Grundlegende Fragen zum recorden

von Rock_Freak, 18.09.06.

  1. Rock_Freak

    Rock_Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.09.06   #1
    So, der Titel sollte scho so´n bissel was asusagen.
    vorne weg gleich: ich nehem bis jezz imm anur mit software wie nero wave editor auf, also bidde net gleich schlagen, wenn die fragen sau doof sind...:D

    Also, was ich mir vorstelle/gibts sowas/ginge sowas:wenn ich bis jezze aufnehm dann alle instrumente einzeln, und quasi "übereinander", kann man also im mach hinein nicht mehr einzelne parts ändern...meine frage, gibt es ´n programm, wo man die einzelnen instrumente auf einzelne spuren, mit aber nur einen soundkarten eingang (Line in?!) aufnehmen kann, um sie dann später noch zu bearbeiten?

    hilfreiche antworten wäre supi!!!
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 18.09.06   #2
    Ja. Kann so ziemlich jede Audiosoftware. Als Freeware Einstieg: Audacity, Kristal oder Reaper. Für die Programme bitte die Sufu nutzen, die tauchen hier fast täglich auf ;)
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.09.06   #3
    Hi und Hallo. Ich mach mal den Anfang. Also es gibt eine menge Programm. Was ich dir für den Anfang empfehlen würde, wäre Freeware wie KRISTAL Audio Engine oder Audacity: Free Audio Editor and Recorder. Hier kann man schon jedemenge machen im Anfänger bereich. Wenn du dich dann etwas eingearbeitet hast und mehr Qualität heraus holen willst...kann man sich dann mal überlegen Cubase oder ähnliche Programm zu kaufen.

    PS. Die frage wurde schon ziemlich oft gestellt. Einfach mal die Suchfunktion nutzen :)

    Hoffe ich konnte helfen :great:

    ...ohh war doch nicht der erste...naja
     
  4. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.09.06   #4
    öhm, wie is das bei der freeware, ich kann da schon während ich die eine spur aufnehme alle anderen anhören, um alles DANN einzuspielen, wann ichs gerne hätte?!
     
  5. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.09.06   #5
    jop, hab die progs ma gedownloaded, kann jezze nochnet aufnehm, weil musisich bei meinem dad, aba ersma fett thx, weil des macht schon´n ganz guten eindruck!
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.09.06   #6
    Müsste eigentlich gehn. Is nur ne Einstellfrage. Einfach mal alles ausprobieren.

    Viel Spaß :great:
     
  7. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.09.06   #7
    mh, ja, hab jezze ma kurz ausprobiert:
    beim aufnehmen der zweiten spur, hab ich des ma so eingestellt, dass ich die spur die ich gerade aufnehme net höre, sondern nua die scho vorhandenen.allerdings wird die aufgenomme spur dann imma ´n bissel zu lang/versetzt...

    kann ih cdas vom programm aus ändern( hab jezze ma mit audacity probiert), oder liegt des an der soundkarte (isn billig/standard teil, kann man solche sachn wie de latenz net einstellen...)
    ???
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.09.06   #8
    Ich denke auch das es an deiner Soundkarte liegt. Latenz kann man eigentlich nicht einstellen. Jedenfalls nicht bei einer Onboard Soundkarte. Probier vielleicht mal diesen Soundkarten Treiber: ASIO4ALL - Universeller ASIO- Treiber der ist eigentlich mit jeder Soundkarte kompatibel und setzt die Latenz um einiges noch runter. Wenn das ja nicht geht, wäre vielleicht an eine neue Soundkarte zu denken oder an ein Interface. Da deine Soundkarte sicherlich eine Onboard Soundkarte ist und das nicht unbedingt die besten Ergebnisse liefert.

    Kurze Frage: Was willst du eigentlich Aufnehmen ?

    :great:
     
  9. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.09.06   #9
    öhm, was will ich aufnehm:im allgemeinen musik, mehrere instrumente/spuren, oda was has du dir als ergebnis erhofft?!

    und ´n interface, was genau macht des?
     
  10. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.09.06   #10
    so treiber drauf, muss ihc irwo im programm des auswählen, welchen treiber benutzen soll?
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.09.06   #11
    "Interface" ist eigentlich ein synonym für "Soundkarte", meistens verwendet für extrene (also USB/Firewire) Recording-Soundkarten.

    Je nachedem, was man aufnehmen will, kann man sich in passends Interface oder zubehör kaufen: Mehrere eingänge um mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen zu könnnen, eingebaute Mikrofonvorverstärker um mikros direkt an das Interface anshcließen zu können, spezielle Intsrumenteneingänge in Kombination mit Modellingsoftware wenn man Gitarren direkt aufnehmen will...
     
  12. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.09.06   #12
    mh, soll heißen ´n interface is reintheoretisch "nur" ne esterne soundkarte, die teils auch noch möglichkeiten bietet direkt mit mic oda instr. inenn eingagn zu gehn.kann man bei nem interface de latenz auf 0 stelln, oda muss man dann da auch wieda welche aussa gehobenen preisklasse nehm???
     
  13. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.09.06   #13
    Es geht einfach um Soundkarten/Interfaces, die zum recorden Konstruiert sind. Die haben halt gute Wandler (also eien hochwertieg Aufnahme/Wiedergabequalität) und passende Treiber (optimierte ASIO-Treiber mit niedrigen Latenzen). Die Austattung ist unterschiedlich, da ist für jeden was dabei.
    Eine verbreitete Einstierg-Recordingkarte ist diese hier:
    M-Audio Delta Audiophile 2496 Stereokarte
    Die hat nur einen Stereo-Line-Ausgang udn einen Stereo-Line-Eingang. Ist also austattungsmäßig fast schlechter als viele Onboard-Soundkarten. Es gibt dann aber eben auch teurere, die in Qualität und vor allem Austattung (mehr Eingänge z.B.) besser sind:
    PCI Soundkarten
    Und immer beliebter sind eben USB-Soundkarten:
    USB mit PreAmps
    Sind eben sehr praktisch (kann man überall anhscließen und mitnehmen) und schon vollständig ausgestattet (MikroPreAmps->Du kannst direkt Mikrofone anschließen, regelbarer Kopfhöreranschluss etc.)
    Gibt es auch in größer und teurer; mehr Ein/Asugänge geht dann nur über FireWire (ode USB2.0, gibt es aber kaum)
    Firewire mit PreAmps

    Achso, Latenz auf Null geht übrigens nicht :-) Aber du bekommst sie so niedrige, dass man es nicht bemerkt.
     
  14. Tommi

    Tommi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 20.09.06   #14
    @Rock_Freak

    Habe eben versucht deinem Text zu folgen. Es ist mega anstrengend!
    Sei so gut und achte auf Schreibweise und Satzzeichen

    danke




    greez
     
  15. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 20.09.06   #15
    ...und verzichte auf den Ghetto-Slang :rolleyes:
     
  16. Rock_Freak

    Rock_Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 20.09.06   #16
    ähm, nur so zu meiner schreibweise...sorry, wenn es schwierig zu lesen ist, ist halt nur angewöhnungssache, aus bequemlichkeit!

    Und von "ghetto-slang" halte ich im allg. nicht sehr viel...
     
Die Seite wird geladen...

mapping