Gutes Multieffektgerät bereich 100 €

von jupp92, 10.02.08.

  1. jupp92

    jupp92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    309
    Erstellt: 10.02.08   #1
    So ! Erstmal bitte keine einträge mit "SUFU nutzen !!" oder so !!!!
    Nachdem ich jetzt schon länger Gitarre spiele und mit meinem Amp dann doch nicht so ganz zufrieden bin wollte ich mir mal einen schönen Multieffekt zulegen mit dem ich auch mal etwas recorden wollte ... also am Pc zu hause !

    Was wäre denn da fürn Ding angebracht ?
    Und was braucht man um gute aufnahmen zu bekommen ?

    En paar infos zum Equip :
    Hab ne Epiphone Les Paul Special II
    nen Jackson DXMG
    und nen sehr mäßigen 15 watter Marshall MG Amp !

    Mein Musikstil geht eindeutig in die Hard Rock Metal richtung !
    Ich spiele meistens Metallica will mich aber auch in nächster zeit
    zu Guns´n´roses wenden oder en paar softere sachen Pink Floyd etc.

    Das Effektgerät sollte auf jedenfall das Haben :

    ALLE Standart Effekte (Chorus,Delay,Flanger, etc.)
    Alle nötigen sachen zum Homerecording
    Hab zwar noch keine Band aber Gigtauglichkeit
    Nartürlich sollte man mehrere Effekte gleichzeitig nutzen können !!!
    Wenn möglich Akustikgitarren simulator(nicht unbedingt nötig)
    Expression wär auch fein ^^(nicht unbedingt nötig)
    WahWah (nicht unbedingt nötig)


    Also da gibts ja den berühmten POD 2.0 würde der alles erfüllen ?
    Wie ist der so ...

    MFG JUPP !!
     
  2. gonzo_lespaul

    gonzo_lespaul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    7.07.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.08   #2
    willst du ein multi für den boden oder einfach nur ein multi.?
    wie viel geld willst du investieren?

    wennst du einen spidf eingang am computer hast könnte ich dir das korg ax3000
    empfehlen

    dann gebe es noch dass zoom.g7ut(mit usb eingang und cubase).
    und auch sehr gelobt sind die pods
    http://line6.com/podxtlive/

    wenn du ein musikgeschäft in der nähe hast würde ich alle mal antesten,da sound ziemlich unterschiedlich ist und Geschmäcker verschieden.?

    übrigens hab die selbe gitarre und den selben amp^^


    greetz
     
  3. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    951
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 10.02.08   #3
    ICh vermute Du bist auf der Suche nach einer eierlegenden Wollmilchsau?! Für 100 Euro wird das selbst auf den Gebrauchtmarkt sehr schwierig werden.

    ps: Kann den Thread hier jemand ins richtige Forum schieben?
     
  4. jupp92

    jupp92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    309
    Erstellt: 10.02.08   #4
    @ gonzo les paul ... ja wollte am besten eins was man auch ohne große latenzeiten per fuß umschalten kann also gigtauglich ... das ist ja das schlechte am POD ^^
    also ich wollte so von 100 bis 150 € ausgeben ... gebraucht akzeptiere ich auch :D
    welche Gitarre ist die gleiche ... die Paula ??? ^^ und ich denke du wirst mir zustimmen das der Amp mies ist oder ?? :p

    @Garage Gitarrero :
    Höh ?!
     
  5. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 10.02.08   #5
    also aus nem scheiss amp bekommste auch mit nem sehr guten effektgerät nen mäßigen sound... soviel zu der geschichte ;)

    Gruß Ranganga
     
  6. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    951
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 10.02.08   #6
    Wollte damit sagen, dass man nicht ein Universal-Multi haben kann, am besten dann alles auch noch 'top notch' und dann bitte alles für 100 Euro.
    Gut, inzwischen bist hoch auf max. 150 Euro gegangen. Da findest Du mit viel Glück was. Die Korg AX3000G gehen bei ebay für ca. 170 Euro weg, das GT-8 von Boss dürfte so um die 270 Euro kosten.
     
  7. jupp92

    jupp92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    309
    Erstellt: 10.02.08   #7
    Ja is klar das ich mit nem guten Effektgerät auch kein top sound aus nem Marshall MG bekomme ... aber ich will ja hauptsächlich was zu recorden
    mhh ... wie siehts denn aus mit nem Boss ME 50 ???
     
  8. firegarden

    firegarden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    17.02.13
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    2.835
    Erstellt: 10.02.08   #8
    Ich befürchte, deine hohen Erwartungen sind ziemlich schwer mit deinen Preisvorstellungen in Einklang zu bringen.

    Ich denke halbwegs ordentliche Mufis zu einem moderaten Preis sind sicher die Digitech RP Dinger. Aber ne usb Recording Schnittstelle gibts da noch nicht.

    Du könntest dir ja billig ein usb Gitarreninterface (z.B. von Behringer) ca. 30,- kaufen. Und eine Gitarrenmodeller - Software (gibts auch als Freeware oder Demoversion) besorgen. Dann da hättest du schon mal günstig, gute Voraussetzungen zum Recorden.

    Ansonsten würde ich auch noch mal zu sparen und zu einem Zoom G7.1 raten
     
  9. OverRover

    OverRover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.08   #9
    hi vll wäre der v-amp von behringer recht interresant kostet glaube ich 80 euro und hat auch nen footswitch die quali ist jetzt halt nicht die bste aber für wohnzimmer bzw probe kleine gigs reicht der wol
    gruß
    Domenik
     
  10. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 10.02.08   #10
    also ich fand diese kleinen digitech dinger (die man teilweise für 29€ kriegt) ganz akzeptabel.
    da kam teilweise n überraschend guter sound raus!
    der nachteil is das mit den bänken und der bedienung.

    wenns eins nur so für zu hause zum spielen sein soll würd ich auch zum line 6 pod greifen.
    hab ich selbst schon ausprobiert!
    krass...
     
  11. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 10.02.08   #11
    also die digitechteile mit dem audioDNA2 chip sind sicherlich ne alternative...Nachteil wie schon angesprochen, die preset switches...
    Durch ne geschickte Platzierung der Patches bekommste das aber auch halbswegs schmerzfrei hin...

    ich selbst hab mir aber auch aktuell die Frage gestellt ob ich sowas brauch (ein MultiFX),
    mit dem Sound vom AMP bin ich zufrieden, hab aber keine Effekte

    und bei ein paar gescheiten Effekten + Stromquelle biste gleich auch wieder bei nem Preis für ein nettes Multi... so fällt meine Wahl wahrscheinlich auch auf das G7.1 von Zoom
    ich werds auf jedenfall mal antesten...


    Gruß Ranganga
     
  12. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 11.02.08   #12
    Meine Güte... so schwer ist das doch nicht!

    Hier ist kein high-end gefragt.

    Also, Empfehlung auszusprechen, in diesem Bereich fällt natürlich schwer aber in dem Preisrahmen bist Du im Einstiegsbereich, der jedoch mit Blick auf Dein Equipment, schon grosse Veränderungen Deines Sounds hervorrufen wird.

    Die grossen Firmen bieten alle was in diesem Bereich, die Unterschiede sind marginal, hier ist viel Geschmackssache und auch etwas Vodoo on Board.

    Die Produkte von Line6 sind m.E. klasse, ein POD 2.0 war vor ein paar Jahren noch state of the art und die Presse hat sich überschlagen - warum sollte er heute schlechter klingen?

    Ich hatte ein Zoom 505 (erste Version vor Jahren), welches mir damals gute Dienste geleistet hat.
    danach ein Behringer X-Vamp - den fand ich damals toll
    seit 3 Jahren ein AX-3000 - schönes Spielzeug
    dann (nur aus Interesse...) noch ein Zoom (geht so...)
    und dazu (ich dachte nur für die Reise...) einen pocket-POD

    und... ob Du´s glaubst oder nicht... mit allen kann man Musik machen!

    Im direkten Vergleich (und ich spiele aus Rücksicht auf Nachbarn und Familie viel am PC) schlägt sich das pocket pod sehr, sehr gut. Schön ist die grosse Datenbank mit Sounds im Netz. Das Ding liegt im Gegensatz zum AX3000 auf dem Tisch, kann aber auch direkt am PC bedient werden, feine Sache, das. Geht auch mit dem AX, jedoch brauchst Du hier eine MIDI-Schnittstelle.
    Die sounds des pocket-pod finde ich sehr lecker über den PC, vor dem Amp hat das digitale Zeugs bei mir nichts verloren, da bin ich eigen. Bei Deiner Ausstattung hätte ich jedoch keine Bedenken, die Sims vor dem Amp zu nutzen. Es wird in jedem Fall besser / angenehmer/ interessanter klingen, als der Amp alleine. Das AX ist auch fein, kostete damals aber das 4-fache.

    So, lange Rede... mit dem POD kannst Du nicht viel verkehrt machen, notfalls gehts zu ebay & Du hast vielleicht 20 Euronen in den Sand gesetzt.

    P.S. ich könnte Dir mein Zoom verkaufen
     
  13. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 11.02.08   #13
    Schmeiße hier mal den AX 1500 in die Runde - günstiger als der AX 3000 bei gleichen sounds. Gebraucht solltest Du das für etwa 100 € abschießen können, neu liegt das unter 180 € derzeit, so viel ich weiß.
    Dann müßtest Du allerdings mit einem oder zwei ganz normalen Instrumenten-Kabel operieren so viel ich weiß. Also das ist nicht midi-fähig und hat keine PC-Schnittstelle, wenn ich da richtig liege.
    Hier findest Du den:
    http://www.musik-service.de/Korg-AX-1500-G-Gitarren-Effektgeraet-prx395498674de.aspx

    Je nachdem ob Du bei Deinen PC-Aufnahmen eh mit einem Interface rummachst und welche Qualität Du erreichen willst, macht das halt einen Unterschied.
     
  14. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.02.08   #14
    FALSCHINFO!

    Für 130 EUR bekommt man ein Digitech RP250 mit USB-Schnittstelle, über die man direkt aufnehmen kann.
     
  15. jupp92

    jupp92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    309
    Erstellt: 11.02.08   #15
    Wie ich sehe ist die auswahl ja ziemlich groß ...
    ich denke das AX 1500 wäre besser für Gigs macht zumindest den eindruck ...
    aber vor nem Gig müsste eh dann auch noch ne 100 Watt Maschiene her ^^
     
  16. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 11.02.08   #16
    was ihr alle immer mit 100Watt maschinen habt...

    es kommt immer darauf an, ob komplettabnahme is oder nicht...
    50 Watt reichen meiner meinung nach trotzdem ;)
     
  17. jupp92

    jupp92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    309
    Erstellt: 11.02.08   #17
    ...wenn der preis und der sound stimmt hat man doch wohl mal das recht siche ein bisschen zu fühlen ! ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping