hab probs beim schreiben

von acidrain, 07.04.06.

  1. acidrain

    acidrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    22.11.09
    Beiträge:
    46
    Ort:
    gernsheim /_hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #1
    hi leutee ich hab volgende probleme :
    1. wenn ich englisch schreiben will
    is es am ende scheiße oder alles is grammatikalisch falsch:(
    2. wenn in deutsch schreibe weiß ich nich wie ich anfangen soll
    also ich mein die ersten paar sätzchen
    dieses problem hab ich aber bei beidem
    enlisch wie deutsch
    3. generäll ich habe noch nie songs geschrieben un bräucht n paar tips von pros wie euch leutz im forum .
    sag schon ma danke
     
  2. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 07.04.06   #2
    Hi,

    Wenn du noch nie einen Song geschrieben hast, wird es ein Weile dauern bis du einen für deine Ansprüche genügenden Text schreiben kannst.

    Am besten übst du das Texten einfach täglich indem du jeden Tag eine Seite mit deinen Gedanken vollschreibst, egal wie schlecht es klingt. Schreibe über Situationen die du in der U-Bahn erlebst oder auf dem Stattplatz, etc.
    Lese viele Texte die deinen Ansprüchen genügen oder diese übertreffen. In gewisser Zeit wird sich auch dein Stil entwickeln und die Texte werden besser, dafür benötigst du etwas Geduld.

    Für das Texten in englischer Sprache würde ich vorschlagen das du eine Sprachreise machst um dein Englisch auf das Niveau zu heben das du für einen Guten Text benötigst.

    Es gibt natürlich auch Hilfsmittel wie Reimbücher, Schreibschulen etc. die du dir besorgen könntest um Worte für deinen Text zu finden und diene Schreibe zu entwickeln.

    Ich hoffe die Antwort hilft dir etwas.

    lg silent
     
  3. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 08.04.06   #3
    jau, das mit ne seiten voll deine gedanken find ich ziemlich gut.

    ansonsten sollteste vielleicht (vor allem wenn du auf deutsch schreibst) die hauptaussage, die du in deinen text legen möchtest aufschreiben und dir eine passende und verdeutlichende metapher dafür ausdenken eventuell aufschreiben und dann deinen text drumrumstricken.

    in jedem fall solltest du den text als ganzes, also wohin er sich entwickeln soll usw. schon im kopf haben bevor du dir überhaupt gedanekn über die einzelnen sätze machst, denn die zeilen entstehen durch den sinn und der sinn nicht durch die zeilen, wenn du verstehst was ich mein =) ^^
     
  4. brinke

    brinke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.885
    Erstellt: 08.04.06   #4
    wie ich sehe, hast du auch probleme mit der deutschen rechtschreibung.....

    mal an alle: könnt ihr nicht nen bischen darauf achten, dass nicht so viele tippfehler in euren posts drin sind ? nobody is perfekt, und ich vertippe mich auch öfters, aber manchmal sind die posts so verbugt, dass man den sinn nicht mehr versteht.
    oder hat pisa doch recht ???
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 08.04.06   #5
    ... gut, dass Du es sagst.. jetzt kann ich es mir sparen...

    Ich meine auch, gerade wenn es um Songs und Texte geht, dass es einfach dazugehört, Sprache und Worte zu mögen und genauso liebevoll und fürsorglich damit umzugehen, wie mit Tönen und Akkorden.

    BTW: Dein letzter Text "Acidrain" war doch vom Ansatz her schon mal gar nicht sooo schlecht.
     
  6. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 08.04.06   #6

    ...oder, anders gesagt, man braucht einfach ein Händchen dafür, mit den Wörtern zu arbeiten wie ein Maler mit seinen Pinseln...
     
  7. acidrain

    acidrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    22.11.09
    Beiträge:
    46
    Ort:
    gernsheim /_hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.06   #7
    danke für diesen überaus wichtigen post brinke .
    was wär die welt nur ohne dich?

    aber sag mir ma was du an meinem text oben nich verstehst.
     
  8. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 08.04.06   #8
    Oder man lernt sich ein Händchen dafür...:great:
    Musik ist schließlich auch nur Mathematik. Warum sollte es bei der Sprache anders sein?
     
  9. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 08.04.06   #9
    Es geht nicht darum, dass man den Text nicht versteht, sondern darum, dass es einfach nicht schön ist ihn zu lesen :o
    (Meine Kommasetzung ist furchtbar? Oder doch richtig? :screwy:)
    Nunja.
    Wenn jemand dich auf der Straße anpöbelt und "Haben du Zigarette?" fragt, ist das auch zu verstehen. Nur nicht gerade schön. Also...
     
  10. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 08.04.06   #10
    Ich würde nicht sagen dass Musik nur Mathematik ist...

    Aber Sprache schon eher, man spielt mit Wörtern statt mit Zahlen und klar kann man das lernen.

    Aber ich kann in Mathe stundenlang lernen und in Englisch oder Deutsch garnichts und ich werde in Mathe keine gute Note bekommen und in Englisch oder Deutsch schon....
     
  11. brinke

    brinke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.885
    Erstellt: 08.04.06   #11
    haben ja schon nen paar andere beantwortet, aber da du mich zitiert hast, erklär ich es dir noch mal explizit:
    mir ist aufgefallen, dass viele hier im forum entweder keine lust haben verständlich zu schreiben oder es nicht können. der sinn richtiger grammatik & rechtschreibung besteht darin, dass dich die anderen verstehen und es auch keine missverständnisse gibt.
    ausserdem habe ich keine lust, anderen zu helfen, wenn sie sich so schlecht ausdrücken, dass ich erstmal nen übersetzer brauche ! auch dass setzen von satzzeichen, smiles,etc in überhöhter anzahl stört extrem beim lesefluss.

    kapiert ? (ich hoffe...:) )
     
  12. acidrain

    acidrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    22.11.09
    Beiträge:
    46
    Ort:
    gernsheim /_hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.06   #12
    ja ja schon ok
    ich geb mir ja mühe , aber den text oben hab ich spät abends gepostet
    und konnt mich net mehr konzentrieren (weil es war ja spät abends)
     
  13. Onibubu

    Onibubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 08.04.06   #13
    Erzähl einfach eine Geschichte.
    Das is für den Anfang leichter.
     
  14. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 10.04.06   #14
    Ja, so was kommt dabei raus, wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht. Es gibt sehr viele Leute, die können sich exakt und gewählt in Wort und Schrift ausdrücken, sind aber keinesfalls auch nur ansatzweise dazu in der Lage, einen guten Text zu schreiben, so wie es Musikkenner und/oder Kritiker gibt, die zwar vieles hören und kennen, aber nicht eine einzige Note auf einem Instrument spielen können. Kreativität ist nur bis zu einem gewissen Grad erlernbar, wie auch Talent ohne Übung verkümmert.

    Binsenweisheiten, sorry, musst aber raus ...

    Gruß Steinhart
     
Die Seite wird geladen...

mapping