Guitar Pro Staccato Crashbecken, wie??

von Dreepa, 21.02.07.

  1. Dreepa

    Dreepa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 21.02.07   #1
    Hi!

    Ich versuche mit Guitar Pro ein Beckenschlag, der nach dem Anschlag mit der Hand abgedämpft bzw. abgestoppt wird, zu simulieren, aber ich krieg es nicht nicht.

    Man kann in GP5 Notenlänge in Prozent angeben, aber das Becken klingt immer aus, selbst bei 5%. Er scheint die Einstellung einfach zu ignorieren.

    Dann habe ich die Staccatofunktion benutzt, aber es klingt auch ganz normal aus. Dann habe ich versucht ein 2. Crashbecken direkt hinter das 1. zu setzen (habe ich auch irgendwo mal gelesen) welches dann auf "PPP" (piano pianissimo) eingestellt war, aber auch bei dem Versuch klingt das 1. Crashbecken ganz normal aus.

    ARRRRGGHHH!!! Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben das umzusetzen.

    Danke fürjegliche Hilfe


    PS: Wenn das hier falsch ist, dann verschiebt das Thema bitte ins richtige Forum, bei den Tausend Foren und Unterforen blickt man ja fast eh nicht mehr durch ;)
     
  2. Roter_Luftballon

    Roter_Luftballon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    30.09.15
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 21.02.07   #2
    also ich mache das so, dass ich direkt nach dem Beckenschlag die nächste note auf lautsärke 0 null setz, aber aonsten wüsst ich auch nix
     
  3. OBrown

    OBrown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    190
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    201
    Erstellt: 21.02.07   #3
    versuch mal eine vorschlagnote zu setzen, diese ganz laut machen und den hauptschlag(also der nach der vorschlagnote) auf ganz leise bzw. auf null zu stellen.
     
  4. Dreepa

    Dreepa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.02.07   #4
    Mmmhhh.... wieso geht das bei euch und bei mir klingt das 1. Crashbecken trotzdem aus? Er scheint bei mir auch mehrere Sounds pro Linie simultan auszuspucken. Nutzt ihr vielleicht noch GP ver. 4 ?

    Ich hab mir jetzt einen Workaround gebastelt. Noch eine Spur, da dann das Crashbecken setzen und direkt beim nächsten Schlag Lautstärke 0. Wenn ich 2 Crashstopps einfügen will, dann brauch natürlich noch ne Spur, da ich die Lautstärke nicht direkt wieder anheben kann, sonst hört man das Crash noch klingen.

    Ziemlich nervig, aber geht wohl nicht anders *grml*
     
Die Seite wird geladen...

mapping