Hat jemand eine Idee für ein Lied für ein Vorspiel ?

von muZZel, 30.11.07.

  1. muZZel

    muZZel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #1
    Hallo,
    ich bin gerade 13. Klasse und hab in meinem Leistungskurs Musik bald ein benotetes Vorspiel auf der Gitarre. Nun weiss ich nicht was ich da spielen soll ^^. Ich bin Anfänger bis mittelmäßig, (Greenday oder RHCP-solos sind kein problem, spiel aber auch n bissl DreamTheater un so...). Ich hab mir vor nem halben Jahr mal Canon Rock von Funtwo/JerryC (->youtube) angeschaut, aber die läufe sind mir zu schnell.
    Hat jemand da ne idee für ein Stück für eine E-Gitarre, so 3-4 minuten lang ? Sollte halt solotauglich sein, also nicht durchgehend poweraccords ... ;)

    Gruß Johannes
     
  2. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 30.11.07   #2
    Bekommst du ne Supportband gestellt, bzw. kannst du mit Backingtracks arbeiten? Denn ansonsten müsstest du wohl etwas nehmen, was auch solo noch interessant ist, womit die meisten Songs schonmal weg fielen.

    Ich hab damals "Jessica" von den Alman Brothers genommen, das ist insofern gut, dass es alles enthält, was man beim Vorspiel zeigen sollte, dazu gefällt es den meisten Prüfern bestimmt besser, als irgend ein neueres Metalstück UND es ist nichtmal allzu schwer ;)

    Wäre das dann für deine Abiturprüfung oder einfach als Zwischennote?
     
  3. muZZel

    muZZel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.07   #3
    Ist nur ne Zwischennote, daher darf ich auch mit der EGitarre spielen und bin nicht auf Akustische beschränkt. Und Backingtracks kann ich verwenden.
    edit: Main Musiklehrer (gleichzeitig der Prüfer) hört auch rock, daher bin ich auch mit was fetzigem gut bedient ... ;)
     
  4. ChasT

    ChasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 01.12.07   #4
    Hm, wie wärs denn mit Starry Night von Joe Satriani ?
    Geht knapp 4 Minuten und wenn die schnellen Läufe (sind nur 2 wenn ich mich richtig erinnere) kommen, kannste ja einfach was improvisieren :)
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 01.12.07   #5
    ich habe selbiges problem. 13. klasse 4-stündig musik nur was zum vorspiel?!?

    habe beim vorspiel in der 12. sultans of swing mit backing-track gespielt.
    im januar beim vorspiel werde ich warschonlich sweet home alabama spielen.

    mit der westerngitarre habe ich "hey hey" vom unpluggedalbum von eric clapton gespielt. boureé von bach ist auch ganz gut, wenn man es in der richtigen geschwindigkeit spielt.
     
  6. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 01.12.07   #6
    Also das würde ich nicht nehmen. Die meisten Prüfer sind Pianisten, Gitarre spielen die wenigsten, daher sind die meistens auch nicht allzu vertraut mit den klassischen Gitarrenstücken, aber DAS kennt jeder und da fällt halt sofort auf, wenn irgendwas falsch/schief ist.
    Da würde ich eher etwas unbekannteres nehmen :great:
     
  7. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 01.12.07   #7
    Wie wäre es wenn du vlt. Nothing else matters auf ca. 4-5min. zurechtschnippelst??? Solo reinpacken, die wichtigsten/besten Parts aus dem Lied und ab da für!?
     
  8. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 01.12.07   #8
    Wenn du so ein Musiklehrer hast wie ich, dann reicht ein einfacher Reggea :D
    .................
    Versuch doch mal was von Gary Moore, Satriani oder Vai. Manche Stücke sind echt nicht allzu schwer und klingen sehr geil;).
    Von Vai finde ich zum Beispiel "The Crying Machine" und "For The Love of God" sehr gut klingend.
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.12.07   #9
    Sag mal, was habt ihr denn da für Musik-Leistungskurse wo man popelige (man entschuldige mir den Ausdruck :D) Pop- und Rocksongs vorspielen darf? :eek:

    Und ich muss mich in meinem LK mit den schwierigsten klassischen Gitarrenstücken auseinandersetzen - wie unfair :o
     
  10. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 01.12.07   #10
    Iam Alright von neil Zaza is sehr nett für sowas, als Solo Gitarre sehr interessant und joa macht was her :)
     
  11. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 01.12.07   #11
    Öhm...kann man nen Musik LK auf jeder Schule nehmen?
     
  12. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 01.12.07   #12
    Nein. Niedersachsen z.B. hat eine neue Oberstufenverordnung, durch welche nur noch die wenigsten Schulen so etwas anbieten. Außerdem wird Dir in der Oberstufe der Satz "... kommt leider nicht zu Stande." häufiger begegnen, als Dir lieb ist... :(

    Ich hätte auch so gerne Musik LK gemacht...
     
  13. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 01.12.07   #13
    Weil bei uns muss man i-wie Kunst oder Musik wählen, aber das sind keine LKs dann?!
    Sport wird auch dieses Jahr wieder zum ersten mal angeboten...
     
  14. schöberl

    schöberl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    501
    Ort:
    großlobming (steiermark)
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 01.12.07   #14
    Klassik: von Bach - Badinerie, Pop/Rock vll von U2 - in a little while?
     
  15. muZZel

    muZZel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #15
    Iam Alright und For the love of god find ich seehr geil ^^ werd sie mir mal anguggn ...
    Danke an euch alle fürs posten - habt mir (vlt auch anderen ...) sehr geholfen..

    Und nochmal zu meinem LK -
    Bei mir (BW) muss ich BK !oder! Musik 2-stüdig besetzen, allerdings wenn ich eins von beiden als neigungsfach (4-std) besetz muss ich es logischerweise nicht mehr 2 stündig machen. Somit habe ich jetzt Deutsch+Mathe 4std (kernkompetenzfächer, pflicht), Endlisch 4std (1.Fremdsprache), Physik 4std, (profilfach, entweder naturwissenschaft oder sprache), musik 4std (neigungsfach, beliebig), BK garnicht (wegen Musik) und noch den üblichen kleinkram ;)
    Das Vorspiel von dem ich spreche ist NICHT das Vorspiel im Abitur - da müsste ich natürlich auch auf die klassische klampfe zurückgreifen... das vorspiel von dem ich spreche is sone idee von meinem musiklehrer, das soll bezwecken dass man beim abivorspiel nicht das erste mal vorspielt und sich dann total in die hose macht .. (nicht alle leute haben bühnen-/banderfahrung ;) )
     
  16. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 02.12.07   #16
    Wir in Bayern müssen jedes Semester so ein Vorspiel machen - und da werden drei Stücke aus drei verschiedenen Stilepochen plus ein Vom-Blatt-Stück abverlangt. Gesamtspielzeit von 15-20 Minuten... Und das ganze wird als Klausur gewertet und benotet.

    und zur Abiturprüfung natürlich auch ;)
     
  17. Golfpunk

    Golfpunk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Nordhorn (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 02.12.07   #17
    Wie wärs denn mit fade to black von metallica, mittelteil rauslassen, gleich zum schnellen teil und dann solo
     
  18. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 02.12.07   #18
    @Muzzel: Wäre natürlich praktisch, wenn du eins der Stücke nehmen könntest, dass du auch beim Abivorspiel machst (falls du in Musik ins Abi gehst).
    Welche Stadt/Schule ist das denn bei dir? vielleicht kenn ich ja einen der Lehrer/Prüfer :)

    @BlackZ: Klar, im Abi heißt es dann auch Klassik, aber du kannst dir die Epochen ja recht frei wählen, aus denen du vorträgst, da kann dann auch ein modernes Stück dabei sein.
     
  19. muZZel

    muZZel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #19
    "Stadt" ist Bammental. Aber ich geh mit Physik ins ABI, daher is das das letzte Vorspiel für mich ... hab nicht so lust auf Klassische Stücke interpretieren in ABI, daher hab ich mich für Phys entschieden ..
     
  20. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 05.12.07   #20
    was ein glück, ich bin nicht der einzige verrückte, der musik und physik 4-stündig nimmt^^
    auch wenn keiner diese oberstufenabrechnung und kurskacke rafft... bin echt mal gespannt auf mein abizeugnis^^

    das is ja hart... jedes halbjahr "abiturvorspiel"... ich grig schon s kotzen, wenn ich an das abi-vorspiel denke... 3 epochen und blattspielen. zum glück kann ich meinem musiklehrer was als blattvorspiel geben, das er dann "spontan" auswählt :-D

    spielen darf man bei uns, was einem beliebt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping