hab ich ein falsches vibrato?

von donay, 04.07.07.

  1. donay

    donay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 04.07.07   #1
    http://www.purevolume.com/donay1988

    (manchmal muss man mehrmals laden, bis das lied 'bless the children' kommt. also ein auszug davon. und dann muss man noch alles laut stellen, weil ich das mitnem kopfhörer aufgenommen habe..;)
    aber die hauptfrage ist, ob mein vibrato (wenn es denn überhaupt so was ist;-)) richtig ist. ok, man hört es kaum auf der aufnahme, und es sind noch 2 spuren übereinander genommen, was das ganze für euch nun auch nicht einfacher macht...
    darum hab ichs auch lange nicht gepostet, aber vileicht könnt ihr mir ja trozdem feedback geben, und ansonsten mach ich mal noch nur eine spur von meinem gesang:D
    besten dank

    ps:
    der titel kommt daher das ich sicher mal eins hatte, resp wüsste, wie mein ein falsches machen würde;-) was ja nicht sinn un zweck des singens ist.
    also ich nehme auch sonst jegliche kritik der stimme gerne an:)
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.083
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.215
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 04.07.07   #2
    Hallo, donay,

    da wäre mal eine neue Aufnahme das Mittel der Wahl - wie Du schon zwischen den Zeilen andeutest, macht dieses Beispiel einen vernünftigen Ratschlag ziemlich unmöglich. Nimm doch mal nur eine Gesangsspur mit einem brauchbaren Mic auf und stelle sie nochmal rein. Mit den von Dir verwendeten Aufnahmegerätschaften klingt es - sorry! - ein bißchen wie der Steiff-Teddy, der brummt, wenn man ihm auf den Bauch drückt.
    Ansonsten gab es hier in jüngerer Zeit schon einige Threads zum Thema Vibrato, vielleicht helfen Dir diese schon etwas weiter (z. B. dieser hier: https://www.musiker-board.de/vb/gesangstechnik/214373-natuerlicher-vibrato.html#post2318183 )!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. lunaberlin

    lunaberlin Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.07.07   #3
    Oh je, konnte mir gerade zwar nichts unter dem Steiff-Teddy-Vergleich vorstellen - aber nachdem ich mir dein Werk angehört habe, macht der Vergleich schon irgendwie Sinn.

    Dein Vibrato danach zu beurteilen ist quasi unmöglich, würde ich mal behaupten.

    Ich denke aber auch, dass Vibrato etwas ist, was durch stimmtechnische Entwicklung von selbst entsteht und sich dann auch richtig anfühlt und nicht forciert.
    Wenn du dir Gedanken drüber machst, ob du ein falsches hast, dann hast du vermutlich ein willkürlich erzeugtes, also nicht natürliches Vibrato.

    Vielleicht kannst du ja noch mal eine bessere Gesangsaufnahme einstellen, dann kann man sich evtl. ein Bild davon machen.

    Liebe Grüsse
    Luna
     
  4. donay

    donay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 04.07.07   #4
    :D
    ein steiff-teddy;) haha:D

    jap, werde mich bemühn ne aufnahme zu machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping