Günstige, gute Strat gesucht

von daenni, 24.05.08.

  1. daenni

    daenni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    278
    Erstellt: 24.05.08   #1
    Hi zusammen,

    wie ihr schon im Titel lesen könnt suche ich eine gute, günstige Strat, die ich dann irgendwann mit anderen Pickups nachrüsten werde. Allerdings sollte sie folgende Kriterien erfüllen: Dicker hals und ebenfalls massiver Korpus (meine jetzige Strat erfüllt das genau Gegenteil :D ).

    Habe letztens eine Squier Bullet Strat ausprobiert, aber das ist eben nicht das was ich suche. Wäre ich mit einer Squier Affinity oder STD zufriedener? Oder sollte ich zu einem anderen Hersteller als Squier/Fender greifen?
     
  2. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 24.05.08   #2
    Hi,

    ich halte von den Modellen wenig. Wie definierst du denn günstig? Wo liegt deine Grenze?
    Dicke Hälse haben vor allem die Sixties Kopien.

    Gruß
     
  3. daenni

    daenni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    278
    Erstellt: 24.05.08   #3
    Naja, ich dachte so an 200-300 Euro, Notfalls auch 400. Aber bis ich letzteres zusammen habe dauert mir das etwas zu lange, bin nämlich noch Schüler.
     
  4. Orthanc

    Orthanc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 24.05.08   #4
    Gute Strats, für relativ wenig Geld, sind meiner Meinung nach G&L Tributes! Kosten so um die 500€. Ich weiß jetzt nich, ob das dein Preisrahmen is, aber die sind meiner Meinung nach in der Preisregion ungeschlagen.

    Hier z.B.: http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/gl-tribute-legacy-black-maple-s-a-l-e-p-3545.html

    oder

    hier: http://www.rockshop.de/oshop_PHPSESSID=b60f38ce916765d438a846d22fb1b661_1034601_2007_G&L-Tribute-Legacy-Standard-HB-Black-RW.html

    http://www.rockshop.de/oshop_PHPSESSID=b60f38ce916765d438a846d22fb1b661_1034600_2007_G&L-Tribute-Legacy-Premium-Natur-RW.html

    Edit: Sorry hab, das mit dem Preisrahmen von dir nich mehr gesehen, bevor ich gepostet hab...
     
  5. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 24.05.08   #5
    In der Preisklasse sind von Squier die Deluxe Modelle bzw. die Vintage Modified Reihe zu empfehlen.

    mit heißeren Pickups die hier (Humbucker im SC-Format)
    https://www.thomann.de/de/fender_squier_deluxe_hot_rail_strat_o.htm

    "normale" Deluxe-Strat (schau hier im Board mal bei den Reviews nach der)
    https://www.thomann.de/de/fender_squier_deluxe_stratocaster_db.htm

    aus der Vintage Modified-Reihe
    https://www.thomann.de/de/fender_sq_vint_modified_strat_sss_3ts.htm

    und hier als Fat-Strat aus der VM-Reihe
    https://www.thomann.de/de/fender_sq_vint_modified_strat_hss_bk.htm


    Alternativ von Yamaha die Pacifica 412
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-PAC-412-prx395742977de.aspx

    Wie es bei all den genannten Gitarren jetzt mit dem Hals aussieht, weiß ich leider nicht genau. Aber zum Antesten in der Preisklasse würde ich die auf jeden Fall empfehlen.

    Gruß Rainer

    EDIT: Hier noch der Link zum Review der Squier Deluxe Strat aus dem Board:

    https://www.musiker-board.de/vb/reviews/253804-gitarre-squier-fender-stratocaster-deluxe-series.html
     
  6. Slash 360

    Slash 360 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    6.10.13
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    489
    Erstellt: 24.05.08   #6
    Ich spielte bis vorkurzem eine Aria STG 005. Die ist top zu bespielen aber die Tonabnehmer und der Klang mit diesen ist das schlechteste was jemals in meine Ohren kam. Sie kostet 129€.
    Aber die Bespielbarkeit ist halt top. ;)
     
  7. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 25.05.08   #7
    Musik Schmidt hat die Blade Texas Standard Pro in der "Redwood Edition" (hat nur ein anderes Logo) für schlappe €399. Aber der Hals ist Dir dann evtl. auch zu dünn? Falls Du irgendwo eine Blade anspielen kannst, ist die Gitarre es 100% wert! Die kostet sonst €500-600 :D

    [​IMG]

    Mehr Bilder hier, http://www.arkay.de/guitars/blade/index.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping