Halbakustik- oder SG-Bass

von Basssistus, 14.04.08.

  1. Basssistus

    Basssistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.08   #1
    Hallo

    Da ich in letzter Zeit immer mehr Bluesrock spiele und es mir immer besser gefällt hab ich mir überlegt einen Halbakustischen Bass zuzulegen.
    Bis jetzt bin ich nur auf Ibanez und Epiphone gestoßen , von denen ich zwar (vor allem vom Ibanez) soundmäßig wirklich zufrieden war aber die mich nicht wirklich ansprechen da sie relativ viele spielen, ich nicht unbedingt ein Signaturmodell haben möchte oder sie sowieso ein wenig eigenartig aussehen (Epiphone...).
    Gibt es da auch andere Hersteller von Halbakustikbässen?(Preisbereich: ca.500€)
    Ein Bass in SG-Form würde mir auch sehr gut gefallen, wobei ich hier ebenfalls von Epiphone abgeneigt bin.....
    Wäre toll wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

    Danke!!!
     
  2. Rockabillybass

    Rockabillybass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 14.04.08   #2
    Hallo Bassitus, da würde mir jetzt der Bass
    einfallen.
    PS: Eventuel taucht mal einer in der Bucht auf,den man mit ein wenig Glück für 500 schießen kann.
    LG RBB
     
  3. Localgroover

    Localgroover Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    21.04.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
  4. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 14.04.08   #4
    Ich würde dir auch zum Yamaha BEX raten, das ist wohl einer der besten Bässe unter 1000 Euro die leider nicht mehr gebaut werden.

    Ansonsten bin ich jedes Mal aufs neue vom Epiphone Jack Casady Semi Bass begeistert. :)
     
  5. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 14.04.08   #5
    Word!:great:

    Jedesmal wenn ich den Bass in die Finger bekomme haut's mich um. Schöner, fetter Blues-Sound, genau mein Geschmack.

    Unbedingt anspielen!
     
  6. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 15.04.08   #6
    Meiner Meinung nach auch das feinste Pferdchen im Epi-Stall. Bass-technisch betrachtet, versteht sich.
     
  7. bass-starter

    bass-starter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    10.01.12
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 15.04.08   #7
    Da fällt mir noch der Eastwood Classic 4 ein, meines Wissens eine Gretsch-Kopie, leider in Deutschland schwer zu bekommen oder zu testen.
     

    Anhänge:

  8. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
  9. Basssistus

    Basssistus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #9
    Und wie siehts mit den SG-Bässen aus? Gibt es hier Alternativen zu den teuren Gibson bzw. den nachgebauten Epiphone-Bässen?
     
  10. alvin

    alvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Niederrhein/Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 16.04.08   #10
  11. Basssistus

    Basssistus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #11
    Mir gefallen auch die Rickenbacker-Bässe sehr gut (4001er oder so), leider sind die auch sehr teuer.
    Gibt es da neue oder alte Nachbauten? Ich kenn die meisten alten Marken gar nicht die diese Bässe kopiert haben....
     
  12. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 16.04.08   #12
    Was haben denn jetzt Ricks mit dem Thema zu tun?
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 16.04.08   #13
  14. Basssistus

    Basssistus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #14
    Das sind ja auch tolle Vintagebässe, würd mich halt interessieren.
     
  15. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 16.04.08   #15
    Naja, weils eingangs um SG und Semis ging, mein ja nur. ;)
     
  16. aignerj

    aignerj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
  17. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 18.04.08   #17
    Schau mal bei www.taranaki-guitars.de vorbei,die haben den schon angesprochenen Eastwood (laut website) und unter den Italia Bässen,die die Verkaufen sind auch einige halbakustische dabei.

    Edit: Da war wohl einer schneller als ich und ich habs nicht gesehn,schade drum.
     
  18. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 18.04.08   #18
    Mal so ... was haltet ihr eigentlich vom neuen Warwick Star Bass? :D

    Saugeil, wär ich doch nur reich... hmmm.
     
  19. mobis.fr

    mobis.fr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    2.05.15
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.163
    Erstellt: 18.04.08   #19
    mal ganz ehrlich unter uns. ein preci schafft bluesrock mit links... noch n paar richtig schön fette flatwound saiten drauf und da drückt es richtig. am besten n paar labellas. die werden richtig dumpf mit der zeit - aber auch nicht mumpfig/matschig. viele schwören auch auf chromes (sind auch noch billiger).

    bezüglich des ricks: der passt auch wie die faust auf das auge (kann dir mal was zuschicken wenn du wilslt). besonders mit toaster und horseshoe pickup. aber da musst du erstmal rankommen. für 500 bekommste aber gerade mal so eine kopie, und die klingt meistens auch komplett anders.

    aber anonsten würde ich vielleicht eher zu nem halbakustikbass greifen wenn es mehr richtung blues geht. geht es mehr richtung rock, würde ich zu nem sg greifen. vielleicht kannst du mit dem restlichen geld, dass du vom epiphone her sparst, noch n tonabnhemer an der brücke installieren. gibt ja welche seperat zu kaufen.
     
  20. Moulin

    Moulin Fender Vintage & Reissue Bass HCA HFU

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.895
    Ort:
    Ruhrstadt
    Zustimmungen:
    2.153
    Kekse:
    38.719
    Erstellt: 19.04.08   #20
    Meinen Epiphone Casady Bass, der eine ziemlich genaue Kopie des GIBSON Les Paus Sign. Basses aus den frühen 70gern ist kann ich nur empfehlen.
    Für 500 Euro einen Halbakustikbass zu kaufen, der auch qualitativ etwas hergibt ist sicher nicht leicht. Da bleibt nur der Ibanez.


    Review Casady Bass
     
Die Seite wird geladen...

mapping