hand-training - tipps ?

von man-o-steel-man, 10.01.07.

  1. man-o-steel-man

    man-o-steel-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.01.07   #1
    hallo

    ich hab jetzt erst wieder gemerkt wie sehr mir doch training mit den pfoten fehlt.

    was gibt es ausser LLRR LLRR LRLL RLRR....... noch für nützliche übungen die ich evtl in mein spiel einbauen kann...denn besonders diszpliniert bin ich nicht ich kann 10-15 minuten diese übungen machen aber dann hab ich davon genug


    mein grosses ziel ist bisweilen noch die möllertechnik aber so wies aussieht fang ich wohl nochmal beim paradidle an.

    habt ihr tips, videos etc die ich mir ansehen sollte ?
     
  2. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.01.07   #2
  3. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 10.01.07   #3
    dem gibt es nichtsmehr hinzu zufügen!

    für die hände (und rein theoretisch für die füsse auch) gilt: "alle rudiments top zu beherrschen"
    wenn dies der fall sein sollte, kannst du anfangen sie zu kombinieren :)
     
  4. Berliner Drummer

    Berliner Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.06
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #4
    Ne übung die ich grade mache. Auch sehr gut als fill in zu gebrachen, wenn man es erstmal schnell genug beherrst:
    RLLR LLRLR
    das entweder auf snare mit meinetwegen akzent auf R oder halt verteilt auf'm drumset und dabei 3 toms anspielen und dabei immer die erste und dritte doppelt (sorry kanns nicht besser formulieren) achja...auf R noch base und das ganze klingt dann sogar noch gut xD
    Oder du machst noch das: Das ist mehr für tempo für hände und füße (nur wenn du ne DoFuMa spielst)
    RLRL (hand) RL (Fuß) RLRL (hand) RL (fuß) RL (hand) RL (fuß)
    Zusammen nen richtig cooler fill denn du bei rock und metal gut gebrauchen könntest und dazu noch hände und füße trainierst!
    MfG Berliner Drummer
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 10.01.07   #5
    Bei Paradiddels gibt es ja noch viel mehr Varianten, z.B.: RLRR LRLL ; RLLR LRRL ; LRRL RLLR ; LLRL RRLR Ansonsten z.B. Kombinationen, also z.B. LLLL RLRR ; LLRR LRLL ; RLLR LLRR ; usw. Du hast doch sicherlich Stick Control, oder? Falls nicht, Pflichtkauf :) Dann die ganzen Snare-Übungen mit den Füßen spielen. Spiel mal wechselnd ein Takt Achtel (oder 16tel) un dann ein Takt 8tel (16tel) Triolen und wieder zurück. Oder Flams, Ratamacues, ...
     
  6. man-o-steel-man

    man-o-steel-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 11.01.07   #6
    welches stick control meinst du jetzt genau ?

    habs auf jeden fall nicht ^^
     
  7. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 11.01.07   #7
    Dieses: STICK CONTROL - Noten - STONE GEORGE LAWRENCE - Noten - Musiknoten Kaufen, verzweifeln, üben, glücklich sein :) Nee, ist einfach ein hervorragendes Buch, welches man immer gebrauchen kann und immer wieder neu draus üben kann. War auf einem Workshop von Danny Gottlieb, der so "Ja, zum Thema Bücher: Na klar, Stick Control. Habt ihr ja alle, falls nicht, kaufen!" Hat dann sein Exemplar ausgepackt, total zerfelddert :)
    Edit: Wenn du das dann recht gut kannst und wieder so einen masochistischen Drang hast, hol dir "The New Breed": NEW BREED 1 - Noten - CHESTER GARY - Noten - Musiknoten Okay, am Anfang wirst du vermutlich nichts könnem, aber naja :) Danach kannst du dann Thomas Lang Konkurrenz machen.
     
  8. Tobbi1992

    Tobbi1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #8
    kannst aber auch syncopation for the modern drummer nehmen is auch gut...
     
  9. don_leinad

    don_leinad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.03.12
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Datteln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.07   #9
    Wo übt ihr?
    Nur aufm Drumset?
    Meistens Drumset bisschen Übungspad?
    Meistens Übungspad und bisschen Drumset?

    Würde mich mal intressieren.
    Also ich übe bis jetzt nur auf Set da ich noch kein Pad besitze, wobei ich mir eins zulegen will.
     
  10. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 09.04.07   #10
    kommt drauf an... wenn du en Set hast, würde ich das am set machen... also erst nur auf snare, und dann auf snare und toms und dann noch bissle mit den Füssen dazu was machen ^^

    also Practice Pads sind eher für , ich will mitten in der nacht üben und meine Eltern / nachbaren / mitbewohner net nerven ^^
     
  11. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 11.04.07   #11
    Fürs Üben mitten in der Nacht ist meine Übungplatte (von Remo) zu laut. :E
    Da übe ich Sachen aus Stickcontrol. Am Set übe ich kaum Snaresachen. Stickcontrol übe ich, wenn ich in meinem Zimmer bin und aus anderen Gründen nicht ans Set kann.
     
  12. Berliner Drummer

    Berliner Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.06
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #12
    Aösp ich übe immer dadrauf, was mir gerade in die Finger kommt.
    Natürlich bevorzuge ich mein Drumset, aber wenn es nicht möglich ist (egal ob Zeitlich oder sonst wie) hält auch schon ab und zu mal nen Übungspad her, worauf, wie ich finde, man sehr gut Finger Techniken, wie FingerControl usw. beim surfen immer mal wieder üben kann, besonders für die linke "schwache" hand.
    Ansonsten, wenn ich unterwegs bin, geh ich auch immer Sachen im kopf und dann halt auch auf den Schenkeln und auf dem Fußboden durch.
    Ob das wohl schon Krank ist? Naja...Egal...
    Am besten und schönsten ist es aber natürlich, nach wie vor, auf nem richtigen Set zu spielen.
    MfG
     
  13. Quirrel

    Quirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 22.04.07   #13
    Für Handspeed einfach auf Kissen spielen, die bieten absolut kein rebound, mir hat es geholfen schneller zu werden.

    Quirrel
     
  14. man-o-steel-man

    man-o-steel-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.05.07   #14
    naja ich will schon sinnvoll mit rebound umgehen können und kein krafttraining veranstalten ... möchte mein schlagzeugspiel nämlcih vor allem wesentlich kräfteschonender und einfach lockerer gestalten weshalb ich jetzt ein wenig technsich besser werden will
     
  15. Little Drummer

    Little Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 13.05.07   #15
    Krank? wohl kaum - oder ich bin mindestens gleich kaputt im kopf :screwy: :p

    bei mir ises so dass mein set im proberaum steht und ich deswegen nicht immer zugang habe - wenn die andere band probt etc.....

    deswegen hab ich mir ein Übungspad gekauft...mit dem lässt sich, wie ich finde, sehr gut rudiments etc. üben bzw. die schon angesprochene "schwächere" hand trainieren!

    sonst klopf ich auf so ziemlich allem - was meine eltern zur weißglut treibt :D

    rock on
    L.D.
     
Die Seite wird geladen...

mapping