Harley Benton HBCG300CE

von Der Gitarrist, 12.07.05.

  1. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 12.07.05   #1
  2. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 12.07.05   #2
    Ja, ich weiss. Westerns von denen sind nicht gut. Aber was ist denn mit dieser Konzertgitarre ? Habe nix dazu gefunden.
     
  3. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 12.07.05   #3
    Für den Preis eine Gitarre mit Cutaway und Pu...weiss nicht obs was bringt?
     
  4. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 12.07.05   #4
    Naja, ich wollte eine günstige und gute. Und die hat ja noch einen PU und Cutaway... Oder hätte es mehr Sinn, eine gute so ab 200 € zuzulegen, die dann ohne Cutaway und PU ist ?
     
  5. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 12.07.05   #5
    es wäre sicherlich besser sich eine gute ab 200 euro oder an besten noch mehr zu holen, als sich so eine gitarre zu holen. man brauch die sachen nich wirklich, und besonders nich, wenn die igtarrew alleine shclecht klingt. ich hab sie selber noch nicht gespielt, würde aber mal behaupten, dass für das geld nicht gerade gutes holz verwendet wurde. und dann bringt dir ein pu auch nichts. kauf dir lieber eine gute gitte, und nimm sie per micro ab, das klingt hundert mal besser.
    Chriss
     
  6. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 12.07.05   #6
    Hm und wenn ich sie als 2te Gitarre holen würde, wenn mir die teure Konzertgitarre zu schade wäre zum Mitnehmen. Denkste, dass es sich dann lohnen würde ???
     
  7. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 12.07.05   #7
    Ich würde aber auch gerne die Meinungen der anderen Mitglieder des Forums hören, wenn es geht.

    Danke
     
  8. whatever...

    whatever... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 12.07.05   #8
    naja 2. gitarren nimmt man ja wenn man angst hat seine 1. axt zu demolieren,meistens muss es aber da auch noch laut sein(lagerfeuer/fußgängerzone etc.) da würde ich keine konzert gitarre empfehlen(ne dreadnought ist das besser geeingnet weil durch bau bedingt ist sie lauter) , und da brauchst du wahrscheinlich den pu auch nicht!

    wenn du ne ordentliche 2. gitarre suchst,guck auf ebay,nach den üblichen verdächtigen ibanez,cort,yamaha,höfner etc etc.
    das bekommst du die einsteiger modelle schon für meist unter 100€ mit etwas glück.

    hatte mal ne yamaha cg 100a für 50€ gezockt,für den preis top!
     
Die Seite wird geladen...

mapping