Harley Benton HBD120CEBK

von Incursions, 26.07.07.

  1. Incursions

    Incursions Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #1
    Hallo :)
    Ich wurde von jemandem aus einem anderen Forum hier her verwiesen.

    Ich hab eine Frage bezüglich der 'Harley Benton Hbd120cebk'
    https://www.thomann.de/gb/harley_benton_hbd120cebk_westerngitarre.htm

    Und zwar möchte ich mit dem Gitarre spielen anfangen und mir wurde ebenfalls von einem Neuling diese Gitarre gezeigt.
    Vom Aussehen her find ich sie klasse, aber das ist ja schließlich nicht das Wichtigste.

    Deshalb wollte ich hier mal nachfragen, was ihr mir zu dieser Gitarre sagt.
    Ich habe nämlich von einigen Leuten sehr positive Dinge gehört, von anderen wiederrum, dass z.B. der Tonabnehmer, nach dem ersten Bespielen rausgefallen ist, oder dass sie ihre Gitarre mehrmals umtauschen mussten.

    Hoffe auf gute Tipps und Ratschläge, denn ich hab leider noch sehr wenig Ahnung.

    MfG
     
  2. Dr.Jackal

    Dr.Jackal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #2
    ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, aber da ich grad selber auf der suche nach ner günstigen westerngitarre bin mogel ich mich mal mit folgender frage in deinen thread ein:
    hat jemand von euch erfahrung mit den harley benton westerngitarren unter 100€ ?
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 26.07.07   #3
    Bitte wat? Wie soll der rausfallen? Das glaube ich irgendwie net so ganz :rolleyes:
    Dass man umtauschen muss, das kann schon sein (Mechaniken, Bundreinheit, extreme Saitenlage etc.), aber ich habe hier sogar die 39€-Gitarre von Harley Benton stehen und die ist voll in Ordnung, von einer kleinen Macke an den Mechaniken abgesehen, welche bei der richtigen Behandlung aber nicht auffällt :)
     
  4. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 26.07.07   #4
    Hi Jungens,

    Erfahrungen mit der Harley Benton HBD120CEBK habe ich nicht, aber die "Eckdaten" hauen mich auch nicht gerade um.
    Für die paar Euronen wird's sicher nicht der Brüller sein.

    Vllt. versucht Ihr's mal mit so etwas :): http://www.musik-service.de/cort-earth-pack-acoustic-guitar-prx395756234de.aspx

    Ist vom Board-Sponsor:great:, hat ‚ne massive Fichtendecke - das ist für die "Klangbildung" nicht unerheblich ;) - ferner ist's ‚ne klassische Dread (wird immer wieder gern genommen :D).
    Auch die kenne ich nicht persönlich - aber sie wird viel gelobt und die Spec. liest sich Vertrauens erweckend.
    Ihr habt mit dem Set so ziemlich alles was zunächst gebraucht wird.

    Wenn das Teil gefällt könnt ihr's später immer noch "elektrifizieren" ;):D.

    cu
    Mauli :D
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 27.07.07   #5
  6. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 27.07.07   #6
    Zur Harley Benton:

    Ein kumpel hat sich diese Gitarre gekauft. Er ist übrigens Lefty, deswegen fällt es mir schwer etwas über die Bespielbarkeit zu sagen.Jedoch ist diese Gitarre wirklich nicht so schlecht wie man vermuten sollte.Ich hab auch nich dran geglaubt aber sie hat n echt schönen sound.Und dazu eine vernünftige Saitenöage.

    Natürlich spart harley benton am material, das musste mein kumpel auch merken als ihm der steg einfach eingebrochen ist. D.h. eine Saite hat sich einfach in den Steg gebohrt und ihn gespalten :D .Sowas muss man dann wohl in kauf nehmen wenn man so günstige Gitarren kauft.Aber sonst: daumen hoch für die Gitte hat mich überrascht!
     
  7. Dr.Jackal

    Dr.Jackal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #7

    das kann jetzt natürlich an der aufnahme,meinen laptopboxen und weiß der geier an was noch liegen aber die wirkt sehr leise (find ich jedenfalls...:o :confused:) in dem filmchen.
     
  8. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 27.07.07   #8
    Ich glaube, die hat was mit deren Aufnahme zu tun ;) Zum Sprechen hat der ein Micro direkt neben seinem Mund, die Gitarre wurde einzeln von einem anderen Micro aufgenommen ;)
     
  9. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 27.07.07   #9
    Hi DarkSGpLayer,

    …diese Gitarre wirklich nicht so schlecht… als ihm der steg einfach eingebrochen ist…
    Das ist aber ein Spannungsbogen der dringend der Erläuterung bedarf :eek::cool::rolleyes:;):D.

    …sonst: daumen hoch für die Gitte…
    Deine Bescheidenheit ehrt Dich - wenn Du mit so etwas zufrieden bist ;):D.

    cu
    Mauli :D
     
  10. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 27.07.07   #10
    Hmm da hab ich mir heut nacht wohl ein wenig selbst widersprochen :screwy:
    Wollt damit nich sagen, das ich mit einem gebrochenem steg zufrieden wäre ;)
    Zumal es auch nicht unbedingt die schuld der gitarre sein muss, da mein kumpel als "vollzeit" bassist nun mal kein guter gitarrist ist.Mir ist der steg ja nicht weggebrochen ;)

    Ich meinte eigentlich dass die gitarre für den preis einen akzeptablen klang hat.Und wie oben geschrieben und was sich alle auch denken werden benutzt harley benton nun mal "nich die teuersten" materialien für die gitarren, was sich dann wieder im preis bemerkbar macht.

    Gruss A.

    Edit: Und bescheiden bin ich dazu :D
    Wenn du meine mit Westerngitarrensaiten bezogene Quelle- Akustik Gitarre sehen würdest, würdest du mich entweder auslachen oder anfangen zu kotzen :o
    Aber wenn du den Sound hören würdest... mir gefällts :p
     
  11. headshot

    headshot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    16.07.12
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 01.08.07   #11
    Hab meine Konzertgitarre auch mit Stahlsaiten bestückt und sie hört sich geil an. Ist zwar unbespielbar, aber was solls?! :p

    Zum Thema:
    Hab mir heute genau diese Gitarre bei Thomann bestellt. Einfach nur um ein bisschen zu jammen wenn ich mal gerade nicht in der nähe meines Verstärkers bin. Werde dann die Tage mal meinen ersten Eindruck hier reinschreiben.
     
  12. BLurreD

    BLurreD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Siegen,NRW; nähe Köln.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 01.08.07   #12
    Die Akustik hat ein freund von mir. und die ist nicht grade "gut".

    Saitenlage ist TOTAL schrecklich. nach 2 minuten fangen einem Gitarristen, der oft spielt, die Finger an wehzutun, weil man da sowas von fest draufdrücken muss, damit es net schnarrt. Nur Akkorde wie C, G, Eetc. sind Akzeptabel. Vom Sound her ist die in Ordnung.

    Aber die Saitenlage ist sowas vno schlecht. Bei dickeren Saiten fängt der Hals an sich zu biegen.

    Also lieber Finger weg davon.
     
  13. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 01.08.07   #13
    Trussrod nutzen (falls es nicht kaputt geht) und dünnere Saiten verwenden :D
    Wäre die Lösung, die ich bei der 39€ Harley Benton verwendet habe und seitdem lässt sie sich problemlos spielen ;)
     
  14. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 01.08.07   #14
    Haha und im Video steht Cord Earth 60 :D

    Gibts da noch mehr Videos? Sind die irgendwo zusammengefasst?
     
  15. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 01.08.07   #15
  16. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 02.08.07   #16
    Ah vielen Dank. Gleich 3 Framus Filme. Perfekt! :great:
     
  17. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 02.08.07   #17
    Das mit den Videos ist echt ne super Idee. Gefällt mir vom Konzept richtig gut und sollte unbedingt Nachahmer finden :great:
     
  18. headshot

    headshot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    16.07.12
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 03.08.07   #18
    Also mein erster Eindruck ist richtig gut! Ich find die lässt sich optimal bespielen (hab direkt nachdem ich sie bekommen hab dünnere Saiten drauf gehaun), sound passt und schlecht aussehen tut sie ja auch nicht. Bei mehr oder weniger genauem hinsehn erkennt man zwar hier und da mal ein paar kleine optikfehler aber was will man bitte von 89€ euro erwarten. also ich finde es war eine gute wahl :great: hoffe nur dass die hält ;)
     
  19. cnow

    cnow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #19
    Ich hab mir die Harley Benton als LH gekauft und hab mal ne Frage

    Wie wechselt man die Saiten bei dem Teil?
    Da war zwar ein Imbus-Schlüssel dabei, aber weder weiß ich, wo ich das Teil benutz, noch wofür?

    Sind die 012er Saiten OK oder lieber 011er oder gar 010er?
     
  20. cnow

    cnow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #20
    Ok, das mit dem Saitenwecheseln hab ich in der umfangreichen FAQ gefunden,

    aber welche Stärke ist am geschicktesten auf dem Teil?
     
Die Seite wird geladen...

mapping