HB Triple0 (000-28) Testbericht (Massivdecke f. 129€)

von delayLLama, 07.07.07.

  1. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.07.07   #1
    Platzhalter.....

    erst mal Fotos, der Bericht folgt umgehend!

    ...hier hatten wir darüber schon "rumgesponnen"
    https://www.musiker-board.de/vb/git...der-parlour-parlor-gitarre-8.html#post2318585

    Und die neueste ist eine HB000-28 für 129€.....

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_000_28.htm

    .....die auch schon einen halben Tag Arbeit hinter sich hat.
    Hie und da noch etwas machen (ist noch nicht ganz fertig), aber dann ists eine wunderbare Gitarre für weniger als 200€ (auch sie hat ne massive Decke)

    Obwohl ich jetzt fast der Meinung bin, dass sie wie ein OM Modell daherkommt
    Bis auf das unschöne pickguard finde ich sie sehr ansprechend, dass lässt sich ja gegen einen netten Tropfen tauschen (tortoise fänd ich da gut).
    Oder ganz weglassen

    HARLEY BENTON 000-28

    Westerngitarre
    Triple 0 Style
    massive Fichtendecke
    Boden & Zargen Palisander
    Mahagony Hals
    Palisander Griffbrett
    Sattelbreite: 44mm
    Mensur: 65,5cm
    Finish: natur Hochglanz

    Was bis jetzt gemacht wurde:

    - Bünde poliert
    - Griffbrett poliert
    - Pickguard entfernt
    - Zettel im innern entfernt
    - Kopfplatte verschliffen (Logo entfernt)
    - Stegeinlage geändert
    - Hals justiert

    ....anzusehen ist sie schon mal :eek:

    http://mdalu.md.ohost.de/HB_Triple0_28/HB_Triple0_28.html


    Den Anhang 56461 betrachten Vorher Den Anhang 56460 betrachten Nachher



    ....bis bald :)
     
  2. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 07.07.07   #2
    Hi MAD,

    Zunächst mal meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu Deiner "Neuen";:great:.
    Wie immer hältst Du uns, freundlich wie Du nun mal bist, brühwarm auf dem Laufenden :).

    Und wie steht's um die Gattin?:confused::mad::eek:;)

    …Was bis jetzt gemacht wurde:

    - Bünde poliert
    - Griffbrett poliert
    - Pickguard entfernt
    sehr gut :great:
    - Zettel im innern entfernt
    - Kopfplatte verschliffen (Logo entfernt)
    sehr gut
    - Stegeinlage geändert
    - Hals justiert…


    das ist ja schon ne ganze Latte Custom Works.
    Habe mir gerade Deine Bilder gesaugt :great: - da rollt mir aber fast ein Ei aus der Hose :eek:.
    Das Teil sieht ja megageil aus :p - wenn die nur halb so gut im Sound kommt, dann müsste es ja die wahre Freude sein mit dem Teil umzugehen.


    Ich liebe diese OM's :p.

    MAD, ich glaube…soll ich …..soll ich nicht? :confused::screwy::eek::D

    cu
    Mauli
     
  3. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.07.07   #3
    Mi Mauli,

    meine Gattin spannts schon, aber sie hält still.

    Ich würde schon, das einzige was jetzt nicht so toll war, war das Kopfplattenfurnier.
    Durch die schiefe Leimfuge, in der auch noch der Lack eingesunken war - sah nicht gut aus.
    Deswegen hab ichs jetzt mal verschliffen. Fürs erste OK - mal sehn was ich da noch mache...
    (wollt ich eh machen), jetzt ist NoName!
    und vll. irgendwann nette Mechaniken, das hat sie verdient!
    Damit liegen wir locker unter 200€ - für den Preis ist sie wirklich klasse, glaub mirs!

    Für mich ist diese Form die allerschönste unter den Akustikgitarren!
    Schöner als DNoughts und Parlors und ....

    OM kommt absolut gut, zumal diese Holzkombi eh mein Favorit ist, Fichte und Palisander

    ...und soviele Eier sind dir schon aus der Hose gerollt, kannst sicher jetzt als Sopran auftreten :-))
     
  4. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 07.07.07   #4
    Hi MAD,

    …meine Gattin spannts schon, aber sie hält still…
    Das ist gut so :).

    … was jetzt nicht so toll war, war das Kopfplattenfurnier…
    Man sieht's auf Deinen Super-Fotos.

    …Durch die schiefe Leimfuge, in der auch noch der Lack eingesunken war - sah nicht gut aus. Deswegen hab ichs jetzt mal verschliffen. Fürs erste OK - mal sehn was ich da noch mache...(wollt ich eh machen), jetzt ist NoName!...
    Das soll ja noch ne "MAD-Name" werden :D.
    Es sollte auch nicht das größte Problem sein ein neues Furnier aufzubringen.

    …und vll. irgendwann nette Mechaniken, das hat sie verdient!..
    Die wird ja ohnehin noch auf "Slotted Peghead" "gecustommized" - dann gibt's ja sowieso neue "Butterböhnchen" :p.

    …Damit liegen wir locker unter 200€ - für den Preis ist sie wirklich klasse, glaub mirs!...
    Das tue ich - hätte fast gesagt "unbesehen :D", nach den pics sowieso.

    …Für mich ist diese Form die allerschönste unter den Akustikgitarren! Schöner als DNoughts und Parlors und ....
    Da haben wir ja schon wieder eine Gemeinsamkeit :great:.

    …OM kommt absolut gut…
    OM ist megageil - hat so was weibliches :D in der Linienführung - das Auge spielt ja schließlich auch mit ;).

    ...und soviele Eier sind dir schon aus der Hose gerollt, kannst sicher jetzt als Sopran auftreten :-))…
    So viele habe ich da ja auch nicht von - nach jedem Zwischenfall dieser Art sammele ich sie selbstredend sorgsam wieder ein :o. Mein Gesangspotential hat sich dadurch leider noch nicht verbessert - nix Sopran, könnte da eher Ivan Reblaus Konkurrenz machen :D.

    So jetzt muss ich meine 7 Sachen packen, um 18.00Uhr geht's mit den Rockern "über Grund".
    Wir fahren zum Treffen, ordentlich einen Saufen, feine Life-Mucke hören - hübsche Weibers sind da sicher auch ;):D.

    cu
    Mauli
     
  5. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 07.07.07   #5
    Hey Mad, was hast du denn genau mit der Stegeinlage gemacht? Ganz ausgetauscht?
     
  6. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.07.07   #6

    Ja weil sie mir zerbrochen ist! Hab deine eine aus Kunststoff gemacht.
    Ist eigentlich prima geworden, auch die Saitenlage ist nun optimal.

    Ich werde ihr aber eine aus Knochen spendieren, eine Vorlage hab ich ja jetzt.
    Und vorhin hab ich die Kopfplatte nochmals verschliffen - denke so werd ich das lassen.

    Geile Klampfe!
     
  7. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 07.07.07   #7
    hi MAD,

    hals justiert? gibts in der preislage denn schon einen truss rod?

    groetjes

    p.s. werd nächste woche mal meine neue vorstellen. wird aber im e-git forum sein
     
  8. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.07.07   #8
    Ja logisch, slbst die hb cg45 für 39€ hat einen trussrod!
     
  9. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 08.07.07   #9
    Hey MAD, auch von mir Glückwunsch zum neuerlichen Familienzuwachs! Sieht echt lecker aus die Kleine. Wobei ich persönlich das originale Pickguard eigentlich ganz passend fand. Die Gitarren sehen auf Deinen Bildern immer viel geiler aus, als bei den Herstellern. Vielleicht sollte man den Firmen mal Deine Adresse geben, steigert vielleicht den Umsatz
    ;-)
    Freu mich schon auf das ausführlichere Review.
     
  10. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 08.07.07   #10
    Das mit dem pickguard ist natürlich Geschmacksache, in Wirklichkeit sieht es einfach nur mies aus. Es soll so wie tortoise rüberkommen, wirkt aber nur unschön und billig - zumal es viel zu viel verdeckt.
    Im ersten post gibts ja nen link (Rumspinnerei", wo wir die Klampfe schon fiktiv getunt hatten.

    Ich werde definitiv kein pickguard mehr anbringen.

    Mit dem Review lass ich mir noch Zeit, da 1. die Renovierung ansteht, danach Urlaub.
    Auch will ich der Gitarre etwas Zeit geben, bis sie eingeschwungen ist.

    Bei einer massiven Fichtedecke tut sich da schon etwas, auch schon nacht ein paar Tagen.

    Bis dann.

    Und warum die Händler teilweise unschönere Fotos veröffintlichen als ein dahergelaufener Schlagzeuger....
    ...liegt vll. daran, dass diese vom Distributor die Fotos zur Verwendung vorgeschrieben bekommen, oder diese Fotos eben neutraler gestalten.
    Die schönen Hintergrunddekorationen habe ich meiner Frau zu verdanken, da lässt sich die Gitarre natürlich sehr schön in Szene setzen.
    Auch fotografier ich schon seit einer kleinen Ewigkeit, da bekommt man mit der Zeit ein Auge betreffend Bildaufteileung, Lichtstimmung, Tiefenschärfe, Farbabstimmung etc.

    Würde ich die Klampfe vor ne Heizung stellen, käme sie weit weniger zu Geltung.
    Auch durch die "Weglassmaßnahmen" hat sich das Gesicht der Gitarre total verändert.
    Sie ist quasie "entharleybentonisiert" :D

    Auch können sie vll. nicht immer warten bis optimale Lichtverhältnisse vorliegen, Gitarren die mit Blitz aufgenommen wurden kommen in der Regel nicht gut.
    Es sei denn man hat eine professionelle Studioblitzanlage.

    Aber wohl war - schöne Bilder, da gutes Motiv!
    Und das bei einer Bildgröße von ~160 kB..................... erstaunlich! :eek:

    Hab jetzt mit meinen malträtierten Fingern doch ein kurzes Demo eingespielt, die Schleiferei über Stunden gehen voll in die Gelenke :o

    http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_HB000_28.mp3

    Die Kopfplatte und den Steg lasse ich jetzt erst mal so, weils erstens reicht und zweitens die Bespielbarkeit echt fantastisch ist.
    Die pins fliegen aber noch raus, das wärs dann vorerst.
     
  11. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 08.07.07   #11
    hi MAD,

    satter klang für die preislage. dein fingerstyle gefällt mir. glückwunsch!

    groetjes
     
  12. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 09.07.07   #12
    Hi MAD,

    Die Lady wird ja von Tag zu Tag schöner :) – die erneute Kopfplatten Pflege hat derselben sichtbar gut getan – nur ist sie halt noch etwas „nackig“ :D, aber das wird sich ja noch ändern ;).
    Jetzt willst Du ihr auch noch ‚ne Knochen-Stegeinlage spendieren – ohlala, das wird die reinste Luxusbraut :eek:.
    Aber ‚n feines Pickguard würde ihr um die Hüften rum auch gut stehen, so in dieser Art: http://www.ellisguitars.com.au/Pickguard_Greven_D28_Medium.jpg
    Siehe auch hier:https://www.musiker-board.de/vb/gitarren/204034-stanford-performer-ps-20-a.html

    Ja Ja, Deine Fotos sind immer wieder ein Genus – schön das auch andere das so sehen und zum Ausdruck bringen :).
    Auch die „leidgeprüfte“ Gattin, die hier die geschmackvolle Deko beibringt sollte einmal lobend erwähnt sein – Ihr macht das beide ganz toll :great:.
    Bei anderer Gelegenheit hatte ich Dir ja bereits empfohlen, Deine fotografischen Dienste den entsprechenden Herstellern anzudienen – ein sprunghaftes Umsatz + wäre sicher die Folge ;):D.

    Dein Sound Demo muß ich mir heute Abend reinziehen – hier in der Knechtschaft ist die Kiste stumm.

    cu
    Mauli :D
     
  13. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 09.07.07   #13
    Gelle meine Frau macht echt tolle Deko, und das hab ich ihr auch lobend weitergegeben.
    Trägt es wesentlich zu guten Fotos bei.

    Und dieses pickguard wäre das einzige was in Frage kommen würde! :great:

    ...naja, ich denke es gibt ausreichend Fotografen die das auch können, möglich Gründe für "miese" Produktfotos habe ich oben angesprochen.

    Aber vll. wärs echt mal nen Versuch wert.
     
  14. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 09.07.07   #14
    Hi MAD,

    wirklich feine Sound Demo :great: - "fettarm" ;), leicht melancholisch - mit einem Wort mediterran :).

    …Gelle meine Frau macht echt tolle Deko…trägt es wesentlich zu guten Fotos bei…
    Du solltest ihr noch viel mehr Chancen zur Entfaltung ihrer Talente geben ;) - gibt ja noch ne Menge Klampfen die Du noch nicht geknipst hast :D.
    Mir fielen da glatt noch einige ein - LoL :rolleyes:;):D:D:D.

    cu
    Mauli:D
     
  15. akustikpaule

    akustikpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Sachse in Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    592
    Erstellt: 24.07.07   #15
  16. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 24.07.07   #16
    Hi MAD,
    als Ergänzung zu Akkustikpaules Vorschlag: es gibt sogar von Taylor ein transparentes Pickguard, was nicht fest aufgeklebt wird, sondern das durch seine statische Anziehung hält. D.h. Du kannst es immer wieder nach Bedarf draufpappen, oder entfernen und zwar spurlos. Kostet 9,-
    https://www.thomann.de/de/taylor_pickguard.htm
     
  17. akustikpaule

    akustikpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Sachse in Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    592
    Erstellt: 24.07.07   #17
    Hi art4life,
    danke :great: , das ist eigentlich das was ich gesucht habe. Beim Th. hätte ich gar nicht danach gesucht. Man lernt immer wieder dazu.

    Gruss Paule
     
  18. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 25.07.07   #18
    @art u. Paule
    Danke für die wirklich guten Tipps bezüglich pickguards.
    das mit dem transparenten PG hört sich gut an, ich wusste auch das es sowas gibt, befürchte jedoch, dass sich auch hier durch Lichteinwirkung die Decke unterschiedlich verfärbt.
    Würde man es wieder abnehmen nach einer langen Zeit, wäre die Decke sicher heller darunter - trotz des transparenten PG.
    Also ist so ein PG wohl etwas "für immer".

    Ich denke man kann auch ohne pickguard glücklich werden, und es heisst solange eine Decke glänzend lackiert ist, kann man evtl. darauf verzichten. Matte Decken sind an diesem Punkt wesentlich empfindlicher, aber selbst dort könnte man ein PG nachträglich anbringen, wenn es dort Spuren gäbe.
    Aber Spielspuren, die auf intensive Nutzung zurückzuführen sind und sich sonst nicht negativ auswirken haben auch etwas anziehendes.
     
  19. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 25.07.07   #19
    @Schlagzeuger: klar gehts auch ohne, aber der Vorteil des von mir genannten PG ist ja gerade, dass man es sozusagen nach Bedarf draufmachen, aber danach auch direkt wieder runtermachen und einpacken kannst, Probleme mit Verfärbungen sollte es da eigentlich nicht geben.
     
  20. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 25.07.07   #20
    So gesehen.... absolut richtig :great:
    Und vll. die einzige Art unauffällig einen Schutz zu haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping