Harley Benton

von Stift, 07.09.07.

  1. Stift

    Stift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 07.09.07   #1
    Hi

    Ich wollte mal fragen was ihr von Harley Benton Gitarren haltet

    ist es totaler schrott oder ein passable Einsteiger Gitarre

    was meint ihr

    mfg Stift
     
  2. Chitarrabella

    Chitarrabella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    30.08.11
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 07.09.07   #2
    Welche Harley Benton? Es gibt auch Harley Bentons die 800.-€ kosten. Die sind bestimmt nicht schlecht.;-)
     
  3. JenovasReunion

    JenovasReunion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    29.01.11
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    146
    Erstellt: 07.09.07   #3
    also ich hab ne harley benton big 900 daheim stehen (semi-akustik). die ist eigentlich ziemlich gut....aber die 80 euro klampfen kannst vergessen, die sind absoluter müll
     
  4. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 07.09.07   #4
    die so 100 euro kosten

    mfg stift
     
  5. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 07.09.07   #5
    naja die 80 euro klampfen
    für nen anfänger reichts nach meiner meinung
    aber für fortgeschrittene sind die wahrscheinlich nich zu gebrauchen
    hab letztens auf ner billig harley benton gespielt und direkt danaxh auf ne fender telecaster un den unterschied hat man gefühlt

    mfg Stift
     
  6. Chitarrabella

    Chitarrabella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    30.08.11
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 07.09.07   #6
    Wenn du es mit dem musikmachen ernst meinst, und du was für die Zukunft willst/brauchst - vergiss es !!! :great:
     
  7. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 07.09.07   #7
    hab leider nur ne harley benton billig gitarre
    hab noch nich das geld mir ne neue zu kaufen
    spiele jetzt seit drei jahren
    will mir glaub ich ne ibanez zuzulegen

    mfg Stift
     
  8. Chitarrabella

    Chitarrabella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    30.08.11
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 07.09.07   #8
    Die frage die du am anfang gestellt hast, lässt einen vermuten das du dir die Klampfe erst zulegen willst. Wenn die Git. schon in deinen besitz ist (und das wahrscheinlich schon seit drei Jahren), bringt dir das nichts, was die anderen von der Klampfe halten. Das macht dich nur verückt. Dann willst du vieleicht unbedingt ne andere Gitarre obwohl du keine Moneten hast. Das ist kein gutes gefühl, glaubs mir, ging mir auch so. :-)
     
  9. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 07.09.07   #9
    du solltest nich fragen wie die leute hier die finden. wenn du selbst eine besitzt musst du dir das eig. auch beantworten können. die harley benton sachen die ich in der hand hatte (gitarren, amps) waren um es etwas hart aus zu drücken schrott. kann da aber ab nem gewissen preis auch durchaus gute teile geben.
     
  10. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 08.09.07   #10
    Es gibt auch Harley ohne Benton um 25.000,-

    [​IMG]
     
  11. BLurreD

    BLurreD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Siegen,NRW; nähe Köln.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 08.09.07   #11
    owned :D
     
  12. balkongenie

    balkongenie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.07   #12
    lol joa die hat warschl nen guten sound^^


    also ich nenne mehrere harley benton mein eigen einmal ne e gitarre(so n SG-Nachbau für 129) die is eigentl garnicht so schlecht.. als fürn anfang auf jeden fall ausreichend werd jetzt dan aber auch auf ibanez umsteigen (24 Bünde*schwärm*) dann hab ich da noch ne einhalb gitarre hab mir damals gedacht für 39 € kamma nix falsch machen und die gefällt mir heut nochrictig gut allerdings hab ich auch ne stahlseiten gitarre von harley benton die eigentl n fehlkauf war ich se dann aber trotzdem mal behalten hatte (falsches ding bei thoman eingepackt.. nja egal ) und die is wirklich.. nich so gut ums mal vorsichtig auszudrücken.

    MFG Stefan
     
  13. FillOr

    FillOr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.07   #13
    für den anfang tun sie es auf jeden fall...
    aber wenn du jetzt schon weißt dass du dranbleiben willst würde ichs lassen...
    aber ich denke du wirst dir wenn früher oder später eh ne neue gitarre kaufen...
    also so ganz ist es kein müll^^
     
  14. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 08.09.07   #14
    wenn du die "guitar" abonnierst, kriegst du eine musicstore paula geschenkt (um 129€).
    die ist von der bespielbarkeit und der qualität her garnicht mal schlecht und du hast was zum lesen (ich hatte sie gerade da, bevor sie zu ebay ging. um das abo zu bezahlen :-).

    die tonabnehmer sind natürlich nicht der brüller und die regler eher deko, aber zum lernen ist das teil für die ersten zwei drei jahre absolut ok.
     
  15. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    26.299
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.423
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 08.09.07   #15
    Die meisten Einsteigergitarren (zB Spade) sind besser als ihr Ruf - zumindest, wenn man sie dazu benutzt, wozu sie gebaut wurden, nämlich um das Gitarrespielen zu lernen. Seriöse Läden achten darauf, dass die Instrumente ordentlich intonieren und gut verarbeitet sind.

    An Grenzen stößt man meist erst nach ca 1,5 bis 2 Jahren, dann, wenn man beabsichtigt, diese Einsteiger-Gitarren an Hi-Gain Amps zu betreiben. Hier reichen die verbauten Tonabnehmer oft nicht aus und produzieren lästige Rückkopplungen. Da sich dann aber der Stil schon gefestigt hat, ist dies durchaus der richtige Moment, sich dann eine hochwertigere Gitarre zu kaufen. Die Einsteigergitarre leisten dann aber weiter gute Dienste als Zweitgitarre...
     
  16. Skkain

    Skkain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.07   #16
    Nunja, ich spiele jetzt seit 11 Monaten meine erste E Gitarre und die ist aufgrund des Preises eine Harley Benton gewesen.
    Ich hab nach nem Monat erst mal die Tonabnehmer gewechselt und nen paar Seymour Duncans SH-6 reingemacht, denn die alten Tonabnehmer waren nicht wirklich toll.

    Die Bespielbarkeit ist in ordnung, obwohl ich mir schon seit über nem halben Jahr etwas besseres wünsche, was auch in den nächsten 2 Monaten kommt.
    Dann werde ich die Harley Benton als 2 Gitarre verwenden, ich denke für Drop D und normales E Tuning.
    Aber mit den Seymour Duncan Humbuckern klingt die ziemlich geil finde ich, da kann ich mich absolut nicht beschweren, das einzige was mich stört, ist die Bespielbarkeit. Bei hochwertigeren Gitarren fallen mir persönlich viele Technicken genauso wie schnelles Spiel einfach leichter.
    Ich rate prinzipiell nicht von einer Harley Benton ab (wenn sie denn so ist wie meine), nur bedauere ich es ein wenig, dass ich nicht 150€ mehr investiert habe und dann wäre die Bespielbarkeit gleich viel besser geworden.

    Ich spiele übrigens dieses Modell hier: https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbr10bk_egitarre.htm
    Ich kann mich eigentlich nicht beklagen und bin mir ihr zum großteil zufrieden, ich spiele sie auch in einer Band und kann dank den Tonabnehmern nicht sagen, dass es mir an Druck oder was auch immer fehlt, ich hab die Gitarre auch schon über nen Mesa Boogie Amp bei ner befreundeten Band gespielt und das klingt wirklich geil, was halt zu bemängeln ist, ist die Bespielbarkeit.
    Das die Gitarre kein sonderlich tolles Holz hat und das die Mechaniken auch nicht so toll sind ist klar aber ich finde die Gitarre als Einsteigermodell im Heavy Metal Bereich absolut ok.
    Achja eins noch: Die Stimmstabilität ist in Ordnung wenn die Seiten erst mal nen paar Wochen drauf waren, dann kann man da wirklich nicht meckern.



    Grüße Alex
     
  17. BLurreD

    BLurreD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Siegen,NRW; nähe Köln.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 08.09.07   #17
    hab auch die eine SG-Kopie für 129€ als Einsteiger-Gitarre geschenkt bekommen und bin mit ihr immer noch zufrieden.
    Hab nur neue Gibson-PAFs reingetan und schon klingts ne ganze Spur besser.
     
  18. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 08.09.07   #18
    hab auch schon überlegt ob ich in meine gitarre neue tonabnehmer einbaue
    find aber die sind zu teuer für die gitarre
    kauf mir lieber gleich ne neue

    mfg Stift
     
  19. BLurreD

    BLurreD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Siegen,NRW; nähe Köln.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 08.09.07   #19
    ja...das stimmt schon.
    Die neuen Tonabnehmer sind dann teurer als die Gitarre zusammen :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping