gute gurte für schweren bass..

von rohue, 12.01.08.

  1. rohue

    rohue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    15.07.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Hallo

    Auf anraten einiger Mitglieder hier habe Ich den G&L Premium Tribute L2500 ausführlich probegespielt und mich schwer verliebt.

    Der einzige Grund warum Ich ihn noch nicht gekauft habe ist das Gewicht. Dieser Bass ist so ziemliche das Gegenteil von meinem alten Yamaha.
    Ziemlich schwer..



    Der Schwerpunkt ist ganz OK, er rutscht nicht, jedoch liegt das ganze Gewicht auf der linken Schulter.
    Nach einer halben Stunde probespielen hat mir schon die Schulter wehgetan.

    Wie soll Ich da bloß ein einenhalb Stunden Konzert durchhalten ?!


    Jetzt meine Frage: Es gibt ja so Stretchgurte,die angeblich das Gewicht besser verteilen, taugen die was ?
    Und vor allen verändert sich dadurch, wie der Bass hängt ?
    Besteht die Gefahr, dass er dann stärkeres Übergewicht Richtung Hals bekommt ?

    danke
    rohue
     
  2. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 12.01.08   #2
  3. sirweasel

    sirweasel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Wien, Österreich
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    269
    Erstellt: 13.01.08   #3
    Also ich kann den Slapstrap auch nur empfehlen, obwohl der echt affig teuer geworden ist, ich hab mir den glaub ich damals für 30€ oder warens 40? gekauft :S der Gurt ist echt ok, aber der Preis...um das Geld hätte ich ihn mir wohl nicht gekauft. Aja ich hab die 10cm Variante.

    Aja ich muss da lesen, der Slapstrap hat lebenslange Garantie?! Auch alle anderen, oder nur die die jetzt um 80€ gekauft werden? :D
     
  4. rohue

    rohue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    15.07.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #4
    bei sowas sollte man ja nicht sparen, aber..

    74,99 für die 8cm version
    79,99 für 10cm.

    uff!

    alternativen ? :D
     
  5. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 13.01.08   #5
    Alternativen wären:

    Du nimmst einen breiten, gepolsterten Ledergurt, wie beispielsweise so einen.

    Oder du verteilst das Gewicht des Basses auf beide Schultern: Planet Waves runterscrollen bis "DARE STRAP" - kostet irgendwas um 20€.
     
  6. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 13.01.08   #6
    Ich habe mir vor kurzem für meinen Sandberg (5kg!) den Minotaur Bass Strap zugelegt. Der Gute ist 11cm breit und verteilt das Gewicht meiner Meinung nach sehr gut. Geringes Manko ist, dass er halt (bei mir) nicht so "hot" aussieht, weil ich selbst so dünn bin. ;)
    Aber das ist ja kaum ein Auswahlkriterium :D
     
  7. rohue

    rohue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    15.07.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #7
    nicht schlecht, aber muss ich aus ästhetischen gründen ablehnen. :D


    tja, geht mir genauso...



    na ich werd mich einfach nach etwas breitem gepolstertem umschauen..
     
  8. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 13.01.08   #8
    Jaaaa, wer schön sein will, ... ;)


    Breit, gepolstert und Leder gibts eigentlich in jedem größeren Laden, Kosten sind wohl auch immer ähnlich (ca. 30 - 40 Kröten) und sollte eigentlich gehen, wenn nicht, ist da ja immer noch die Möglichkeit, die weniger ästhetische Variante zu wählen. :D
     
  9. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 14.01.08   #9
    Die besten Erfahrungen habe ich mit Harvest Straps gemacht, die sind auch nicht teuer, sehr robust und angenehm zu tragen.
     
  10. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    1.308
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 14.01.08   #10
  11. rohue

    rohue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    15.07.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.08   #11
    "Mama, nähst du mir eine Polsterung auf meinen Gurt ?" :D


    @Bass Boss: Ein Ledergurt und die Polsterung ist auch aus Leder ? Ist das angenehm ?
     
  12. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 14.01.08   #12
    tausende Motorradfahrer Können nicht irren. :)
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.01.08   #13
  14. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 14.01.08   #14
    Kann ich bestätigen, ich hab den gleichen ebenfalls für meinen 5-Kg Sandberg.
     
  15. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 14.01.08   #15
    Ja :) Wirklich nur zu empfehlen.
     
  16. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 14.01.08   #16
    ich hab übrigens einen STEPHI, der ist von der passform perfekt, nur nach der zeit ist die polsterung doch nicht ausreichend. 30€ hat er glaub ich gekostet, das ist er trotzdem wert, weil die qualität echt spitze ist.

    überhaupt, ledergurte. kein material, das besser für bassgurte geeignet ist, anschmiegsam, passgerecht, unzerstörbar, vorrausgesetzt, man behandelt ihn zweckmäßig (also nicht als zaumzeug für den ackergaul oder so :o ). einmal in 3 jahren - oder öfters - kann man ihn ja einfetten, wenn die oberfläche glattleder ist, dann behält er seine edle oberfläche.
     
  17. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 14.01.08   #17
    @d'Averc&Schmuddelfutz:
    Eine Frage: Wie kurz lassen sich eure Gurte maximal einstellen? Denn ich suche auch nach einem ähnlichen Gurt, habe aber das Problem, dass ich meinen Bass recht hoch trage, irre dünn bin und mit ca. 1,85m (wenn auch noch nicht voll ausgewachsen, aber so viel mehr wird's dann auch nicht mehr) auch nicht unbedingt ein Hühne. Einige Gurte die ich schon gesehen habe waren zwar wunderbar gepolstert, ließen allerdings eben kein Tragen des Basses auf gewünschter Höhe zu, da sie sich nicht so kurz einstellen ließen.

    Gruß,
    Carsten.
     
  18. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.01.08   #18
    ich habe (nochmal in die rechnung gekuckt) genau den: http://www.markstein.de/cgi-bin/mar...0f2273f50f3360706ad/Product/View/00005895&2D2

    wenn ich die schlaufe durch den obersten schlitz und dann das dünne teil abwechselnd durchfädele sind das ca. 114cm minimum. dann könntest du natürlich noch die lochzange beim dünnen teil ansetzen (und der bass hängt unterm kinn ;) )

    edit: das wäre dann ein guter meter
     
  19. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    842
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.01.08   #19
    Hatte hier mal was gepostet, mit zwei Gurten + 2 Gurt-Polstern lässt sich die Kopflastigkeit von Bässen spürbar reduzieren - das System hat aber auch den Vorteil, dass bei korrekter Einstellung das Gewicht exakt auf beide Schultern verteilt wird! Habe deswegen die gleiche Gurtkonstruktion inzw. auch bei meinem Hohner Paddel, das als Headless ja nicht wirklich kopflastig sein kann :D Da das Teil eh net viel wiegt, spürt man's mit der Methode auch nach 'ner Stunde noch kaum auf der Schulter :) Dürfte also bei 'nem schweren Bass viel bringen!
     
  20. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 15.01.08   #20
    Ich habs jetzt beim Minotaur nicht nachgemessen, aber der geht wirklich sehr kurz. Ich bin selber sehr dünn (bin 1,80m und wiege 58,2kg --> SEHR dünn! ;)) und mit dem gibt es sogar ein oder zwei Möglichkeiten, dass ich den nicht mehr gut übern Kopf bekomme!
    Derzeit spiel ich meinen Bass auf Höhe des Bauchnabels (also der Bauchnabel ist sozusagen in der Mitte des Basses) und dabei ist der Gurt auf maximale Länge gestellt, allerdings im 2. Loch (ich hoffe jemand versteht, was ich meine: Der Gurt hat hinten 2 Löcher und ich habe das 2. genommen, wodurch der Gurt sozusagen kürzer wird.).
     
Die Seite wird geladen...

mapping