Hätte gern Eure Meinung über 2 Yamaha-Einsteigergitarren

von Taleteller, 12.06.05.

  1. Taleteller

    Taleteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.06
    Beiträge:
    52
    Ort:
    bei Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 12.06.05   #1
    Hallo alle,

    bin neu hier (Vorstellung im Steckbrief-Forum, falls es wen interessiert) und habe mich heute nachmittag durch das Forum quer durchgelesen und schon einiges an Wissen (oder doch besser: gefährlichem Halbwissen) angesammelt :)

    Ich habe seit 10 Jahren keine Gitarre mehr in der Hand gehabt und vorher nur auf einer akustischen ein paar Akkorde geklampft, habe also von E-Gitarren nicht viel Ahnung. Ich möchte jetzt aber doch nochmal damit anfangen... Aus den Informationen aus den gepinnten Threads habe ich mich schon mal für einen Roland MicroCube entschieden, und auch das Zubehör habe ich schon (theoretisch) beisammen, nun gilt es noch, die Gitarrenfrage zu klären.

    Ich würde ungern weit über 300€ für die Gitarre selber ausgeben, also würde die Yamaha Pacifica 112 und die Yamaha Pacifica 412 noch ins Budget passen. Nach meiner allgemeinen Erfahrung mit Musikinstrumenten ist in diesem Preissegment mit 100€ Mehrausgabe ein deutliches Plus an Qualität zu kaufen. Mich würden jetzt subjektive Eindrücke von Leuten interessieren, die eine der beiden oder sogar beide Modelle schon gespielt haben.

    Meine Frage: Fühlt sich die Pac 112 für einen erfahrenen Spieler mehr nach "Einsteigerinstrument" an als die 412? Ist die 412 eher als "echtes" Instrument anzusehen? Falls ja, würde ich die ca. 100€ mehr anlegen, falls nein, würde ich eher zur 112 tendieren.

    Wie gesagt - ich möchte Eure subjektive Meinung hören... falls Ihr eine oder sogar beide Modelle gespielt habt, postet doch bitte einen Satz- vielen Dank erstmal :)

    Gruss Taleteller
     
  2. gdcBraindead

    gdcBraindead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Ὑπερβορέα
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 13.06.05   #2
    Auf die Gefahr hin, dass ich für diese Aussage gesteinigt werde:
    Geh sie anspielen, falls du auch nur irgendwie die Möglichkeit dazu hast. :D

    Ich besitze die Pac 112 und für mich fühlt sie sich schon ziemlich "echt" an. ;)

    Ich (achtung, es folgt pers. Meinung) bin der Ansicht, dass wenn du momentan auf dem Niveau des Standard-Akkordgeschrammel bist, dauert es eine zeitlang, bis du soweit bist den Unterschied zwischen 112 und 412 wirklich wahrzunehmen. Und wenn du soweit bist, wird dich dein G.A.S. sowieso zu einer neuen Klampfe zwingen. Versprochen. :D
     
  3. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 13.06.05   #3
    Also ich weiss nur und kann es bestätigen das sich das gefühl von den rgx gitarren von yamaha udn die pacifica anders anfühlen und spielen udn der soudn ist auch anders...
    ich habe selber eine 112 udn bin vollst zufrieden !!
    :great: kann ich nur empfehlen und ist vl nen anfänger instrument aber auf die bühne kannste damit auch ! ich speile selber in einer band und da kann die sehr gut mithalten ^^
     
  4. Taleteller

    Taleteller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.06
    Beiträge:
    52
    Ort:
    bei Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.06.05   #4
    Hi,

    so habe ich das noch gar nicht gesehen, da könntest Du glatt Recht mit haben :o
    Ist ein gutes Argument, da muss ich glaube ich erstmal drüber schlafen...

    Ich habe nochmal ein bisschen im Netz gesucht (harmony central etc.) und mir ist aufgefallen, dass viele Spieler von dem Tremolo der Pac 112 nicht ganz begeistert sind. Was hast Du denn für Erfahrungen mit Verstimmung und dem Tremolo gemacht?

    Die Website von Yamaha sagt zu der Pacifica 412V folgendes:
    Und auch in Sachen Hardware braucht sich die 412V nicht zu verstecken: ein Vintage Style Tremolo und sechs geschlossene Die-Cast Mechaniken garantieren eine verstimmfreie Performance- auch wenn es „tremolotechnisch“ mal richtig zur Sachen geht.

    Auf jeden Fall bin ich mir dank Eurer Hilfe sicher, dass es eine der 2 Pacificas werden wird. Danke auch an BlackZ für den Spitzen-Thread "E-Gitarrenkauf für Anfänger" und an thommy für die FAQ :)

    Gruss Taleteller
     
  5. Steppenwolf

    Steppenwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    25.03.08
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    45
    Erstellt: 15.06.05   #5
    Also ich habe auch eine PAC112 und gar keine Probleme mit dem Vintage "Vibrato". ;)
    Auch nach dem Aufziehen stärkerer Saiten->einfach hinten die Schrauben festergedreht->neu gestimmt->(ein paar mal wiederholt :D)->fertig :)

    Btw, ich habe auch den Micro Cube & P112 :great:
    Für jeden Anfänger imo eine geniale Kombination, da man seeehr viele verschiedene Sounds aus dem Equipment rausholen kann!

    mfg Steppenwolf
     
  6. gdcBraindead

    gdcBraindead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Ὑπερβορέα
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 15.06.05   #6
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Vintage Tremolo der 112 bei moderatem Gebrauch ziemlich stimmstabil ist. Wohlgemerkt bei moderatem Gebrauch! Dafür ist es eben "Vintage" und kein Floyd Rose-Typ. Wenn du also auf eine exzessive Benutzung aus bist, ist das denke ich nicht das richtige für dich.
     
  7. Taleteller

    Taleteller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.06
    Beiträge:
    52
    Ort:
    bei Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.06.05   #7
    Alea iacta est...

    Ich habe mich dann doch für die 412V entschieden... eigentlich aufgrund der Tatsache, dass ich mich in die Farbe Old Violin Sunburst verliebt habe und MusicStore für die 112 in OVS 233€ haben wollte, Thomann aber nur 299€ für die 412V in OVS und ich diesen Monat Überstunden habe :rolleyes:. Die 66€ habe ich dann doch investiert.

    Ich musste sie bei Thomann bestellen, sowohl MusicStore Köln als auch CityMusic in Bonn haben keine 412V dagehabt. Die Aussage, dass sie im Moment nicht lieferbar sind, weil in Indonesien eine Fabrik abgebrannt ist, hat mich dann dazu bewogen, eine zu bestellen, obwohl ich sie gerne angespielt hätte (habe schon mehrfach bei Thomann bestellt und bisher nur gute Erfahrungen gemacht).

    Danke an Euch alle für die Antworten - hoffentlich kommt die Gitarre morgen :D

    Gruss Taleteller
     
  8. alter schwede

    alter schwede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    schweden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.05   #8
    hab auch die 412er, is ne feine gitarre
    hab bis jetzt keine probleme damit ghabt :great:
     
  9. Taleteller

    Taleteller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.06
    Beiträge:
    52
    Ort:
    bei Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 18.06.05   #9
    Klingt gut- ich bisher auch nicht, aber ich habe sie schliesslich auch erst seit 8 Stunden ;)

    Ernsthaft: gestern morgen um 10:05 Tel. mit MusicStore Köln- sie hatten nix da, um 10:10 Tel. mit CityMusic Bonn- dito... um 10:15 dann Tel. mit Thomann, sehr netter Mitarbeiter, der meine Bestellung aufgenommen hat und nach Schilderung der Lage (brauche die Gitarre am besten gestern) noch eine Mail an den Versand geschrieben hat, damit sie auf jeden Fall noch am Freitag rausgeht. Um 13:16 hatte ich eine Mail von Thomann, dass die Ware das Haus verlassen hat und heute ist sie da *freu* :D. So muss Internetversand aussehen :great:

    Gruss Taleteller
     
  10. kirk_hammett!!!!

    kirk_hammett!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    15.01.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Bernbeuren
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.05   #10
    ich hab yamaha rgx 121Z die macht richtig schönen sound lässt sich sehr gut spielen und ist nicht gerade schwer!

    der unterschied ist halt:
    Pacifica 112: ich glaube sie hat 3 singelcoil
    RGX 121 Z: und die hat 2 humbucker und 1 singelcoil

    ich bin mit meiner rgx voll zufrieden kauf mir nächstes jahr warscheinlich die große rgx!:great:
    ich kann nur sagen ich empfehle sie dir auf jeden fall!:twisted:
     
  11. GuitarDome

    GuitarDome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.15
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    272
    Erstellt: 19.06.05   #11
    die Pacifica 112 hat ne H-S-S Bestückung und ich bin seeeehr zufrieden damit, weil sie wirklich sehr vielseitig ist
    ich hatte bisher keine Probleme mit dem Tremolo. mir ist nie ein Mangel daran aufgefallen.
     
  12. kirk_hammett!!!!

    kirk_hammett!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    15.01.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Bernbeuren
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.05   #12
    ich bleib auf jedenfall bei meiner rgx!

    hab beide angetestet also pacifica und rgx und die rgx hat mir besser gefallen! viel wärmeren sound und clean hört sie sich auch sehr gut an aber ihre stärken liegen eindeutig im verzerrten modus durch die humis! hört sich einfach viel metallischer an find ich und wie oben gesagt wärmer!

    aber jedem das seine!:D

    und die qualität stimmt bei yamaha! echtes lob an die leude! für 185 euro hätte ich nicht gedacht so eine gut verarbeitete gitarre zu bekommen!:great:
     
  13. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 19.06.05   #13
    satzzeichen und eine andere ausdrucksweise hätten mir soeben das 3malige lesen deines posts erspart.
     
  14. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 19.06.05   #14
    loool wie wahr :p
     
  15. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.06.05   #15
    ich konnts beim ersten mal verstehen....liegt wohl daran dass ich selbst sos chreibe :p
     
  16. kirk_hammett!!!!

    kirk_hammett!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    15.01.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Bernbeuren
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.05   #16
    werde es versuchen besser zu machen:great: :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping