hat jemand die neck dimensions für die EPIPHONE ZAKK WYLDE Signature?

von roastbeef, 18.04.04.

  1. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 18.04.04   #1
    ich würde gerne die neck dimensionen für die EPI ZW Signature wissen. finde aber bei der EPI-HP und sonstwo ,nichts!
     
  2. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 18.04.04   #2
    kann allgemein jemand ein statement zur gitarre geben! warum ist die gitarre ein signature model? nur wegen dem look? den es sind ja eigentlich nur stinknormale EMGs HZ H4 verbaut und nicht mal der 85 und 81!
    be der iommi signature ist es der look und die signature PUs! also was bekomm ich bei der gitarre was ich bei ner normalen studio LP nicht kriege weiss das einer?
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 18.04.04   #3
    japp, nur der look und die wylde-logo auf der kopfplatten-rückseite. und emg hz sind schon ganz in odrnung, wenn du aktive willst hol dir das gibson-modell..... ;)
     
  4. PeddlerofDeath

    PeddlerofDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 18.04.04   #4
    Epiphone hat die Gitarre zusammen mit Zakk entwickelt--zumindest hat er sie nach eigenen Aussagen selbst in der Hand gehalten um sie für die Produktion frei zu geben.
    Kurz gesagt is es ne Gibson nur für kleines Geld mit EMG-HZ Pickups.
    Vorallem der unlackierte Hals spielt sich super. Sie unterscheidet sich vom Aussehen nur leicht von dem Gibsonoriginal--Lackierung kaum bemerkbar geändert, die ein oder andere Schraube verrückt. Und wenn dir die Pickups nich zusagen kannste dir immer noch das Signatureset von ZW holen--is günstiger als zur Gibson zu greifen ;)

    Hab das Teil angespielt und werde sie mir bald holen. Sehr geile Axt.
     
  5. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 18.04.04   #5
    mit welchem epi LP modell kann man sie von den "größen" her am besten vergleichn.
    PS:
    also lackierung, und unlackierter hals ist der unterschied... sonst noch was?
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.04.04   #6
    die Qualität scheint sehr konstant zu sein bei allen Exemplaren. Sehr sauber verarbeitet und liegt angenehm in der Hand.

    RAGMAN
     
  7. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 18.04.04   #7
    ah auf deine antwort habe ich insgemein gewartet, da ich wusste das du so eine gitarre+eine andere LP hast!

    kannst du mal einen vergleich zwischen der Studio und der ZW geben!
     
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.04.04   #8
    ich habe keine Studio zum vergleichen :)
     
  9. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 18.04.04   #9
    ups habe studio geschrieben, sollte aber standart heissen!
    also kannst mal ein paar vergleiche anstellen, welche ist "besser" oder sind die beide gleich (besonders gehts mir um die halsdicke)
     
  10. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 19.04.04   #10
    Hatte auch schon mal eine ZW in der Hand die war vom Klang ziemlich geil-ganz im Gegensatz zu der Standart von einem Freund. Der hat allerdings auch eine ziemlich miese erwischt. Die Bespielbarkeit ist meiner Meinung nach bei ZW aber relativ mäßig. zwar erlaubt der unlackierte Hals schnelles hin und her aber irgendwie finde ich die Halsform und besonders die Dicke ziemlich gewöhnungsbedürftig...
     
  11. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 19.04.04   #11
    dicker als der gewöhnliche LP hals!
     
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 19.04.04   #12
    ich finde die beiden Les Pauls von mir sind vom Feeling schon sehr ähnlich. Habe bei der Standart auch lange gesucht und dann Glück gehabt. Die EPI ZW Modelle die ich ausprobiert habe waren erstaunlicher Weise alle sehr gut und ich habe Sie dann bestellt...

    Wenn ich den Hals mit meiner ESP vergleiche liegen da natürlich Welten zwischen aber das auch gewollt.

    RAGMAN
     
  13. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 19.04.04   #13
    ESP=VIIIIEL dünner oder wie?
     
  14. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 19.04.04   #14
    YO! .
     
  15. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 19.04.04   #15
    oje dabei hab ich ja eh so kleine fingerchen :rolleyes:
     
  16. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 20.04.04   #16
    Soweit ich weiss hat die Epi aber nen duenneren Hals als die original Gibby Zakk. Der soll genauso sein wie bei anderen Epis auch.
    Check doch mal Ragman, du hasst se doch beide.
    Nee, nicht die Epi Zakk und Gibson Zakk! ;)
    Aber die Epi Zakk und ne Epi Standard.
     
  17. Dopex69

    Dopex69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.04   #17
    Also ich hab die Epi ZW mal bei Beyersmusik angetestet... schönes Teil. Ich kam mit der Halsdicke wunderbar klar ;) Der unlackierte Hals is echt gut, aber ein freund von mir kommt mit den LP Hälsen nicht zurecht, deshalb spielt er auch Fender :D Also wer vorhat sich die ZW zu kaufen, auf jeden fall antesten, ob man mit dem Hals klarkommt oder eher nicht.
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 20.04.04   #18
    Das ist im Prinzip erstmal Gewöhnungssache. Wer eine Gitarre mit einem dünnen Hals besitzt und dann eine Les Paul testet wir wohl auf anhieb erstmal Probleme oder zumindest ein ungewohntes Gefühl haben.

    Generell ist das aber keine Problem...

    RAGMAN
     
  19. Dopex69

    Dopex69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.04   #19
    Ja da geb ich dir recht, es ist eine sache der gewöhnung, aber jemand der ziemliche kurze finger hat(soll es geben) wird bei so einem Baumstamm von Hals schon probleme haben... denk ich mal so
     
  20. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 20.04.04   #20
    ABGESEHEN von den PUs + Lackierung!
    welche LP von Epi ähnelt der ZW am besten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping