abzuppeln oder durchscheuern...
     
  6. Kingsgardener

    Kingsgardener Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    214
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #6
    super, vielen dank für eure hilfe!
    werde es einfach ausprobieren, viel kaputt machen ,werde ich wohl nicht ;-)
    wird sicher auch nicht schlimm sein, dass nur 2-3 bünde nachlackiert/bearbeitet werden...
     
  7. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 14.12.06   #7
    2-3 bünde sind überhaupt kein thema was die soundveränderung angeht, da wirst du eher eichhörnchen furzen hören als ne soundveränderung an deiner klampfe ;)
     
  8. Kingsgardener

    Kingsgardener Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    214
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #8
    :D
    super metapher kosai!
    thx
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 15.12.06   #9
    Naja, ich kenne da so ein Rieseneichhörnchen... :cool: :D
     
  10. Kingsgardener

    Kingsgardener Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    214
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.06   #10
    hi,
    mich beschäftigt ein weiteres problem. ich würde gerne einen P-90 und einen humbucker verbauen , bin mir aber nicht sicher ob, die beiden pus auch für den saitenabstand einer strat geeignet sind. da das schließlich eine sehr exotische bestückung für eine strat ist, kann ich auch keine residenzfälle finden...
    wie kann ich denn herausfinden, ob die pus auch passen? hat damit jemand erfahrungen gemacht?

    edit: habe doch eine strat mit p90-bestückung gefunden, ist sogar eine serien-fender. aber ob die vllt. einen anderen saitenabstand hat, oder der pu anders ausgelegt ist, kann ich nicht erkennen :-(

    https://www.thomann.de/de/fender_strat_o_sonic_dv_ii_bb.htm

    und

    http://www.guitarforbeginners.com/forum/attachment.php?attachmentid=2257&d=1154771436
    attachment.php (JPEG-Grafik, 200x535 Pixel)
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 15.12.06   #11
    Auch wenn es nicht 100% passt, ist das nicht soooo schlimm. Den Lautstärkeunterschied bei den E-Seiten wirst Du kaum hören können.
     
Die Seite wird geladen...

mapping