Grunzen?!?!

von Matkra, 05.09.03.

  1. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 05.09.03   #1
    Hallo Leute,hallo Patrick... ;)

    Ich will mit einer Band öfter was in Richtung
    Six Feet Under,Carcass,... machen.
    Mein Problem ist,dass ich irgendwie nicht richtig
    grunzen kann.Ich will mir meine Stimme ncht versauen,
    da mir meine cleane Stimme deutlich wichtiger ist,aber
    würde schon gerne auch "grunzen" können.

    So... grunz :oops:

    Matkra
     
  2. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.03   #2
    Hi,

    also ich kann mir im Moment nicht wirklich was unter "grunzen" vorstellen. Wäre ganz nett wenn du das etwas besser beschreiben könntest oder ein Soundfile linken könntest. Ich denke ja nämlich nicht, das du mit grunzen das schweinische Geräusch meinst - im wahrsten Sinne der Wortkombination.
    Also pleaze some more information.
     
  3. Matkra

    Matkra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 06.09.03   #3
    Ich meine dieses DeathMetal-Grunzen,was von Bands wie
    Six Feet Under z.B. benutzt wird.

    Matkra
     
  4. Woody

    Woody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.05.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.03   #4
    Also ich kann mir nicht helfen aber so wie du das beschrieben hast hört sich das sehr nach Tim Taylor an.

    Tschuldigung
    Woody
     
  5. Till

    Till Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.03   #5
    Matti, klär uns auf :)
    Was bitte soll grunzen sein ? oink oink aknn ich vorschlagen aber ob dich das zuifrioeden stellt ?
    BTW: Wenn du svon DM sprichst, dann heisst es im deutschen wortlaut "schreien" oder "gröhlen", aber GRUNZEN, das ist ein abgehackter durch die schleimhäute der nase produziertes schnattern.
     
  6. Matkra

    Matkra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 06.09.03   #6
    Ach leckt mich doch alle... :mrgreen:
    Und dir da oben gebe ich gleich Tim Taylor.

    Ich meine die sogenannten "Death Grunts"
    die von den oben genannten Bands verwendet werden.

    Meine Güte...

    Matkra
     
  7. [HW]Shadow

    [HW]Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.05.08
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.03   #7
    http://www.metalblade.com/bands/cannibal_corpse/cc-gore-hatchet.mp3

    In dem Lied gibts Deathmetal gegrunze zu genüge. Alte Cannibal Corpse mp3s mit Chris Barnes hab ich gerade keine im netz gefunden. Chris Barnes "growlt" ein bisschen anders. Aber ich kanns schlecht beschreiben.
     
  8. Matkra

    Matkra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 07.09.03   #8
    Endlich einer,der mich versteht... :oops:

    Matkra
     
  9. MisterClay

    MisterClay Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.03   #9
    Also um hier mal bisschen um klarheit zu sorgen.
    Das wird schon grunzen im metalbereich genannt!!
    Schreie sind keine grunze!!!
    Also es gibt verschiedene Arten im Metalbereich agressiv zu singen[meine keinen cleanen jetzt!]
    Im Death Metal wird hauptsächlich Gegrunze verwendet.Es gibt keine klassische Death Metalband wo nicht ganz zeit gergrunzt wird.
    Im Black Metal wird nur die düstere schiene verwendet des agressiven singens.d.h sehr hoch und langziehend mit einem ganze zeit vorhanden rauschen.
    Dann gibt diese in anführungszeichen die normalen kreischer!
    Die werden meistens im Hardcore verwendet.
    Dann gibt es wieder diese richtigen shouter welche tief und hoch shouten![nicht grunzen]Das wird meistens in metalcore bands gefunden!Und in harten New Metal Bands!
    Die Black Schreie und Death Grunze werden fast nur in den Bands gefunden[Black Death].Wenn man die stimme hört weiss man sofort was für eine Metal richtung das ist,da es ganz einfach sehr erkennbare Spiegelbilder sind!
    Dann gibt es halt diese nicht ganzen shouts ,wo die normale stimme noch erkennbar ist.
    Zum thema grunzen lernen und perfekt clean singen!
    Es gibt keinen Vocalisten auf der Welt der Perfekt die sounds singen kann wenn er ganze zeit grunzt oder shoutet!Sowat gibst nicht!Vielleicht nur auf Aufnahmen aber nicht life!!!!!
    Da musste schon selbst entscheiden!Klar kannst du grunzen und singen zusammen,aber solche agressiven Gesangstille kannst du nicht super perfet zusammen kombinieren!
    Das geht von der stimme garnicht!
    Deine frage war wie man grunzen lernt.
    Ganz einfach "ÜBEN"!!!!!!!
    Und wenn du anch dem üben immer noch fidnest das es sichs cheisse anhört dann musste dan dein still ändern!
    Gegrunze kommt aus dem Bauch
    Desto massiver du bist!Desto besser kannste grunzen.
    Aber sowas muss man auch können!
    so einfach ist das nicht!
     
  10. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.03   #10
    Hallo,

    also was ich bis jetzt gelesen habe gibt mir den Eindruck, dass Grunzen also verzerrtes tiefes Singen ist, das folgerichtig aus dem Bauch kommen muss.
    Dann würde ich dir empfehlen, einfach mal mit Stütze zu singen und deine Luft besser konrollieren zu können und damits lauter wird deinen Kehlkopf durch Einsatz des Zwechfells nach unten zu ziehen, so dass du mehr Resonanz für den Ton bekommst, du der dadurch schon lauter und dicker klingt.
     
  11. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.09.03   #11
    Jemand Tipps wie man dabei NICHT heiser wird? ;-)
     
  12. MisterClay

    MisterClay Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.03   #12
    Also dafür gibst echt keine nützliche Tipps!
    Wenn du richtig Shoutest oder Grunzt wirst du nach der Probe immer bisschen heisser sein.Du musst Lernen wie du deine Stimme immer zum einsatz bringst.
    Es gibt dazu echt nur einen Tipp:
    Wenn ihr/du regelmässig 2 mal in der Woche probst dann entwicklest du selber nach einer Zeit eine Technik wo du dich nicht sofort veraus gabst.
    Denn desto deine Stimme öfters dran gewöhnt wird sie auch stabiler.
    Also ein ganz einfacher Tipp ist einfach immer Wasser bei den pausen zu trinken.
    Aber du musst halt einfach lernen deine Stimme einzuschätzen lernen.
    Aber jeder normale Shouter wird auftomatisch immer bisschen heisser.
    Da kannste den besten Gesangsleherer und sow eiter haben.
    Obwohl ich es bisschen lächerlich finde für shouts einen Lehrer zu suchen.
    Du muss einfach lernen das schreie aus dem Kehlkopf kommen sollen und nicht aus dem tiefen deines Bauchs wo du nach 2 minuten nicht mehr reden kannst.
    Bei Grunzen musste halt einiges aus dem Bauch machen aber du darfst dich nicht nur auf dem Bauch beschränken.
    Wenn du seit 1 monat z.b nicht mehr regelmässig probst dann biste wieder am Anfang und wirst halt wieder bisschen mehr heisser als wenn du regelmässig probst.
    A
     
  13. MisterClay

    MisterClay Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.03   #13
    Ich hab was vergessen zu sagen.
    Mit Wasser meine ich cleanes Wasser d.h ohne kohlensäure oder sprudeliges Zeug drin.
    Halt ganz einfaches Wasser ohne nix.
     
  14. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.03   #14
    Also ich habe zwar schon mit bekannten RocksängerInnen gearbeitet aber ich muss ehrlich sagen, das meine Erfahrungen im Deatmetal doch ziemlich begrenzt sind und sich auf quasi Nichts stützen. ;)
    Daher hier mein grundsätzlicher Grundsatz: Du kannst alles mit deiner Stimme machen, solange du sie nicht zu irgendetwas vergewaltigst, was dann schmerzen und unwohlsein hervorruft. Und so würde ich es beim lustigen Grunzen auch halten.
     
  15. pamparius

    pamparius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    17.03.11
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.03   #15
    ähmm...mikael akerfeldt von opeth schafft das live eigentlich ganz gut und dazu spielt der auch noch gitarre...
     
  16. Woody

    Woody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.05.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.03   #16
    Tschuldigung das mit dem Tim Taylor war absolut nicht negativ gemeint außerdem hab ich mich ja eh entschuldigt.

    Woody
     
  17. MisterClay

    MisterClay Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.03   #17
    Edit von magicgynnii: Abgesehen von der Lesbarkeit ging der Inhalt dieses Posts doch ein bisserl daneben....
     
  18. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.03   #18
    Danke für deine qualifizierten Kommentare MisterClay.
     
  19. MisterClay

    MisterClay Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.03   #19
    Ok ich habe total auf garnichts überreagiert ich ich denke obwohl du ziemlich mit deinen posts normal rüber kommst musstest du sowas hören!
    Hab sowas im Gefühl.
    Sag mal arbeitest du im beyers music in bochum ?
     
  20. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 09.09.03   #20
    So nun will ich doch auch mal was zum Thema sagen. Ich bin selbst Saenger in einer Metal-Band die unteranderm sogenanntes 'crowling' (Gefaellt mir besser als gegrunze da es einfach nur sehr tiefer, kehliger Gesang ist der sich eben sehr duester anhoert) in ihren Songs verwendet. Eigentlich funktioniert es wie normales Singen in tiefen Lagen auch nur das du noch ein wenig Druck draufgibst (Nicht zuviel sonst haste das Spielchen das du heiser wirst und dann geht auch der schoene runde Klang floeten). Wie gesagt eigentlich dasselbe Spielchen wie wenn du sowas wie z.B. Dio singen wuerdest nur eben tiefer von der Tonlage her. Hals auf und raus damit ;)
    Also wuerde ich sagen wenn du ansich tief singen kannst wird das auch moeglich sein. Was ich immer gerne als Tip gebe ist das du einfach mal gaehnst und genau diesen Sog solltest du beim Singen auch haben. Kehlkopf schoen unten lassen und es passt.
    Sorry ich bin leider kein gesangslehrer der dir da die richtige Technik erklaeren kann. Ich habs einfach mal versucht und mit der Zeit rausbekommen wie es am unstressigsten fuer die Stimme zu machen ist. :)

    Noch was vonwegen man kann nicht alles haben. Ich lade gerne jeden ein mal den Song auf meiner Bandpage (www.crystal-crow.de) anzuhoeren was an verschiedenen Stilen mit einer Stimme moeglich ist. Trotz nun verstaerktem 'gegrunze' ist es mir immer noch ohne Probleme moeglich eine Ballade mit sauberer klarer Stimme zu singen und nein da ist nichts digital nachbearbeitet ich sing das auch Live so ;)

    Gruß
    Whych
     
Die Seite wird geladen...

mapping