gurt-einstellung

von el hefe, 04.09.06.

  1. el hefe

    el hefe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    156
    Ort:
    uelsen (grafschaft bentheim)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #1
    moin!

    ich spiel zwar schon etwas länger,aber ich würd gerne von euch wissen wie ihr euren gitarrengurt einstellt bzw. wie hoch/tief die gitarre bei euch hängt?!

    wo nach guck ich da am besten?ich hab da nie richtig drauf geachtet, und irgendwie glaub ich ich hab noch nich die richtige haltung gefunden.also bitte nimmt die frage ernst :great: ! ich will mir halt nix falsches angewöhnen... thanx
     
  2. twas_hell

    twas_hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.12
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Zittau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.09.06   #2
    So wies dir am bequemsten ist würd ich sagen. Ich habs gern etwas höher (also kurzer Gurt), aber das ist wohl alles vom persönlichen Geschmack abhängig. Wenn ich mir da unsern Basser angucke, wo der sein "Instrument" (;) ) hängen (;) ;) ) hat, kommen mir doch zweifel ob ich da nicht nach 2 Tönen einen absoluten Krampf bekommen würde.
     
  3. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 04.09.06   #3
    nene tip setz ich hin halt die gitarre als ob du im sitzen spielen würdest udn dann amch den gurt in etwa auf die höhe das passt meist
     
  4. Sam Urai

    Sam Urai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 04.09.06   #4
    Hi,
    also das ist ne sehr individuelle Sache. Ich finde, dass ist immer so ein Kampf zwischen cool aussehen und besser spielen:D Wobei das auch wieder bei vielen unterschiedlich ist, manche können mit Gitarre unter den Knien noch spielen, manche nur mit Gitarre unterm Kinn..sieht meiner Meinung nach alles doof aus;) Ich persönlich hab sie so ziemlich mittig vorm Gemächt hängen..so kann ich noch vernünftig spielen ( wobie ich sagen muss, dass wir in meiner Band nicht grade Bebop spieln;) ) und es sieht aber gleichzeitig noch cool aus (ja, ich gebs wenigstens zu, dass mir das wichtig ist:p )

    Wie sagt Bela B. so schön: "Nimm die Gitarre runter, wir wolln deinen Sack nicht sehen!"
     
  5. el hefe

    el hefe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    156
    Ort:
    uelsen (grafschaft bentheim)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #5
    bloß das problem is; wenn ich die schlaghand richtig schön locker hab, hängt die gitarre zu tief für die greifhand :screwy:
     
  6. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 04.09.06   #6
    ein tipp wär vllt noch das du dich mal vorn spiegel stellst und die gitarre so hängst das der unterarm und oberarm der schlaghand einen rechten winkel bilden, probiers mal aus, und von da aus kannst dann noch millimetereinstellungen machen das es bequem ist.
     
  7. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 04.09.06   #7
    Hallo

    Ich meinen Gurt so eingestellt, wie ich am besten damit spielen kann. Das bedeutet. Wenn ich die Schlaghand voll ausstrecke, dann sind zwischen Hand und Saiten noch ca. 20-30 cm Unterschied. Die Gitarre hängt dann von der Höhe her genau an der Hüfte, oder ein bisschen tiefer. Ihr wisst schon wo.

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  8. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 04.09.06   #8
    hehe das sieht dann aus wie die schwarzen basser;)

    ihr wisst was ich mein oder??? die die so verrückt rumhüpfen und die saiten zupfen wie die irren. das is coool.
     
  9. Sam Urai

    Sam Urai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 04.09.06   #9
    Basser haben ih Instrument aber auch oft höher als Gitarristen..beim Bass sieht das auch nicht so blöd aus..wieso weiß ich auch nicht, ist aber so.:D
     
  10. [okp]Razor

    [okp]Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.484
    Erstellt: 04.09.06   #10
    Also mein Gurt ist ziemlich genau 1,50 lang, die Klampfe hängt dann etwa auf "Sackhöhe" :D. Is aber auch von Klampfe zu Klampfe anders. Eine Les Paul hängt bei gleicher Gurtlänge z.b. etwas Höher als eine Strat oder Tele.
    Grundsätzlich kommt man aber bei der Gurteinstellung eh nich um's Ausprobieren herum. Vor allem am Anfang ist es aber zu empfehlen die Gitarre etwas höher zu hängen, mit der Zeit kann man dann ja schrittweise runtergehen.
     
  11. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 04.09.06   #11
    als ich früher nackt gepost habe hing die gitarre noch so das man nix sehen konnte,mittlerweile hab ich nen neuen längeren gurt und jetzt würde man was sehen, die unterste kante der gitte berührt mein knie sozusagen...
    das was ich spielen will krieg ich hin

    jaja ich weiss sinnloses gepose und erlich gesagt isses mir egal denn ich finds gut so
     
  12. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 04.09.06   #12
    kann ich nur weiter empfehlen :great:
    hab das auch immer so gemacht und funzt wunderbar!
     
  13. PopeOnDope

    PopeOnDope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 06.09.06   #13
    war das mit dem gurt nun 2deutig gemeint?!! ich weiss ja nich, bis wann "er" bei euch noch wächst ;) :D

    hmmm, hat schon irgendwie was von posen oder aufmerksamkeitsmangel, hat das jemand schon in den poser workshop eingebaut?
     
  14. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 06.09.06   #14
    Ich hab ebenfalls mit der Zeit immer etwas mehr runtergeschraubt. Einfach aus dem Grund, weil ich sehr lange gar nicht im Stehen gespielt habe und es demnach am Anfang etwas höher sein musste.

    Mittlerweile verbirgt sich mein Willi genau in der Mitte des Basses bzw. der Gitarre, und das ist ein guter Kompromiss zwischen cool aussehen und gut spielen können.
    Der Hals ist allerdings etwas nach oben gewinkelt. Also ganz anders als im Sitzen.
     
  15. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 06.09.06   #15

    nein war eigentlich nicht 2 deuting...

    und zu der 2.frage: jeder hat so seine schwanzverlängerung ;)
     
  16. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 07.09.06   #16
    Meine Gitarre hängt ca. 10cm unter der Brust. Komme damit bestens klar. Ist nicht zu weit oben aber auch nicht ansatzweise weit unten. So kann ich alles spielen - bestens spielen - was ich kann. :great:
     
  17. PopeOnDope

    PopeOnDope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 07.09.06   #17
    ich hab die richtige einstellung noch nich gefunden.
    für chords kein thema, aber wenn ich reine 3 nps-scales spiele, passt das mit dem winkel für die fingersätze noch nich...zumindest nich so, dass es sauber genug is.
    werd mal n stuhl in proberaum und auf die buehne stellen, wenn s so weitergeht ;)
     
  18. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 08.09.06   #18
    ich such acuh noch nach der optimalen. meine stadnard gitarre hängt so.naja sagen wa ma auffa gütelschnalle und meine drop gitarre hängt vorm gemächt.
     
  19. shisha caulfield

    shisha caulfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #19
Die Seite wird geladen...

mapping