Hals-Lackierung Les Paul

von petlus, 17.07.07.

  1. petlus

    petlus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    3.01.12
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    80
    Erstellt: 17.07.07   #1
    Hi,

    Frage:
    Sind eigentlich alle Paulas am Hals glänzend lackiert?

    Ich suche nämlich eine Paula, mir gefällt aber die Lackierung der Rückseite des Halses wie bei Fender Strats sehr gut, so matt eben ... ich habe das Gefühl, dass sich das einfach angenehmer greift - gerade wenn die Hand ein wenig schwitzt...

    Gibt es da ein Les Paul Modell, was also nicht glänzend lackiert, sondern eher Fender typisch...

    Gruß petlus
     
  2. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 17.07.07   #2
    Die Zakk Wylde LPs haben soviel ich weiß gar keinen Lack drauf
     
  3. spikke

    spikke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Muenchen
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    4.812
    Erstellt: 17.07.07   #3
    les paul standard faded
    die kannst du dann am korpus polieren und den hals unbehandelt lassen
     
  4. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 17.07.07   #4
    Mit Stahlwolle 000 kann man einen glänzend lackierten Hals matt machen. Das ist mMn einfacher, als eine Paula mit diesem Feature zu suchen (wo dann u.U. beim Rest der Gitarre Kompromisse eingegangen werden müssen).
     
  5. Shitbreak

    Shitbreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    6.08.10
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Ex-Hauptstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    175
    Erstellt: 17.07.07   #5
    gibson les paul bfg
    .. ist komplett unbehandelt

    zu der gibt's nen eigenen großen thread.
     
  6. spikke

    spikke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Muenchen
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    4.812
    Erstellt: 17.07.07   #6
    faende es bitter eine 2k klampfe so zu behandeln, dann doch lieber eine standard faded aufwerten in dem man ihr ein feines polish gibt an den stellen an denen man es will und dort weg laesst wo man es nicht braucht...
    bei stahlwolle muss man sich schon absolut sicher sein das man das so will...
     
  7. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 17.07.07   #7
    @ spikke

    Klar, man muss wissen was man tut. Aber es geht hier ja "nur" um die Rückseite des Halses: die fällt optisch kaum ins Gewicht, ist aber für den Spielkomfort sehr entscheidend.
     
  8. markfast

    markfast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 17.07.07   #8
    Hi, mit was für einem Mittel würde man denn dann polieren?

    Viele Grüsse
    Markus
     
  9. spikke

    spikke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Muenchen
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    4.812
    Erstellt: 17.07.07   #9
  10. markfast

    markfast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 17.07.07   #10
    super, vielen Dank

    viele Grüsse
    Markus
     
Die Seite wird geladen...

mapping