H&K WarpT Röhrenwechsel für mitten und höhenreicheren Sound

von wastel, 25.02.08.

  1. wastel

    wastel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    3.01.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    rockcity Jülich!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 25.02.08   #1
    Heyho Freunde!

    Ich spiele nun schon länger meinen WarpT bin auch sehr zufrieden nur hat der süße kleine mir viel zu viel Bass, hab den Bass schon ganz rausgedreht und bin noch immer nicht zufrieden.
    Wenn ich nun meine Vorstufenröhren wechseln würde, hätte ich dann jenachdem einen Sound wo die Mitten und Höhen viel besser durchkommen, also nicht mehr so einen basslastigen Sound?
    Wenn ja welche Röhren genau, und wie teuer wirds?
    Hatt schon jemand erfahrungen gemacht mit Röhrentausch?

    Danke im Vorraus.

    Gruß, wastel
    __________________
     
  2. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 25.02.08   #2
    Ich denke da würde dir ein kleiner EQ im Bodertreterformat eher weiterhelfen.
     
  3. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 25.02.08   #3
    Hi!

    Bei meinem Warp stand im Dezember auch ein Vorstufenröhrenwechsel an. Ich habe insgesamt sechs Röhren gekauft (alle bei Tube Town):


    Letztendlich kam die Besetzung heraus:

    V1 TT 12AX7 Classic V1
    V2 EH 12AX7
    V3 EH 12AX7
    V4 JJ 12AX7

    Die TT bringt schon ein paar Höhen mehr rein, die EH in der V1-Position war sogar mir zu bassig. Wenn Du Höhen willst, sind die TT schon ganz nett. Von der JJ kann ich leider nicht viel berichten, weil ich deren Einfluss auf Grund der hinteren Position kaum noch mitbekomme.

    MfG
     
  4. wastel

    wastel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    3.01.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    rockcity Jülich!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 25.02.08   #4
    Ja, aufm Bodenequalizer bin ich schon von alleine drauf gekommen:rolleyes:
    WOllt halt ne alternative!
    Ja tausend dann an Dark Seven!!!!
    Muss mir nochmal was zu den Röhren druchlesen und soooo teuer is das nun auch wieder nicht.

    Gruß, wastel
     
Die Seite wird geladen...

mapping