Guitar pro, Midi, latenz, cubase Problem...

von kanalwischmop, 23.06.07.

  1. kanalwischmop

    kanalwischmop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #1
    Hi,
    hab jetzt schon ewig im Forum gesucht, ob die Frage ned schon mal gestellt wurde... aber muss ich leider enttäuschen ;-)
    --> von daher ein weiteres Latenzproblem:
    Wenn ich in Cubase sx3 ne mididatei von Guitar Pro 5 importiere, funktioniert des alles wunderbar, doch sobald ich dann EZdrummer oder n anderes VSTplugin als Output über eine Midispure lege, hamonieren die 2 partein nicht mehr miteinander! Kann des an diesm Microsoft GS Wavetable SW Synth liegen? Hat irgendjemand dieses Problem schon mal gehabt?

    Habe eine Prodigy hifi 7.1 soundkarte,
    Athlon 64 X2 dual 4600+ (2*2.4ghz)
    1 gig ddr 2- ram
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 23.06.07   #2
    Welche zwei Parteien?
     
  3. kanalwischmop

    kanalwischmop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #3
    nunja, die von midi über GM wavetable <-> und die midi über vst ezdrummer
     
  4. kanalwischmop

    kanalwischmop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #4
    also des problem kann nur an dem midi ding liegen, weil alle vst sachen stümmen ned... d.h. nicht nur ez drummer!!
     
  5. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 23.06.07   #5
    Na logisch, da hast du verschiedene Latenzen, und da du einen "externen" Klangerzeuger (GM Wavetable) verwendest, kann Cubase die Latenz nicht ausgleichen.
    Verwende doch einfach nur VSTi's, so dolle sind ja nun die Klänge vom GM Wavetable weiß Gott nicht.:rolleyes:
     
  6. kanalwischmop

    kanalwischmop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #6
    Achso des ist normal?? Wills ja für meine lieder von guitar pro; und dann selber einspielen. Is halt praktisch, weil ich auch ned so viele VSTs hab..., gibts ned ne alternative zu dem GM Wavetable von windows?
     
Die Seite wird geladen...

mapping