Hab mir eine E-Gitarre gekauft und weis nicht ob ich doch ein Fehler gemacht habe

von Lorio, 26.03.06.

  1. Lorio

    Lorio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.03.06   #1
    [​IMG][​IMG]Hi Leute

    Habe mir bei Ebay eine Gitarre geschossen, und jetzt weis ich nicht ob ich doch einen Fehler gemacht habe.

    Die Gitarre ist noch nicht da, aber vieleicht sind unter euch welche die sich besonders gut auskennen und mir was dazu sagen können, Die Gitarre ist eine Copy Les Paul von der ich nehme mal an das dies wohl ein Firmenname ist Stagg Sunburst Goldene Hardware, desweiteren die Beschreibung (ok, die angebotene Gitarre war damals das Spitzenmodell der bezahlbaren (320,-) Stagg-Teile. Der Neck ist eingeleimt, die Decke kein Foto-flame (sondern echt!), Mechaniken sind ok, Bünde erstaunlich gut abgerichtet.

    Vieleicht ist ja hier im Forum der sich damit auskennt, ich habe gedacht bei einem Preis von 126 €, kann ich nicht viel falsch machen.

    Wäre für jede Information dankbar.

    dmuratyan
     
  2. Liquidforce

    Liquidforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 26.03.06   #2
    hi du!

    n profi bin ich ja jetzt in der hinsicht auch nicht unbedingt, aber so von der beschreibung lässt sich nur folgendes ableiten:

    1. scheint ein fairer preis zu sein.
    2. noch ganz gut in schuss.

    kannst du vielleicht noch ein bild von der gitarre online stellen?
    das wäre wirklich sehr hilfreich!


    gruß,dennis
     
  3. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 26.03.06   #3
    hm... n kumpel hat ne stack. bei der is eigntlich nur das problem das die nich stimmstabil ist - und seine gitarre hatn tremolo (ok vll mags auch an den mechaniken liegen, kA). das heißt, da wirste bei ner LP besser liegen

    soweit man das mitbekommt schwanken die staggs sehr in der verarbeitung. vll hast du ja glück. also abwarten und tee trinken
     
  4. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.03.06   #4
    Hi hört sich vieleicht blöd an, aber ich weis nicht wie icjh ein Bild reinstelle Oh war doch nicht so schwer
     
  5. Liquidforce

    Liquidforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 26.03.06   #5
    ok, also so wie ich die ganze sache sehe, hast hier echt kein schlechtes geschäft gemacht. die meinungen über diese gitarre teilen sich zwar, aber das is echt super für das geld!
    da du sie bis jetzt noch nicht anspielen konntest, kann man des noch nicht 100 % sagen.
    naja, wirst bald merken, aber ich denk du wirst glück haben

    also, dann mal ans spielen^^

    gruß,dennis
     
  6. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.03.06   #6
    :)
    Oh Danke

    Ich bin echt jetzt überracht und beruigt und froh, echt habe lange gebraucht und geschaut bis ich mich letztendlich entschieden habe, werde mir aber doch Pünktlich zur WM eine zweitgitarre zulegen und etwas mehr alsdie 126 € anlegen, ich denke 400 € müsste ich hinkommen mit. So gedacht habe ich an eine Hohner Copy Les Paul oder ähnliches, brauche ebend eine Gitarre für die Zukunft.

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe
     
  7. Liquidforce

    Liquidforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 26.03.06   #7
    Zitat von Lorio

    kein problem, man hilft ja schließlich gern ;)
     
  8. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 26.03.06   #8
    ich hatte dieselbe stagg in der ebony (schwarz) ausführung...

    ich hab meine geliebt und die epiphone dafür verkauft...
    vom sound und bespielbarkeit viel fetter und besser als die epi

    bei stagg kann man zwar auch qualitätsunterschiede in der produktion haben
    aber die kann man IMO eh nie vollständig ausschliessen...

    der preis war auf jeden fall OK und ein schnäppchen!
     
  9. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 27.03.06   #9
    Ich habe vor ca. 4 Jahren mal eine weisse STAGG Les Paul in einem Ebay Shop gekauft. So schnell die Gitarre bei mir war, war sie auch schon wieder auf dem Rückweg !!! Selten hatte ich einen solchen Schrott in der Hand:

    - völlig Stimm - instabil
    - sämtliche Mechaniken locker
    - Gurtpins locker
    - Potis völlig unbrauchbar ( keine langsam steigende / fallende Lautstärke eintsellbar sondern ein fast in Stufen kommendes Signal !!! )
    - knackender Toggle Switch
    - Inakzeptable Saitenlage inkl. angerosteter Saiten
    - verzogener Hals
    - Lackierung und Binding fehlerhaft und unsauber
    - Bundstäbchen scharfkantig überstehend und an der Oberfläche stumpf.
    - Pickups ( Humbucker ) mikrophonisch ( schon bei geringer Lautstärke gabs ein Pfeiffkonzert )

    Es handelte sich um ein fabrikneues Instrument und ich habe bei meiner Beschreibung wirklich in keinster Weise übertrieben !!!
    Sicher kann man im unteren Preissegment keine Wunder erwarten aber das Ding war unter aller Sau.

    Mag sein, dass Andere bessere Erfahrungen mit Stagg's gemacht haben aber dass war meine Erfahrung......... never ever !
     
  10. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 27.03.06   #10
    Das ewige Problem mit der Fernabnahme.
    Da steckt man halt nicht drin. Deswegen schieße ich über eBay nur gebrauchte Schnapper.
     
  11. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 27.03.06   #11
    Mein Bruder hat so ne Stagg in schwarz. Ist im Prinzip ein ganz gutes Instrument für den Preis ( 200€ neu), aber die Verarbeitung war doch ziemlich mangelhaft. Als erstes musste die Klinkenbuchse ersetzt werden, da sie zu schlaff war, dann verabschiedete sich der obere Gurtpin beim Spielen, er konnte die Gitarre gerade noch auffangen und ein Poti war auch bald lose, kann man ja wieder festschrauben. Da er in einem Laden gekauft hat, fiel das alles unter die Garantie, was bei dir ja nicht der Fall wäre. Jetzt hat er sich für wieder 200€ Duncans reingebaut und sie klingt nicht schlecht, wobei sie mir zu wenig brillant wäre, aber das ist halt Les Paul Geschmack kontra Ibanez Geschmack.
    Das muss jetzt nicht heißen, dass du einen Fehlkauf gemacht hast, du siehst ja, es gibt auch durchweg positive Erfahrungen mit Stagg, aber ebenso auch negative.
    Ein Review wäre nicht schlecht, wenn du sie hast!
     
  12. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.03.06   #12
    Hi da hast du aber ganz schön Pech gehabt, nun ich weis nicht ich kann so jetzt mit der Aussage nicht mithalten, weil ich nun mal in den Dingen ein Anfänger bin, aber was ich dazu sagen kann ist das ich mich mit den Verkäufer der Gitarre voher ein paar Tage lang unterhalten habe, und er mir sehr Erfahren erschien und mir sofort sagte das man bei Stagg aufpassen müsste wenn man ein Kauf im Gitarren bereich tätigt, es aber wiederrum Gitarren von Stagg gibt die sehr gut sind vom Preis und Leistung, vieleicht war das ja bei dir irgend ein Fabrikfehler, keine ahnung vieleicht sowas wie wir müssen 20000 Produkte zurückholen weil sie Fehlerhaft sind Warnung bitte nicht in die Steckdose stecken. Ich weis es nicht ich weis nur soviel das ich die Aussage habe für damals 320 € ertaunlich gut, ich lass mich überraschen

    dmuratyan
     
  13. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.03.06   #13
    Hi

    Ja da habe eine Persönliche Einstellung zu, was will man wenn man sich eine Gitarre kauft, ein Ferari oder Käfer nun was sind 200 € im Gitarrenkauf.

    Frage hat dein Bruder die Gitarre im Zimmer gespielt oder hat er Bühnenauftritte mit gehabt und wie ist er überhaupt mit der Gitte umgegangen, da lassen sich manchmal auch Fragen mit beanworten.

    Ich erwarte nicht eine Supergeile Gitarre für das Geld, ich erwarte aber das man drauf Spielen kann für den Anfang, dann wenn man etwas besser ist dann kann man ja richtig viel Geld für eine Supergeile Gitarre ausgeben und da würde ich kein Blindkauf machen.

    Den ich denke doch das ich noch sehr viel Zeit habe um richtig Kohle auszugeben, um richtig gut Gitarre Spielen zu können da brauche ich so meine rechnung 10-15 Jahre, also richtig viel Zeit.

    dmuratyan
     
  14. Phil_5

    Phil_5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #14
    nuja bei uns im Musik geschäftlein gibts ja auch ein haufen stagg gerätlen,also von daher kann ich nur sagen das ich eigentlich nix besonders schlechtes daran feststellen konnte. Und für den Preis scheint das schon ok zu sein.
     
  15. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.03.06   #15
    Ja die Erfahrung habe ich auch, meine Musikschule hat auch ein eigenen Musikladen, und da konnte ich auch nichts schlechtes an Stagg Gitarren erkennen.

    Es ist doch so, ich habe eine Acoustic Gitarre auf der ich noch Spiele, und immer war ich am fluchen so ein Mist von Gitarre nun habe ich mir gesagt ok das Dingen hat nur 60 € gekostet musse jetzt mit klar kommen.

    Bis eines Tages mein Gitarrenlehrer gesagt hat und angeboten hat, hier Heute nimmste mal meine Hohner E-Gitarre und und übst Heute damit und ich Spiele auf deiner 60 € Gitarre, und ihr könnt euch nicht vorstellen wie überrascht ich war, im dem moment habe ich nur noch gedacht, was für eine Geile 60 € Gitarre.

    Ich denke in so einem Bereich sollte man Ehrlich zu sich selber sein, und auch mal sagen ich habe noch nicht ferig ich muss noch sehr viel üben, und nicht gleich die Schuld von sich weisen und der Gitarre die Schuld geben.

    dmuratyan
     
  16. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 27.03.06   #16
    Klar, der Ton kommt aus den Fingern. Was aber auch bei günstigen Gitarren eigentlich nicht sein darf, ist eine so mangelhaft verarbeitete Gitarre, dass man nur Probleme hat.
    Er hat nur im Zimmer gespielt und ist, soweit ich weiß, nicht damit rumgesprungen, dafür ist das Zimmer zu klein. Aber er hat es geschafft, bald ne ziemlich große Macke in die Zarge zu hauen:-).
     
  17. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.03.06   #17
    Hi
    Hm ich weis wirklich nicht,warum die Gitarre so Mangelhaft wahr ich weis nur wenn sie schlechter ist als meine 60 € Acoustic dann ist sie schnell weg und eine neue dafür da, ich denke im gitarren bereich muss mal auch eine schlechte herhalten, so sammelt man Erfahrungen oder, ich weis nicht wie die Stagg sein wird, ist ja auch ein Blindkauf also kann man sich nur überraschen lassen, ich habe sehr verschiedene Meinungen über Stagg hier im Forum gelesen, daher hat so jeder seine eigene Meinung, genau so wie ich auch schon mal sehr verschiedene Meinungen gelesen habe über Gitarren die einen grossen Namen in der Welt haben, das zum Beispiel eine Copy angeblich besser sein soll.

    Im Grunde genommen muss jeder seine Erfahrung selber machen, ich kann nur noch zusätzlich sagen, das dein Bruder wohl ein sehr kleines Zimmer gehabt haben muss, wenn man es schon schafft eine große Macke in die Zarge zu hauen.

    Bis dann
    dmuratyan
     
  18. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 28.03.06   #18
    Och, das mit der Macke war ganz einfach, da flog der Ventilator an der Gitarre vorbei und...;-)
    Aber gerade weil Stagg ziemlich umstritten ist, wäre ein Review von deiner Seite ganz hilfreich, wenn sie da ist.
     
  19. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.03.06   #19
    Hi
    Das ist eine Gute Idee, wenn sie da ist werde ich aufjedenfall meine Erfahrung niederschreiben, ich bin aber wieder auf der Suche und werde mir wohl noch zusätzlich die Hohner L59 beikaufen.

    Mein Gitarrenlehrer meint die sei Spitze hier der Link zu der Gitarre falls man mit dem Namen der Gitarre nichts anfangen kann
    http://cgi.ebay.de/Hohner-E-Gitarre-L-59_W0QQitemZ7402319181QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Bis dann werde mich noch melden mit meinen Review

    dmuratyan
     
  20. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 31.03.06   #20
    Hmm deine Gitarre ist noch nichtmal da und du willst schon die nächste kaufen? Spiel doch erstmal auf deiner Gitarre, das reicht am Anfang voll und ganz.

    PS: Wenn du die Gitarre so gerne haben möchtest, dann würde ich den Link hier nicht jedem unter die Nase reiben, das sieht ansonsten doch ein wenig verdächtig aus ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping