Günstige Update-Möglichkeit Cubase LE/AI

von unifaun, 05.05.16.

  1. unifaun

    unifaun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    278
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 05.05.16   #1
  2. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    4.374
    Erstellt: 05.05.16   #2
    Danke für den Hinweis!!!:great:

    Aber es gibt beim Up-date eine kleine böse Überraschung::eek:

    Zitat aus dem Artikel:

    Quelle: https://www.steinberg.net/nc/de/sup...how/cubase-ai-8-cubase-le-8-update-offer.html
    "Sind meine Projekte mit Cubase AI 8 / Cubase LE 8 kompatibel?


    Cubase AI 8 / Cubase LE 8 kann Projekte aller vorherigen Cubase AI / Cubase LE Versionen laden. Darüber hinaus ist es möglich, ältere Cubase AI / Cubase LE Versionen mit einer Cubase AI 8 / Cubase LE 8 Lizenz zu betreiben.

    Da es nie geplant war, ein Update innerhalb der Cubase AI / Cubase LE Produkt-Linie anzubieten, gab es bei der Weiterentwicklung von Cubase AI / Cubase LE nicht nur Erweiterungen des Funktionsumfangs. So wurde die Anzahl möglicher Audio- und MIDI-Spuren, Insert Slots und Gruppen-Kanäle in Cubase AI 6 / Cubase LE 6 reduziert, um eine bessere Abgrenzung zu anderen Cubase-Versionen zu erreichen. Wenn Sie also z. B. ein älteres Projekt in Cubase AI 8 / Cubase LE 8 öffnen, werden Spuren, die die maximal mögliche Anzahl von Spuren übersteigen zwar gelistet und wiedergegeben - sie lassen sich jedoch nicht bearbeiten. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Einschränkungen neuerer Cubase AI / Cubase LE Versionen
    ."
     
  3. unifaun

    unifaun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    278
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 05.05.16   #3
    Alte Projekte muss man halt mit der 5er zu Ende bearbeiten, sollte man mit der Spurenanzahl nicht auskommen aber danke für den Hinweis!
     
  4. Petri

    Petri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    705
    Kekse:
    3.049
    Erstellt: 05.05.16   #4
    Danke für die Info! :great:
     
  5. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    6.909
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.882
    Kekse:
    16.287
    Erstellt: 05.05.16   #5
    Es gibt durchaus Angebote, die man ausschlagen kann.
    Gerade wenn ich an die Anzahl an Spuren von Cubase 5 LE denke...:o
     
  6. FünfTon

    FünfTon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    993
    Erstellt: 13.05.16   #6
    Lohnt sich ein Upgrade von AI 7 auf AI 8?
     
  7. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    8.062
    Zustimmungen:
    3.568
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 13.05.16   #7
    Wenn man AI 8 haben möchte, dann sicherlich.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. FünfTon

    FünfTon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    993
    Erstellt: 13.05.16   #8
    Das war die Frage: Möchte man das haben? Funktioniert das gut wie AI 7 auf ähnlicher Hardware und läuft es stabil? Bietet es irgendwelche Vorteile oder ist es rausgeworfenes Geld? Die Steinberg-Seite ist da nicht wirklich informativ.
     
  9. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    4.374
    Erstellt: 14.05.16   #9
    Mach gleich den Schritt Richtung Elements 8.
     
  10. unifaun

    unifaun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    278
    Kekse:
    4.042
    Erstellt: 14.05.16   #10
    Die Neuerungen sind doch auf der Update-Seite dargestellt:

    Performance-Optimierung (ASIO-Guard)
    VST Instrument-und MediaBay-Rack
    Chord Pad und Chord Assistant
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. FünfTon

    FünfTon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    993
    Erstellt: 16.05.16   #11
    Bisher bin ich nicht an die Grenzen von Cubase AI gestoßen. Ich mach damit nur Audio/MIDI-Recording in Verbindung mit Piano-VSTs und habe dabei höchstens zwei Spuren zu bearbeiten (Audio + MIDI).

    Komplexe Arrangements und umfangreiche Mixes gibt es eher nicht. Daher fragte ich ja nach praktischen Erfahrungsberichten mit dem Upgrade, aber offenbar nutzt hier niemand AI.
     
Die Seite wird geladen...

mapping