Großmembran Mic

von r0b.z0mbie, 24.11.04.

  1. r0b.z0mbie

    r0b.z0mbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    21.12.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #1
    Ich würde mir gerne in absehbarer Zeit ein Großmembran Mic kaufen.
    Dazu hab ich noch paar Fragen:
    1. Was sollte man alles mit nem Großmembran Mic abnehmen?
    Voice is klar, aber auch Akustik Guit und E-Guit(verzerrt/unverzerrt) und Bass?
    2. Ich wollte so ca. 300€ ausgeben. Welches Mic würdet ihr mir da Vorschlagen?
    3. Is die Hausmarke von Thomann, also diese t.bone Dinger, zu irgendwas zu gebrauchen?.. also bei den Großmembran Mics mein ich

    thx für die Hilfe
    r0b.z0mbie
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 24.11.04   #2
    Sagen wir so: was willst du denn generell alles aufnehmen? Und was ist schon vorhanden?
    Es gibt auch immer Alternativen - ob Kleinmembranmikros oder dynamische.

    Wir sollten das Pferd von der richtigen Seite her aufzäumen.

    Jens
     
  3. r0b.z0mbie

    r0b.z0mbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    21.12.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #3
    Also erstma sorry, dass ich im falschen Forum gepostet hab!

    Also was will ich damit machen...
    Recorden, eigentlich alles ausser Drums natürlich... da hat unser Drumer ein eigenes Set.
    Vorhanden sind an sonsten im Moment nur billigere Shure Mics(dynamisch).

    Ich hab hier jetzt im Forum gelesen, dass es auch die Möglichkeit gibt, mit zwei Mics ne Guitare abzunehmen. Ein Shure an die Box, das Membran-Mic in den Raum oder?
    Eignen sich die Shure überhaupt dazu? oder sollte man da lieber drauf verzichten?
    thx
    r0b.z0mbie
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 24.11.04   #4
    Da werden also vermutlich schonmal zumindest zwei Kleinmembranen als Overhead dabeisein. Auch damit kann man u.U. schöne Vocalaufnahmen machen (kommt drauf an, welche Mics es sind).
    Das beantwortet aber noch nicht die Frage, welche weiteren Instrumente noch aufgenommen werden sollen - und in welche Stilrichtung das ganze geht.

    Wenn du mir etwas genauer sagst, welche Shures ihr habt...
    Generell sind für die Nahmikrofonierung eines Gitarrenamps eigentlich fast alle Gesangsmikros erstmal geeignet. Viel entscheidender als die Wahl des Mikros ist dort die Position des Mics und die Einstellung des Amps.
    Das zweite Raummikro ist eine Option, kein Muss. Dafür würde ich nicht extra ein Mikro anschaffen - wenn man ein z.B. Großmembranmikro sowieso zur Verfügung hat, schadet es aber nicht, das noch dazuzunehmen.

    Jens
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 25.11.04   #5
    Zu 1. Das SM 57 von Shure ist ein amtliches Mike für Amps. Ansonsten Großmembran als Stütze. Für Akkustik würde ich 2 Kleinmembrankondensatoren nehmen. Die sind dann wie beschrieben beim Overhead Drums dabei.
    Zu 2. Studio Projects C1 oder AT 4040.
    Zu 3. Da gibt es besseres. s.o.
     
  6. jackflash

    jackflash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 25.11.04   #6
    Moin!
    also wenn du ein großmembranmic für 300 euro willst dan würd ich dir das akg c-3000b ans herz legen!!!!
    schönen tag noch!!:great:
     
  7. r0b.z0mbie

    r0b.z0mbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    21.12.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #7
    yo is das SM 57 von Shure... hatte gestern Probe und konnte mich da gleich nochma vergewissern.
    Also danke erstma für die Antworten...
    Wenn ich es bis jetzt alles richtig verstanden habe, sind dann wohl die Shure Mics besser geeignet für E-Guitare abnahme als ein Membran? Membran mic dann höchstens in den Raum so ca 1m entfernt hinstellen? damit zwei Spuren als Stereo Spur aufnehmen oder?
    Ok... das heisst dann eigentlich auch, dass man das Membran Mic eigentlich wirklich nur für Vocals verwendet oder?
    thx
    r0b.z0mbie
     
  8. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 25.11.04   #8
    Hallo Rob,

    um einiege Grundlagen über Mikrfone zu klären kann ich Dir noch unser Pocket Guide ans Herz legen.

    Dort findest DU mal die Wichtigsten Basics.

    Besten Gruß
     
  9. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 25.11.04   #9
    Da hab ich auch gleich noch ne Frage:
    Ich möchte auch ein Großmembran-Mik kaufen und mir wurde in der Preisklasse 100-150€ das Studio Projects B-1 empfohlen. Jetzt habe ich aber das AKG C-2000 B entdeckt, und nun weiß ich wieder nicht welches besser ist!
    Kann mir da vielleicht jemand helfen?
     
  10. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #10
    thx hat auch mir sehr geholfen!
     
  11. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 30.11.04   #11
    Nimm das!
     
  12. r0b.z0mbie

    r0b.z0mbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    21.12.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.04   #12
    vielen Dank! Das hilft nem Anfänger wie mir echt super weiter! :great:

    r0b.z0mbie
     
  13. r0b.z0mbie

    r0b.z0mbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    21.12.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #13
    Frage ... was is denn von dem Rode NT-1000 zu halten?
    Das wurde nämlich herabgesetzt auf 244,- EU
    thx
    r0b.z0mbie
     
Die Seite wird geladen...

mapping