Hagstrom F200P Stimmungsprobleme

von MPL_Ulle, 08.11.07.

  1. MPL_Ulle

    MPL_Ulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #1
    Hey Leute!
    Ich hab folgendes Problem, was Ich kurzfristig gelöst haben, müsste, da Ich meine Hagstrom
    ( http://www.hagstromguitars.de/productinfo-hagstrom-12.0.html?&L=0 )
    morgen im Einsatz brauche.
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Also sie ist scheinbar nicht mehr bundrein.
    Ich weiß auch nicht wie da gehen soll.
    Vor Allem die tiefen Saiten ( E;A;D) werden von Bund zu Bund immer unreiner. Die Töne sind jeweils etwas zu hoch, schließlich beim 12 Bund einen guten viertelton, und die Flageoletts im 12. auch ein wenig.
    Darüber hinaus ist der Flageolett bei der tiefen E allerdings fast einen halben Ton zu tief.
    Ich kann es mir nicht erklären... bei den hohen Saiten ist es nicht so drastisch.
    Liegts evtl. am Tremolosystem!? Es ist so getunt, dass es am Ende gut 2mm über den Korpus ragt.
    Würde schnellestens um Hilfe bitten.
    Danke im Vorraus.
    Ulrich
     
  2. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 08.11.07   #2
    Ich würde sagen stell die Intonation ein und gut ist...
     
  3. MPL_Ulle

    MPL_Ulle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #3
    okay...
    (auf die gefahr hin, eine blöde Frage zu stellen : )
    Und wie?
    Meinst die Schrauben am tremolo - system!?
    änderte nichts..
     
  4. MPL_Ulle

    MPL_Ulle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #4
    kann mir denn niemand helfen!?
    wäre wichtig....
     
  5. Mr. Vierkant

    Mr. Vierkant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 09.11.07   #5
    unten am tremolo hast du doch saitenreiter... die kannste gemäß der vielen anleitungen im www nachstellen
     
  6. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 09.11.07   #6
    Das kann doch gar nicht sein oder!?
    Wenn du Flageoletts machst sind die Bünde ja gar nicht daran beteiligt, du bestimmts den Ton ja nur mit dem aufgelegten Finger.
    Vielleicht drückst du die Saiten etwas ZU stark in die Bünde.
    Damit kannst du die Tonhöhe ebenfalls etwas variieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping