Günstige Box zum Durchschleifen gesucht

von Viper-Narr, 24.11.07.

  1. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 24.11.07   #1
    der titel sagt alles. kennt ihr boxen im unteren preissegment , bei denen man durchschleifen kann, wenns topteil nur einen ausgang hat, man aber trotzdem das volle potenzial rauskitzeln möchte? warwick boxen serie bitte nicht ins spiel bringen, die gefallen mir ganz und gar nicht
    behringer wenns geht auch ausser acht lassen ^^ (ich weiß, ich machs euch schwer)


    danke im vorraus für die antworten

    mfg der Viper-Narr
     
  2. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
    Erstellt: 24.11.07   #2
    Welche Speaker Anzahl und Größe möchtest du? Wenn das egal ist, welche Box hast du bis jetzt? Was bedeutet im unteren Preissegment für dich?

    Wenn du diese Fragen beantwortest is es sicherlich einfacher dir Boxen vorzuschlagen.
     
  3. Viper-Narr

    Viper-Narr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 24.11.07   #3
    meine vorstellung wäre eine kombination aus 115 und 210er
    momentan spielen ich über eine geliehne 115er von trace elliot, da werden die neuen boxen glaub ich nicht mithalten können ^^
    unteres preissegment wäre für mich so ashdown mag serie, backline serie, hartke... nur halt mit extension möglichkeit
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 24.11.07   #4
    1. Durchschleifen bitte nicht mit Serienschaltung verwechseln: In 98% sind die Buchsen parallel (wie auch bei Amps......).
    2. Wichtig ist also die Gesamtimpedanz zu beachten, um den Amp nicht mit Unterschreitung seiner Minimalimpedanz zu gefährden!
    3. Grundsätzlich lässt sich natürlich auch ein Y-Boxen-Kabel bauen.....
     
  5. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
    Erstellt: 24.11.07   #5
    Ashdown Mag Serie und Backline gäbe es ja 1x15 und 2x10 Boxen. Könntest du Boxen anspielen? Das würde viel bringen. Ansonsten: Welches Top hast du denn und welche Musikrichtungen möchtest du spielen? (Sry für die ganzen Fragen, aber das ist bei solchen Entscheidungen eben wichtig)


    Edit: Tja Rauti war schneller.:o aber achte auf seine Hinweise. Ich würde mal sagen dein Top bringt die Höchstleistung bei 4 Ohm. Also bräuchtest du 2 8 Ohm Boxen.
     
  6. Viper-Narr

    Viper-Narr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 24.11.07   #6
    ist mir alles bewusst ^^ deshalb frag ich ja

    und die boxen hab ich nur wegen dem preis angefürt, die haben ja keinen extension anschluss. und richtig erkannt mindestens 4 ohm. soweit ich weiß haben die hartke dinger sowas, oder irre ich mich da?!

    musikrichtung all das neumodische core zeug, vielseitig sollten sie dennoch sein. ist nur mal vorausschauend da ich mir nen little mark zulegen will und die ja nur einen ausgang haben
     
  7. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
    Erstellt: 24.11.07   #7

    Genau das war der Tipp von Rauti: Nicht 2 4 Ohm Boxen kaufen denn die ergeben Parallel 2 Ohm und sind somit unter der Mindestimpedanz des Tops. Die Folgen sind ziemlich klar.

    Also: Wenn du nur eine Box willst kannst du eine 4 Öhmer kaufen und du hast die volle Leistung.
    ABER: Nicht 2 4 Öhmer kaufen. Das ginge nur bei Tops mit 2 Ohm Mindestimpedanz.


    Ich glaube The Rusher hat so einen und sagt immer der Little Mark ist sehr neutral, also wenn du einen guten Bass hast klingt auch der Little Mark super.

    Ist es der mit 500W an 4 Ohm? Denn die Ashdown Mag 1x15 + 2x10 vertragen insgesamt nur 450W. Also dürftest du nicht voll aufdrehen.
    Ansonsten: Wenn nicht Warwick gäbe es die schon genannte Backline Serie von Gallien Krüger, Hartke und auch Peavey.
     
  8. Viper-Narr

    Viper-Narr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 24.11.07   #8
    ich glaube wir reden aneinander vorbei ^^

    JAAAA das weiß ich doch, deshalb sagte ich ja, ich brauche 2 8!!!!!! ohm boxen. ist mir alles schon klar, und in dem unteren preissegment gibt es ja nicht wirklich viele 4 ohm boxen

    und ich will ja grade 2, eine 115er und eine 210er, dass ich eien will hab ich doch nie gesagt oder?!

    das der neutral klingt gefällt mir :)
    und ja, das mit 500 watt, aber wie schon gesagt, fallen die boxen der mag serie nicht eigentlich raus? die haben doch keine extension möglichkeit oder?!

    danke für die tips
     
  9. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
    Erstellt: 24.11.07   #9
    Ich glaube schon, dass die Mag Serie einen Ein- und Ausgang haben.

    Du sagtest doch du spielst über eine geliehene Trace Elliot. Wäre Gebrauchtkauf ausgeschlossen? Wenn nicht: http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly625de.aspx


    Ansonsten gibt es sicher noch einige gute gebrauchte Boxen.

    Edit: Laut Musik Produktiv haben die Mags wirklich nur einen Klinkenanschluss, aber ich finde keine Infos, auch auf http://www.ashdownmusic.com nicht.
     
  10. Viper-Narr

    Viper-Narr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 24.11.07   #10
    ehrlich? wenn ja wär geil! kann das vllt irgendwer hier bestätigen? ich dachte die haben nur 2 verschiedene eingänge, einen speakon und einen klinke?!


    also ich spiele zwar über die box.. aber wenn ich ehrlich bin... schlagt mich ruhig, aber trace elliot ist irgendwie so gar nicht mein fall, aber ich überleg mir das mit den angebot, vielen dank für den hinweis
     
  11. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
    Erstellt: 24.11.07   #11

    Ich glaube doch, dass die Boxen keinen Ausgang haben. (Siehe Edit vom letzten Beitrag). Aber du könntest doch einfach einmal bei Musik-Service fragen, dann weist du es bestimmt. Wieso wäre das geil? Wären die Mags denn dein Favorit? Aber ich glaube die Mags haben keinen Ausgang denn die Mag Topteile haben ja 2 Ausgänge und man achtet als Hersteller nicht auf andere Firmen bei denen es nicht so ist.
     
  12. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 24.11.07   #12
    Also meine hat das nicht die hat einen Speakon und einen klinkeneinang, da kann man glaub ich nix durchschleifen

    Edit: Upps da war ich wohl zu langsam :D
     
  13. Viper-Narr

    Viper-Narr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 24.11.07   #13
    ja also die find ich schon ziemlich schnieke muss ich sagen... ausser die klingen genauso nach jazzdown wie das top. und auf den pics die ich gesehen habe hat sich meine vermutung auch bestätigt... die sind also leider raus :(

    zufällig hartke user in da house? oder peavy?

    danke für die schnellen antworten!

    edit: gibts vllt sowas wie adapter mit denen man das splitten kann?! dumme frage aber wär vllt ne alternative ^^
     
  14. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 24.11.07   #14
    Amp mit 1 Speakerout + Box1 mit 1 Speakerin + Box2 mit 1 Speakerin
    => Bau Dir ein Y-Kabel
     
  15. Viper-Narr

    Viper-Narr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 24.11.07   #15
    nochmal für dumme bitte ^^

    was genau ist das denn? und kann man das auch kaufen? mein 2ter vorname ist lefthand

    achja, und gibt der amp dann auch die volle leistung ab? also ergibt das dann auch 4 ohm obwohls letztlich dann ja doch nur durch ein kabel läuft? wenn dies der fall ist hat sich der tread erledigt :) vorausgesetzt ich finde sowas zu kaufen...

    besten dank auch
     
  16. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
    Erstellt: 25.11.07   #16
    Wenn du dir den Buchstaben Y ansiehst ist es ziemlich logisch: Das Kabel hat am einen Ende einen Speakon Anschluss und am anderen Ende 2 Speakon Anschlüsse.(Das Y ist ja oben "2 geteilt"). Mehr weiß ich selbst nicht aber da kann dir sicher jemand helfen. Kaufen kann man diese Kabel aber nicht, nur mit Klinke (wird bei dir aber nicht benötigt).


    Edit: Bei Thomann gibt es dieses einzige Adapterkabel.

    Also: Das Ende mit einem Stecker kommt in den Amp.
    Dann brauchst du noch bei jeder Speakon Buchse am anderen Ende ein Speakon Kabel von der Buchse zur Box.

    Zusammengefasst:

    Amp=>Den einzelnen Stecker hinein.
    Die Speakon Buchsen=>Speakon-Speakon Kabel=>Box. Das brauchst du 2-mal.

    Du musst also diesen Adapter+ 2 Speakon-Speakon Kabel kaufen damit es funktioniert (außer du kommst mit den paar Zentimetern Kabellänge vom Adapter aus, wirst du aber nicht:D)
     
  17. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 25.11.07   #17
    Ist hier :) Zumindest bei der 410" VX bin ich mir sicher, dass die Ein- und Ausgang hat, die steht nämlich gerade neben mir ;). Bei anderen Hartkeboxen kann ichs Dir nicht garantieren, aber ich vermute, dass es dort ähnlich sein wird.

    Dennoch ist die Lösung mit dem Y Kabel wohl die elegantere, weil du dort dann freie Boxenwahl hast und nicht nach den Anschlüssen entscheiden musst.
     
  18. Viper-Narr

    Viper-Narr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 25.11.07   #18
    mein herz jubiliert :) besten dank auch aaaber:

    also mit klinke wär mir genauso recht, könnte das vllt noch jemand ausfindig machen? bzw mir etwas empfehlen was von guter qualität ist? gibts die teile eig nur als verstärkerkabel? wär mal cool mit einem bass in 2 amps zu spielen ^^ und ja wenn das dann auch wirklich als 4 ohm erkannt wird mach ich das auch so, kommt schon cooler ^^

    DANKEEEEEE
     
  19. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
    Erstellt: 25.11.07   #19
    Wieso? Wegen meinem Beitrag mit dem Y-Adapter?


    Tja so viel ich weiß, nennt man das auch Bi-Amping. Hast du davon schon gehört oder war dieser Vorschlag von dir nur ein Scherz?
     
  20. Viper-Narr

    Viper-Narr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 25.11.07   #20
    ist biamping nicht eigentlich dass es 2 getrennte sektionen gibt? also z.b. en speaker für den bass und einen hochtöner?!?!

    naja will ent vom thema abkommen ^^ loooss linkt mal en gutes y-klinkenkabel, wär sehr nett von euch
     
Die Seite wird geladen...

mapping