guter bass amp unter 400€ ?

von zakk wylde, 15.05.05.

  1. zakk wylde

    zakk wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.05   #1
    hey ich bin immoment auf der suche nach nen guten bass amp für unseren bassisten. da ich selber keine ahnung von bässen habe, frag ich euch einfach mal.

    unser bassist hat jetzt nicht so viel geld daher is mehr als 400-500€ nicht drinn !
    wär nett wenn ihr mir helfen könntet !
     
  2. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 15.05.05   #2
    Musikrichtung ist glaub ich noch wichtig oder? =)
     
  3. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.05   #3
    also er persönlich spielt black und death metal...in unserer band machen wir deathmetal
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 15.05.05   #4
    ist gar nicht so wichtig.

    entscheident ist aber ob er nur das top oder auch eine box für die summe braucht.
    wenn´s nur das top ist, gibt es eine menge guter amps für jeden soundgeschmack und genügend power in der preisklasse.
    dann komt es auf seine vorstellung an (zb will er unbedingt vollröhre).
     
  5. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.05   #5
    also alles zusamm sollte nicht mehr als 400-500€ kosten, das ist es ja, er hat halt kein geld.

    ob combo oder top is wurscht aber ich denk combo wird billiger.
    es sollte schon gegen nen engl screamer 50 gitarren top mithalten könn...sonst bringt es nix
     
  6. MikeAmBass

    MikeAmBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.05   #6
    hmm, ich hab herausgefunden, dass in der preisklasse nen halfstack günstiger kommt mit ner 15 zoll box von behringer oder ner 4x10er von hartke und dazu dann nem behringer bx3000t oder bspw. nem warwick profet 3.2 (Wenner mal rauskommt (ende juni). die dinger haben dann mindestens 300 watt und sind vielleicht die beste lösung:

    behringer ba 115 (alu) ca 195 €
    behringer bb 115 (pappmembran) ca 180 €
    hartke vx410 ca 259 €

    behringer bx3000t 219 €
    warwick profet 3.2 249 €


    naja so meine meinung: warscheinlich kommt wieder der vorschlag mit dem roland, aber ob der wirklcih genug power hat ....


    gruß

    mike
     
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 15.05.05   #7
    dazu gibt es ungefähr 10 000 threads oder so.
    ne menge echt guter vorschläge mit der sufu zu finden :great:

    (abgesehen davon kann ich ihm ne 4x10" box anbieten, die ich verkaufe.
    am dienstag bekomme ich die bilder, dann kommt sie in den flohmarkt)
     
  8. EddyK

    EddyK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    310
    Erstellt: 15.05.05   #8
    Der Ashdown MAG 300 ist auch ein klasse Verstärker mit ordentlich rockigem Sound. Für Metal sicher nicht schlecht geeignet. Zu haben für 349,- EUR. Dazu ne günstige Behringer-Box. Das müsste schon ganz gut klingen und hätte sicher auch genug Power. Würde dann allerdings etwas über EUR 500,- liegen.

    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Ashdown_MAG_300_H.htm
     
  9. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 15.05.05   #9
  10. Eloy

    Eloy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    28.10.07
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 16.05.05   #10
Die Seite wird geladen...

mapping