HBB400TBK oder HBB200BK???

von Kevin1992, 10.09.06.

  1. Kevin1992

    Kevin1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.09.06   #1
    Hallo,

    ich möchte meinen ersten Bass kaufen und habe mir zwei Bässe von Harley benton angeschaut:

    HBB200BK
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbb200bk_ebass.htm

    und

    HBB400TBK
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbb400tbk_ebass.htm

    Ich weiß nicht ganz, welcher besser wäre...:confused:
    Ich fände es toll, wenn mir jemand sagen könnte, welcher besser ist!

    Danke!!

    Kevin

    P.S.: Man kann doch so eine Art Fragebogen ausfüllen und hier reinstellen, damit andere besser wissen, was man will. Kann mir jemand sagen, wo man den sehen kann? Danke!
     
  2. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 10.09.06   #2
  3. Yourbestfriend

    Yourbestfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.11.15
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 10.09.06   #3
    Besser von den beiden ist wohl der 400er, zumal er mit einem P(recisision)- und einem J(azz)- Tonabnehmer (=Pick up) die besseren Möglichkeiten bietet, seinen eigenen Sound zu finden, worauf man später aufbauen kann, denn wenn du das Bassen ernsthaft betreiben willst, wirst du mit beiden nach einigen Monaten an Punkte gelangen, wo du den Unterschied zu teureren Produkten merkst (Slapping, Spiel in hohen Lagen, insgesamt Bespielbarkeit).
     
  4. Kevin1992

    Kevin1992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.09.06   #4
    das problem ist:

    ich wohn bei frankfurt am main und thomann ist ein stück weit weg. meine mutter würde mich leider nicht dahin lassen...:(

    Hast du ne Lösung?

    Danke für die Antwort!

    Kevin
     
  5. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 10.09.06   #5
  6. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 10.09.06   #6
    Also rein vom Grundstock sind die Dinger gleich (Holz, Maße, Bespielbarkeit, Hardware) die Unterschiede sind elektronische. Der 200er ist rein passiv und hat 2 Jazz-Pickups, der 400er hat aktive Abnehmer und einen Jazz und einen Precision Pickup und hat somit eine andere (nicht unbedingt im Sinne von bessere) Möglichkeit der Soundvariation. Die aktiven Abnehmer sind natürlich auch ein Vorteil (im Sinne von mehr Output und evtl. weniger Störgeräuschen), bringen andererseits aber auch das Problem mit, dass man gelegentlich die Batterie wechseln muss.
    Den 400er hatte ich eine Zeit lang als Fretless. Man kann sich über Qualität und Sound nicht beschweren (für das Geld). Die Bespielbarkeit ist ebenfalls gut und es wird wenige geben, die damit nicht klar kommen. Im Zweifel gibt es ja ein 30-Tage-Rückgaberecht von daher halte ich hier den Blindkauf für nicht allzu kritisch. Am besten ist es dann allerdings, wenn man als Anfänger einen Bassisten (zur not auch Gitarristen) kennt, der sich ein wenig mit Instrumenten auskennt und das Ding dann mal anschaut, damit einem auch kein Mangel entgeht, denn das kommt halt bei den China-Teilen schon mal vor und wird vom Anfänger i.d.R. nicht gleich erkannt...
     
  7. Kevin1992

    Kevin1992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.09.06   #7
    Danke für die Antworten!

    2 Fragen:

    Was ist der Unterschied zwischen aktiver und passiver Elektronik?

    Brauch man eine Batterie für den Bass?

    Kevin
     
  8. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 10.09.06   #8
    Nein, da es ein passiver Bass ist.


    Ich würde vll zum Schmidt fahren und Squier-Bässe anschaun. :great:


    Passiv: Bezieht Strom vom Verstärker, niedriger Output, man kann nur runterregeln und nicht anheben.
    Aktiv: Bezieht Strom von interner Batterie, höherer Output, man kann Bässe und Höhen boosten (anheben).
     
  9. Kevin1992

    Kevin1992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.09.06   #9
    Danke für die schnellen Antworten!

    Hat das eigentlich schon jemand ausprobiert, dass man sich einen Bass schicken lässt, anspielt, und bei Nichtgefallen beim Thomann wieder zurückschickt, geht das eventuell eigentlich?

    Kevin
     
  10. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 10.09.06   #10
    ja das geht. thomann bietet das an, einfach mal nachlesen auf deren homepage.
     
  11. Kevin1992

    Kevin1992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.09.06   #11
    Danke für die Antworten!
    Aber ich hab es immer noch nicht kapiert...
    Brauch mann für den hbb400tbk eine batterie oder nicht?
    manche sagen ja, manche nein!

    Kevin
     
  12. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 10.09.06   #12
    Definitiv ja!
     
  13. Kevin1992

    Kevin1992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.09.06   #13
    Eine 9 Volt-Batterie?
    Wie oft muss man die ca. wechseln?

    Kevin
     
  14. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 13.09.06   #14
    Ja 9V.
    Wenn man nach dem üben/proben immer brav das Kabel rauszieht und jemand überprüft hat, dass sich die Batterie nicht, wie es beim HB manchmal vorkam, über die E-Fach-Abschirmung entlädt, nicht sonderlich oft. Ich würde so aus dem Bauch raus 1-2mal im Jahr sagen...
     
  15. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 14.09.06   #15
    die erste wird aber schon sehr schnell leer sein, weil die ja nich voll sein muss. so wars zumindest bei mir. auch schön is, dass die relativ leicht sind. von der bespielbarkeit find ich meinen harley benton eigentlich dufte! am hals bissl schöner als meinen anderen bass.
    ich denk der 400 is gut.den spielt auch n freund von mir - klingt alles gut (der hat aber auch n warwick sweet 25 als verstärker)
     
  16. Kevin1992

    Kevin1992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 18.09.06   #16
    Ich wollt mich für die ganzen schnellen Antworten bedanken!!!

    Kevin
     
  17. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 19.09.06   #17
    Kein Problem dafür sind wir ja alle hier (helfen und geholfen werden;))
    Haste dich jetzt schon entschieden?
     
Die Seite wird geladen...

mapping