hammer delay effekt... delay wie einstellen?

von Domo, 12.10.07.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 12.10.07   #1
    es gibt einen supertollen delay effekt, den ich gerne nachstellen würde. das delaysignal ist fast genau so laut wie das originalsignal und wird nur einmal wiederholt (feedback=0?). durch die zeitversetzung klingt das ganze dann als würde man ein sehr schnelles shred solo spielen, wobei man eigentlich total simple sachen auf der gitarre dudelt. hier mal ein video von paul gilbert, in dem das eindruckvoll gezeigt wird:

    http://www.youtube.com/watch?v=ba5YRZ850sM&mode=related&search= (ex1 + ex3)

    ansonsten fällt mir noch das gitarrensolo von "Surrounded" (Dream Theater) ein, bei dem vermutlich ein ähnlicher effekt eingesetzt wird.

    nun stellt sich mir die frage, welche delay time ich an meinem boss dd-20 einstellen muss, damit es so gut klingt. habe schon alles erdenkliche ausprobiert, aber keine zufriedenstellenden ergebnisse bekommen. auf welchen rhythmus muss ich die quantize-funktion einstellen und in welchem rhythmus das tempo eintappen damit ich genau diesen sound erhalte?

    hoffe dass mir jemand von Euch weiterhelfen kann :) vielen dank!
     
  2. phoenix2k

    phoenix2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 12.10.07   #2
    das müssten punktierte Achtel sein; zumindest bekomm ich den "Rhythmus" raus, wenn ich auf meinem echopark punktierte achtel einstelle und dann im Songtempo tappe.

    bin selber durch das Lied "Under A Soil And Black Stone" von Amorphis drauf gekommen:

    http://youtube.com/watch?v=edp2sT_40uQ [bei 2:00 fängts an]

    das hatte ich auch mal ausgetabbed, ich schaumal ob ichs noch find.

    edit:
    ja, sind punktierte Achtel: hier mal die gp4 datei von dem Amorphis Teil und zwei weitere Beispiele
    Delay Tab

    edit2:
    hier noch ne Tabelle wo man die Werte ablesen kann, die man auf dem Pedal bei einem bestimmten Songtempo eingeben muss. (Erspart einem die rumrechnerei ;))
    http://www.saecollege.de/reference_material/pages/Beatimes .htm
     
  3. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 12.10.07   #3
    ah, phantastisch - danke!

    ich hatte immer viertel eingetapped und dann sechzehntel gespielt, da kam natürlich nix gescheits raus... :)
     
  4. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.10.07   #4
    Er spielt Achtel, das Delay ist auf Sechzehntel gestellt. Dadurch klingt es nach "a-a-b-b-c-c-d-d", obwohl er nur "ah-be-ce-de" spielt.
     
  5. phoenix2k

    phoenix2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 13.10.07   #5
    @nighthawkz: ich habs mir nochmal angehört und bin immernoch der Meinung, dass er Achtel spielt und das Delay auf punktierte Achtel eingestellt hat.

    Der erste Delayton kommt nämlich erst nachdem er den zweiten "normalen" Ton gespielt hat, wenn ich das richtig raushör:

    a---b-a-c-b-d-c---d
     
  6. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.10.07   #6
    Das Delay ist doch egal wie es eingestellt ist...ich hab ein Digidelay und kann eben auch nur das Tempo einstellen und nicht sowas tolles wie punktierte Noten- habs selbst auf 2 wiederholungen und macht voll fun...er erklärt doch auch wie man es spiel, wenn man den Dreh einmal raus´hat dann klappt das...guck dir das Video vielmehr die Erklärung doch nochmal an...dann wirste sehen dass es gar nicht so schwer ist...du musst so spielen dass das echo immer auf die und's kommt...probiers aus, ist echt easy ;)
    Und es macht voll Bock, kann man geniale sachen machen
     
  7. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 13.10.07   #7
    Exakt, genau das sage ich ja auch. Eine punktierte Achtel wäre viel hoppeliger, oder klingt die Passage für irgendjemand hier nach U2?

    phoenix2k: Probier doch mal aus was ich gesagt habe, du wirst mir recht geben.
     
  8. phoenix2k

    phoenix2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 13.10.07   #8
    Schau dir mal bitte die Tabulatur an (is von Stelle 7:10 im Video),
    einmal mit Delay auf Punktiertem Achtel und einmal mit Delay auf einem Sechzentel...
    Für mich ist das eine absolut klare Sache...

    Abgesehen davon haben punktierte Achtel nichts mit "hoppelig" zu tun, sobald das Delay eingreift kommen alle Töne immer im Sechzentelintervall, da "hoppelt/swingt" nix.

    Aber mach dir selbst ein Bild davon:

    DELAY

    der Unterschied ist, dass die Delaytöne beim 1/16 Delay auf dem ersten "und" landen, beim 1/8* Delay auf dem zweiten.
    Ausserdem treten keine zwei gleichen Töne direkt hintereinander auf (also kein a-a-b-b-c-c... Muster), das würde auch ziemlich langweilig klingen.

    Also schau den Tab mal an, hör die Stelle nochmal an, dann wirst du mir recht geben ;)
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 13.10.07   #9
    Scheiße... Ich gebe es wirklich ungerne zu, aber ich hab mir grad das Video nochmal angeguckt... Du hast Recht :rolleyes:
     
  10. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.10.07   #10
    Naja was solls, man kann sich da streiten, aber die Technik ist nunmal einfach! ;)
    Kann mir mal einer sagen und vllt an nem Beispiel zeigen wie ein Delay punktierte Achteln ausgeben kann, das check ich nämlich nicht...das Line6 Echopark kann das ja meines Wissens, aber nunja...gibts da nen direkten Vergleich irgendwie...?
     
  11. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 14.10.07   #11
    Naja, bei "normalen Tapdelays musst du halt exakt die punktierten Achtel eintappen, statt Achteln die dann zu punktierten umgerechnet werden... :D
     
  12. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 14.10.07   #12
    Ja aber ich check das voll nicht, würd gerne mal nen SOundbeispiel hören...kann mir das nicht vorstellen ^^
     
  13. phoenix2k

    phoenix2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 14.10.07   #13
  14. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 14.10.07   #14
    Wunderbar ich wusste doch es gibt da das Video, wusste nur nicht mehr ob das da drin war...werd ch mal nochmal hören udn mir hoffentlich Klarheit verschaffen
    Danke1
     
Die Seite wird geladen...

mapping