Hanna's Job - Soupbubbles

von StayTuned, 18.10.06.

  1. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 18.10.06   #1
    Hey und schon wieder ich.
    Bin zur Zeit sehr kreativ wie es scheint lol
    Der Song sollte ein wenig härter werden aber kein Metal. Eher was wie BFMV nur ohne screaming. Zumindest ist er so gedacht.
    Checkt das doch mal aus...

    Im Titel verschrieben lol sry

    Hanna's Job
    -= Soapbubbles =-


    A sunny day in a small town and you're sittin in the park
    Life is great and what you need your buying with a creditcard

    But since a few days you can see
    That things have changed
    Is it the truth or can't it be
    Or are you mentally deranged

    You like your fence you like your house you like espacially your car
    Pictures of war and counts of crimes always has been so far away

    Everybody likes you much
    In this small world
    And you never felt the touch
    Of anything that hurts


    Chorus
    There's no need to paint the world in pink anymore.
    If Soapbubbles get between the lines they burst for sure.
    And yours will
    And yours will
    And so will ours


    Day after day your boring life is like the others life
    Try to keep your things in shape and wanna be a good wife

    Oh these changes go along
    All day long
    Now you don't want to be among
    This underworld

    Now you see that all the years been thrown away
    Senseless living causing ache and you break

    Now you dont need all that stuff
    Anymore
    Maybe now you can get along
    And live your life ones more.


    Chorus
    There's no need to paint the world in pink anymore.
    If Soapbubbles get between the lines they burst for sure.
    And yours will
    And yours will
    And so will ours
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 18.10.06   #2
    Wow - StayTuned: hast Du ne Tüte mit Worten und einen Sack Sinn gefunden und die beide zusammen gebracht?

    Na - ich guck mir das auf jedenfallstens an:
    Also so ganz komme ich in den Text nicht rein.
    Es geht um die schöne bürgerliche Bilderbuchwelt der Seifenblasen.
    Aber dann: Ist es eher ne midlife crisis (I´ve never been in Paris in a sportscar ... Marianne Faithful), droht der wirtschaftliche Einbruch, wird die Welt durch Krieg erschüttert?
    Es ist mir auch nicht klar, ob die Welt quasi "objektiv" bedroht ist oder ob sich das alles im Hirn des lyrischen Ich abspielt.

    Die Bilder - so schön sie sind - helfen mir nicht wirklich weiter: Seifenblasen = fragiles aber schönes Gebilde, between the lines = Krieg, paint it pink = Selbsttäuschung/rosarote Brille, things have changed/pictures of war/counts of crime (coming near) = Veränderung in der wirklichen Welt.

    Bei diesen Zeilen weiß ich dann auch nicht so ganz:
    Now you don´t need all that stuff
    anymore (Nimmt sie da Abschied von ihrer trügerischen Seifenblasenwelt?)
    May be now you can get along
    and life your live once more (heißt das, sie kann aus eigener Kraft diese Krise überwinden?)

    Ich glaube gar nicht, dass viel zu ändern sein muss.
    Aber vielleicht einiges klarer gefasst und mehr auf den Punkt gebracht, vielleicht auch durchaus ein paar "stärkere" Formulierungen wie "shattered world" (ist jetzt abgegriffen, aber Du weißt, was ich meine ...).

    Und auch ein paar Fragen zur Haltung, da die Musik ja etwas härter sein soll:
    Gehts um (Schaden-) freude, dass diese Seifenblasenwelt jetzt endlich Risse bekommt?
    Gehts um den Aufruf: Tritt aus dieser Scheinwelt aus?
    Gehts um die reine Beobachtung: das scheint wohl nicht mehr zu funzen und was machen denn die Akteure dann eigentlich?

    StayTuned, Du weißt schon, was ich in etwa damit meine.
    Vielleicht habe ich schon wieder viel zu viel geschrieben, aber ich wollte mein Gefühl dem Text gegenüber möglichst nachvollziehbar machen.

    Klingt das komisch, wenn ich sage, ich finde den Text gut?
    Also ich habe irgendwie das Gefühl, das kann ein richtig klasse Text werden, aber es fehlen etwa die letzten wohlgeschliffenen 10 Prozent.

    x-Riff
     
  3. StayTuned

    StayTuned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 18.10.06   #3
    hey X.

    Dank dir für die schnelle Kritik. hm, ich warte mal noch mit etwaigen Erklärungen bis ich noch ein paar Meinungen hier gesammelt habe. OK let's see... mal sehen was die anderen noch sagen. thx schon mal ich meld mich dann später hier nochmal zu Wort!
     
  4. StayTuned

    StayTuned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 19.10.06   #4
    Nachdem doch nichts mehr zu kommen scheint :( gehe ich doch mal auf die Fragen ein

    hoff es wird einiges klarer und man versteht um was es mir geht. für weitere Meinungen bin ich natürlich dankbar. bis dann haut rein...
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.10.06   #5
    Okay - danke fürs feedback - mir ist jetzt einiges klarer.

    Also ich warte mal auf die überarbeitete Version.
    Obwohl - eins muss ich doch noch loswerden. Als ich den Text mit den Fragen von mir und den Antworten von Dir gelesen habe, habe ich mich spontan gefragt, ob ich den Text nicht besser verstanden hätte, wenn er in der Ich-Perspektive geschrieben wäre.

    Ist aber jetzt nur so ein Gedanke...

    Okay - ich warte mal ...

    Und an die Mitleser aber Nicht-Poster: Geht in Euch, sonst werden Eure Seifenblasen zerbersten wie Butter in der Sonne!

    x-Riff
     
  6. StayTuned

    StayTuned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 19.10.06   #6
    hm. der gedanke gefällt mir irgendwie... thx für den tip! Immer wieder ein vergnügen mit dir :cool:
     
  7. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 19.10.06   #7
    ich da ja erst "soupbubbles" - "suppenblasen" gelesen, auch ein toller titel, hat mich direkt zum weiterlesen gereizt, naja, aber gut, "seifenblasen"...

    Zitat von StayTuned [​IMG]
    A sunny day in a small town and you’re sittin in the park
    Life is great and what you need you´re buying with a creditcard thx das present progressiv ist im zweiten satz eigentlich nicht notwendig.

    But since a few days you can see
    That things have changed
    Is it the truth or can’t it be
    Or are you mentally deranged
    Aber seit ein paar Tagen kannst Du sehen / dass sich die Dinge geändert haben / Ist das wahr oder kann es nicht sein / oder bist Du geistig schwer beeinträchtigt/beschädigt? Ich blick ehrlich nicht durch, ob sich was geändert hat, was wahr ist oder nicht sein darf ... Es fließt im Englische auch nicht so schön wie sonst ... Irgendwie geht es ja um sich verändernde Dinge und um sich nicht veränderndes Bewußtsein, aber ist mir irgendwie zu verwickelt ...
    Da dachte ich daran dass man sich die Frage stellt ob diese Veränderungen echt sind oder ob sie an einer "Störung" liegen die man bisher nicht erkannt/bedacht hat. geht so nicht?
    also, sinn machsts, aber X hat schon recht, sonderlich knackig ist das nicht formuliert

    You like your fence you like your house you like espacially your car das "especially" muss eigentlich ans satzende und mit "e" ne
    Pictures of war and counts of crimes always has been so far away "...has always been.."

    Everybody likes you much schön thx
    In this small world
    And you never felt the touch
    Of anything that hurts der teil ist super


    Chorus
    There’s no need to paint the world in pink anymore. sagt man so im Englischen? rosarote Welt/Brille ? Und das "in" würde ich weglassen. ich kenn den Ausspruch "paint your world in pink" aus den Staaten. Ist ein Ausdruck für alles "rosarot sehen". Aber ka ob er nur in NC verwendet wird. wäre es in NY nicht eher "fucking pink"? ;) im britischen sinds ganz klassisch die "pink glasses"
    If Soapbubbles get between the lines they burst for sure. imho front-line, line allein funzt glaube ich nicht. Möglicherweise ist aber auch ein anderes Bild tauglich: get into rough winds oder windstorm oder so ... Der Satz ist geändert (ohne if :p) Stell ihn bald ein. "between the lines" kenn ich so.
    And yours will Und die Euren wollen? deine (seifenblase ) wird zerplatzen
    And yours will
    And so will ours Und so wollen die Unseren? genauso wie unsere (seifenblase). ne?dann mach doch ein ",too" ans ende, dann wirds klar. und der letzte satz wäre "and ours will, too", dann ist klar.


    Day after day your boring life is like the others life like the other lifes ? thx
    Try to keep your things in shape and wanna be a good wife

    Oh these changes go along
    All day long (Na ja, wenigstens in der Nacht bleibt sie verschont ... sry, couldn´t help) pardon?
    Now you don’t want to be among
    This underworld finde ich jetzt nicht so das packende Bild: nicht inmitten der Unterwelt sein? hm. ich überleg mir was anderes.

    Now you see that all the years been thrown away "throw away" find ich nicht so schmuck, "wasted years" ist im allgemeinen "verschwendete jahre"
    Senseless living causing ache and you break versteh ich nicht, das ist zeitlich nicht klar. vielleicht "you'll break" oder "now you break"?

    Now you dont need all that stuff
    Anymore
    Maybe now you can get along
    And live your life once (vermute ich mal) more. thx



    Chorus
    There’s no need to paint the world in pink anymore. s.o.
    If Soapbubbles get between the lines they burst for sure. Diese if-Konstruktion stört mich irgendwie (ist natürlich persönlicher Geschmack), aber vlt: soap bubbles getting between the lines (will) burst for shure
    And yours will s.o.
    And yours will
    And so will ours s.o.


    ich glaube, nach deiner überarbeitung wird das ein guter text, man kann vieles etwas flüssiger formulieren. nehmen wir diesen hier als arbeitsgrundlage
     
  8. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 19.10.06   #8

    hab ich ganz überlesen, saugeile idee, dann geht auch dieses anklagende, überhebliche verloren. versetz dich in einer hausfrau, die geistig in den 50ern steht, einen miefenden ehemann hat der draussen seinen 200d mercedes silbergrau poliert. das wird ein super text!
     
  9. StayTuned

    StayTuned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 20.10.06   #9
    Meint ihr ich könnte den Ref dann so gestalten?

    Please never paint your world in pink again
    Soapbubbles never couldn't stand a knife hat hier noch jemand ein anderes bild. an der stelle hab ich schwierigkeiten
    Give it a rest to live your life in vain
    Start a new era and compose your thirst for life

    autosuggestiv? Bild: "ich" stehe vorm spiegel und schreie hinein?
     
  10. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 20.10.06   #10
    Das finde ich gut. Gefällt mir.

    Bei dem Refrain muss ich mal sacken lassen.
    Melde mich noch mal.

    x-Riff
     
  11. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 20.10.06   #11
    Bleibt es bei der Erzählperspektive?
    Ich finde, das "please" etwas schwach. Funzt für mich nur, wenn man die Person kennt.

    Geht in der zweiten Zeile was mit thorns? Knife finde ich ziemlich brutal und ich stelle mir dann halt einen vor, der das Messer führt - also dass sie bewußt bedroht wird. Und die doppelte Verneinung "never couldn´t" macht es umständlich ...

    Vlt. soapbubbles get in danger when roses show their thorns? Irgendwie sowas?
    Im Prinzip könnte auch was mit Stacheldraht in Verbindung mit Seifenblasen passen. Also wenn Seifenblase zu nahe an den begrenzenden Stacheldrahtzaun geraten, wird´s kritisch.
    Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein...

    thirst for life finde ich gut. Aber sagt man im Zusammenhang mit thirst nicht eher quench als compose?

    x-Riff
     
  12. StayTuned

    StayTuned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 20.10.06   #12
    thx. ich stell die nächte version ein sobald sie fertig ist
     
  13. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 20.10.06   #13
    Yo - hau rein StayTuned,

    x-Riff
     
  14. StayTuned

    StayTuned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 26.10.06   #14
    soooo... dachte schon ich krieg gar nichts mehr in den Text. hab mich ungewohnt schwer getan aber ich denke dass das ergebnis sich sehen lassen kann.
    Sagt mal was ihr davon haltet... thx im Voraus!


    Hanna's Job
    -= Soapbubble =-

    A sunny day in a small town and I'm sittin in the park
    Life is great and what I need I'm buying with my creditcard

    But since a few days I can see
    That my ideals derange
    This Feeling that I can't be free
    Estranges myself from all I'm used to

    I like my fence I like my house I like especially my car
    Pictures of war and counts of crimes has always been so far away

    Everybody likes me much
    In this small world
    And I never felt the touch
    Of anything that hurts


    Chorus
    I'll never paint my world in pink again
    My Soapbubble wasn't strong enough
    I Give it a rest to live my life in vain
    Quench my thirst for life (again)


    Day after day my boring life is like the others is
    Try to keep my things in shape and many plans I want to liz

    Oh these changes go along
    Suddenly there the cognition
    Now I don't want to be in
    This deceiving ambition

    Now I see that all the years been wasted years
    Senseless living causing ache of which I spilled some tears

    From now I dont need all this show
    I leave it though the door
    From now on I'll be a "Doe"
    And live my life once more


    Chorus
    I'll never paint my world in pink again
    My Soapbubble wasn't strong enough
    I Give it a rest to live my life in vain
    Quench my thirst for life (again)
     
  15. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 26.10.06   #15
    Yo StayTuned: dann schau ich aber mal gerne rein:

    Der fließt schon wesentlich besser und ist insgesamt viel karer.
    Man erfährt zwar nicht, wie es zu der Wenung kam (also ob es einen Auslöser, ein Erlebnis, das dahin führte, gibt) - aber man versteht ohne weiteres worum es geht und dass eine Wendung passiert.

    Prima - jetzt noch ein native speaker, der alles wieder umschmeißt und gut ist. (LOL)

    good job, imho

    x-Riff
     
  16. StayTuned

    StayTuned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 26.10.06   #16

    dank dir für die schnelle meinung. bisschen hakt er noch aber ich find au dass es schon besser ist. ich werd noch bisschen rumfeilen. dank dir ;)
     
  17. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 26.10.06   #17
    Alle Rückfragen zu meinen Anmerkungen kann nur ein native speaker beantworten ...

    In meinem nächsten Leben werde ich Ami oder so - dann habe ich mal den Heimvorteil ...

    x-Riff
     
  18. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 29.10.06   #18
    Zitat:
    Zitat von StayTuned [​IMG]
    Hanna's Job
    -= Soapbubble =-

    A sunny day in a small town and I'm sittin in the park
    Life is great and what I need I'm buying with my creditcard

    But since a few days I can see
    That my ideals derange
    This Feeling that I can't be free
    Estranges myself from all I'm used to

    I like my fence I like my house I like especially my car
    Pictures of war and counts of crimes have always been so far away

    Everybody likes me much
    In this small world Vlt: in my small world? check ich mal
    And I never felt the touch
    Of anything that hurts


    Chorus
    I'll never paint my world in pink again
    My Soapbubble wasn't strong enough
    I Give it a rest to live my life in vain
    Quench my thirst for life (again)


    Day after day my boring life is like the others is is like the others are, imho. Haut Dir natürlich den Reim kaputt ... allerdings tuts das. geht so nicht??? ja, müsste "are"
    Try to keep my things in shape and many plans I want to liz was heißt denn liz? dachte ich kenne das als abk für realize aber jetzt bin ich mir nicht mehr sicher. evtl äussert sich willbour ja mal dazu noch nie gehört, jedenfalls im britischen nicht. (im amerikanischen auch nicht, aber da rede ich ja nicht viel, sondern guck nur filme oder les bücher). aber da der reim da oben eh am arsch ist, eröffnet das ja ganz neue möglichkeiten....;)

    EDIT: hab grade nen ami gefragt, der hier zufälligerweise neben mir im internetcafe sass. der hat auch noch nie von "liz" als kurzform von "realize" gehört.

    Oh these changes go along
    Suddenly there´s the cognition thx
    Now I don't want to be in
    This deceiving ambition

    Now I see that all the years been wasted years
    Senseless living causing ache of which I spilled some tears thereabout statt of which? gute frage lol oder "why", meint dann hier "weswegen". "thereabout" meint "ungefähr".

    From now I dont need all this show From now on ?
    I leave it though the door
    From now on I'll be a "Doe" whats a Doe? dabei dachte ich an die unbekannten die tot eingeliefert werden. die bekommen den namen "jane doe" oder "john doe" bis ihre personalien geklärt sind. soll ein bild für eine neue noch unbekannte person sein. sie findet sich quasi selbst neu. ja, kenn ich auch so. kommt irgendwie aus dem englisch pachtgesetz und ist ein altes wort für "reh". wer reh hies, durfte abgeknallt werden und hatte nachher auf dem seziertisch natürlich meist keinen namen. aber "john doe" wäre eindeutig, so kann DOE auch department of energy heissen, das amerikanische Energieministerium.

    das "a" kann man ja durch "john" relativ gut ersetzen, oder?
    And live my life once more


    Chorus
    I'll never paint my world in pink again
    My Soapbubble wasn't strong enough
    I give it a rest to live my life in vain
    Quench my thirst for life (again)


    Prima - jetzt noch ein native speaker, der alles wieder umschmeißt und gut ist. (LOL)
    darauf kann man wetten lol

    nur nen bischen......;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping