Vibrato Technik

von Emdy, 13.05.07.

  1. Emdy

    Emdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 13.05.07   #1
    Moin leute,

    Ich hab ma ne Frage: Wie macht ihr eure Vibratos?
    Ich hab verschiedene Techniken gesehen und verschiedene ausprobiert, aber ich bin noch nich so richtig zufrieden.
    Im Grunde sind mir 3 Grundlegende Varianten aufgefallen:

    1.) Die Hand ansich macht garnichts und nur der Finger auf der Seite bewegt die seite auf und ab.
    Das Krieg ich bei den 3 Tiefen Seiten ganz gut hin, aber bei den hohen Seiten is mein Finger immer relativ stark angewinkelt und daher kann ich das oft nich so schnell machen, wie ich gern würde

    2.) beim Vibrato wird der finger in Richtung des halses auf und ab bewegt.
    Das Krieg ich relativ gut hin, aber ich find das der vibratoeffekt dann nich so toll klingt, wie bei allen anderen MEthoden

    3.) Sieht für mich immer so aus als würden die Leute den getarrenhals einfach nur Hoch und runter schütteln :o
    Naja das krieg ich logischer weise hin, aber scheint mir irgendwie ein wenig unkontrolliert zu sein :-/

    So und dann hab ich noch was gesehen, was ich nich verstehe: Irgendwie dreht sich die Hand um den Finger, der das Vibraot machen soll... aber da is mir nich klar, wie das funktioniert... Ich hab an verschiedenen Ecken gelesen, das viele Gitarristen das auch sehr Unterschiedlich machen. Ich wollte jetz mal wissen, wie ihr das macht und ob ihr mir vll ne Technik empfehlen könnt.
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.05.07   #2
    Ich denke du meinst das der Finger liegen bleibt(mehr oder minder) und die Hand kreisende Bewegungen macht, d.h. der Vibrato-Finger geht immer nach vorne, oben , hinten, unten,also im Kreis eben, bringt nen schönen gleichmäßigen Vibratoeffekt aber ich weiß nicht obs auch schnell hinzubekommen ist...versteht man das? ^^
     
  3. Emdy

    Emdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 13.05.07   #3
    Joa ok verstehe ich soweit... wo ist denn dabei der Mittelpunkt des Kreises?
    Also man braucht ja irgenden nen Referenzpunkt um ne Kraft aufzubauen?
     
  4. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.05.07   #4
    Ja dein Finger, musste im Prinzip wie einen in schräglage befindlichen Zirkel verstehen...Finger ist die Spitze des Zirkels und die Hand lässt du dabei kreisen,oder viel mehr die Kräfte so zu ändern, dass du den Finger wie oben beschrieben bewegst...
     
  5. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 13.05.07   #5
    Ich würde euch empfehlen hier nicht zu schreiben wie ihr eure Fingervibratos macht. Das Vibrato ist nämlich das Markenzeichen eines Gitarristen und sollte das auch bleiben. Deswegen solltet ihr euer Markenzeichen schützen und hier nicht für alle Welt veröffentlichen. ;)
     
  6. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 13.05.07   #6
  7. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.05.07   #7
    Naja ich denke auch wenn ers erklärt bekommt und verscuht nachzumachen, wird es sich nie so anhören wie ein anderer es macht, insofern...wenn er die Technik raushat, wird ers eh machen wie er will und dann hörts sich wieder anders an...
     
  8. Metalspaddl

    Metalspaddl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.12.12
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.05.07   #8
    hi
    ich bin noch ein totaler anfänger also korrigiert mich wenn ich falsch liege!!
    Ich denke am einfachsten für einen Anfänger ist der vibrato-hebel den mann nur auf und ab (zum korpus und davon weg ) bewegne müsst und dann schon ein vibrato effect entsteht!! Also ich hab so einen hebel und find es echt easy !! (wenn ichs richtig mach) und es gibt auch gitarristen die in bekannten bands spielen und einen tremolo-hebel benutzen!!
     
  9. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 14.05.07   #9
    geht natürlich, ich finde den sound des fingerbends und vibratos aber viel natürlicher, schöner und individueller. :rolleyes:
    Und ich habe keinen Gitarristen gesehen, der gut mit dem Tremolo-Hebel umgehen kann, aber kein fingervibrato beherrscht...
     
  10. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 15.05.07   #10
    Naja man kann schon ganz gut auch vibratos und vor allem auch viel schnellere vibratoattacken mit dem Tremolo machen, aber trotzdem sollte man beies können, falls ienem mal eine Gitarre ohne Tremolo in die Arme fällt, auf der anderen Saite ist es gerade am Anfang wohl nicht so gut, da die stimmstabilität der Trem-Systeme eigentlich zu wünschen ürbig lässt
     
Die Seite wird geladen...

mapping