Yamaha Pacifica 112 oder Yamaha RGX 121-Z?

von Crazy Q, 31.05.07.

  1. Crazy Q

    Crazy Q Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #1
    Guten Tag,

    Hab nun überlegt mir eine der beiden E-Gitarren zu holen

    https://www.thomann.de/de/yamaha_pacifica_112x_yns.htm

    https://www.thomann.de/de/yamaha_rgx121z_rm.htm

    Bin Anfänger bei E-Gitarren und spiele rock, blues und etwas heavy

    Welche der beiden Gitarren ist einfacher zu spielen?

    Verarbeitung? Sound? Extras und Effekte? Haltbarkeit?

    Würde mir gern paar Erfahrungsberichten von einigen E Veteranen anhören

    um meine Entscheidung zwischen beiden Gitarren zu fällen

    Achja und gibs einen Unterschied zwischen den ganzen Pacifica 112 Modellen, abgesehen

    von der Farbe ?

    zB Pac 112 Mx (Manche habe andere Materialien und Verarbeitungen)
    Gibs da große Unterschiede?
     
  2. Thorti

    Thorti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 31.05.07   #2
    Moin!
    Mit ner Pac112 kannst du nichts falsch machen, das andere Modell kenne ich nicht, sollte aber von der Bespielbarkeit gleich sein (Halsprofil müsste identisch sein).
    Ob Dir das Halsprofil zusagt kannst Du nur durch antesten rausfinden, mir persönlich ist der Hals zu schmal am Sattel.
    Verarbeitung (bei meiner) sehr gut, Sound ist für die Preisklasse okay, gut genug um später auch mal bessere Pickups einzubauen.
     
  3. 38° im Schatten

    38° im Schatten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 31.05.07   #3
    Danke fuer den Thread...weiß auch nicht welche ich will...also bitte mehr antworten =)
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 31.05.07   #4
    am ende dürften die sich im yamaha einsteigerberreich nich viel geben.

    kommt halt auf optische vorlieben an und/oder auf die frage ob man nen humbucker am hals braucht der für nen fetteren volleren sound sorgen dürfte.

    ich hab damals mit der pac 112 in schicken schwarz angefangen und fands gut
     
  5. Crazy Q

    Crazy Q Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #5
    Der Unterschied zwischen den ganzen Pacifica 112 Modellen ist also neben den Farben minimal. (Mir gefällt die rote gut :great: )

    Mir ist bei den unterschiedlichen Modellen die unterschiedliche Griffe aufgefallen
    Ich denke mal die sind abhängig von den Händen, oder?
    Sind da wirklich alle Modelle sehr ähnlich, ich mein der Preis bleibt ja gleich, sonst könnte
    man bessere Verarbeitung vermuten.

    Hm....
     
  6. mähs

    mähs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    23.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 31.05.07   #6
    Bist du Linkshänder?
    Soweit ich weiss, gibts die Pacifica 112 nur für Leftys in schwarz, nich aber für Rechtshänder. Hab nähmlich auch eine in schwarz!:great:
    Achja, zum Thema: Die 112 is als E-Gitarren-Anfänger-Instrument nur zu empfehlen, da sie für den Preis wirklich gute Verarbeitung und guten Sound bietet. (Meine zumindest;))
    Kommt natürlich auch drauf an, was du für ne Musikrichtung spielst. Ich denk aber ma, dass du mit der 112 fast alles spielen kannst. Ausser Metal vieleicht. Wenn du auf der Schiene fährst, wär die Andere wahrscheinlich durch ihren Humbucker am Hals geigneter, weils fetter klingt. Und den Hals bei der 112 find ich auch erstaunlich gut und einfach spielbar!
    Gruß!
     
  7. ultramagnetisch

    ultramagnetisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    25.09.11
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.288
    Erstellt: 31.05.07   #7
    Die Pacifica 112 in Schwarz, gibts natürlich auch als normales Rechtshändermodell, wenn dann würde ich mich fragen, ob es sie auch als Linkshänderversion gibt, aber die Frage stellt sich in dem Fall ja nicht. Ähh, du weißt, dass eine Gitarre bei der man mit der linken Hand die Bünde greift, ein Rechtshändermodell ist, oder? (Wunder mich halt über die Frage:))
    Über die Rgx weiß ich nichts zu sagen, aber ich denke die nehmen sich nicht viel von der Qualität.
     
  8. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 31.05.07   #8
    ??? was meinst du mit "unterschiedliche Griffe"?:confused:
     
  9. deoee

    deoee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Ahlen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #9
    Also ich hab ne schwarze Rechtshänder Pacifica 112 - gibts also definitv!^^
     
  10. mähs

    mähs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    23.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 31.05.07   #10
    Ähh zurück, klar weiß ich das:rolleyes:, aber wie kommst du drauf?
    Wegen der Farbe, für die Yamaha Pacifica 112 gibts schwarz nur für die lefty. Steht hier: http://www.yamaha-europe.com/yamaha...ars/10_pac_guitars/90_pacifica_112/index.html
    Aber da ich eben gesehn hab, dass der Thomann-Link en anderes 112-Modell beinhaltet, entschuldige ich mich!:o Mein Fehler. Dachte, meine Behauptung bezieht sich auf alle 112-Modelle.
    Also Gude!
     
  11. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 31.05.07   #11
    nee ich bin auch rechtsrum und meine pac is ziemlich schwarz ;) außerdem lässt es sich mit passendem amp und settings auch wunderbar metallen, wie mit jeder andern klampfe halt auch
     
  12. Crazy Q

    Crazy Q Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #12

    Ups meine natürlich unterschiedliche Griffbretter

    Also Palisander, Rosewood und Ahorn
     
  13. ultramagnetisch

    ultramagnetisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    25.09.11
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.288
    Erstellt: 31.05.07   #13
    Achso, dann verzeih mir die Frage, habs wohl irgendwie falsch interpretiert, da Linkshänderausführungen ja meist seltener als Rechtshänderausführungen sind:)
    Hab die Pacifica übrigens auch als schwarze Rechtshänderversion, bin sehr zufrieden:great:. Ich träum schon von der nächsten Pacifica, einer 812, vielleicht so gegen ende des Jahres...
     
  14. mähs

    mähs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    23.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 31.05.07   #14

    Naja, denke, in der Verarbeitungsqualität gibts da keine Unterschiede. Wohl aber im Klang, wobei man sagt, dass das Ahorngriffbrett etwas klarer und brillianter klingen soll und das Palisandergriffbrett etwas fetter klingen und mehr Sustain haben soll. Ob dem so ist, kann ich nich beurteilen. Müsstest du evt. austesten.
    Palisander is doch Rosewood, nur auf Englisch, oder?:confused:
    Naja, und der optische Unterschied natürlich.;) Da musst du wissen, was dir besser gefällt.
     
  15. ultramagnetisch

    ultramagnetisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    25.09.11
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.288
    Erstellt: 31.05.07   #15
    Laut Wikipedia hast du völlig recht, Palisander ist auf Englisch rosewood, und rosewood, wird fälschlicherweise oft als Rosenholz ins Deutsche übersetzt.
     
  16. Crazy Q

    Crazy Q Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #16
Die Seite wird geladen...

mapping