Heil Talk Box richtig anschliessen?

von Hubi76, 14.11.05.

  1. Hubi76

    Hubi76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #1
    Habe mir bei ebay eine Heil Talk Box gekauft, leider ohne Anleitung.
    Benutze folgendes equipment:

    Digitech 2120 artist 19" Effektgerät

    Hughes & Kettner Attax 80 combo

    Ich würde jetzt vom Ausgang des Digitech in die Talkbox gehen und von dort in meinen Verstärker.

    Stimmt dieser Weg oder muss ich die TB anders anschliessen. Desweiteren kann ich normale Gitarrenkabel benutzen oder muss ich für den Anschluss spezielle Kabel verwenden.

    Vielen Dank vorab!
     
  2. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 14.11.05   #2
    erstmal willkommen im forum!!

    um ne talkbox nutzen zu können brauchst du ne PA, oder zumindest ein gesangsmikro mit verstärker.
    die talkbox wird zwischen git und amp geklemmt und schaltet im betrieb den amp aus. ein mini-verstärker in der talkbox speist über einen mini-lautsprecher (ebenfalls in der talkbox) den sound in einen schlauch. dieser schlauch wird i.d.r. am mikro-ständer hoch geführt und in deinen mund. dann kannst du durch mundbewegungen, geräusche, singen etc. den gitarren sound abändern.
    das ganze wird dann vom gesangsmikro abgenommen und direkt (also ohne "umweg" über den gitarren amp) in die PA gespeist.

    wenn du also kein gesangsmikro mit verstärker hast, dann bringt dir die klassische talkbox (z.b. die heil) nix. übern amp als effekt geht maximal n auto-talk oder ein talkbox effekt der sich per expression pedal etwas verändern lässt. so was klingt imo aber besch...

    gruß,
    lupus
     
  3. Hubi76

    Hubi76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #3
    Das mit dem Gesangmikro und dessen Verstärker ist mir klar, ich habe folgendes Problem:

    Ich kann die Gitarre doch nicht direkt an die Heil Talkbox anschliessen, sondern ich muss doch zuerst in meinen Amp von dort in die Talkbox und dann in den Speaker, oder sehe ich das falsch?

    Jedoch kommt im Schlauch nix an (müsste ja auch ohne Mikro irgendetwas hören bzw. spüren). Das Signal wird auch die Talkbox durchgeschliffen jedoch im Schlauch ist nix. Kann mir jemand mitteilen was ich falsch mache.

    Danke vorab!
     
  4. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 15.11.05   #4
    Das is ja mal totaler quatsch! :mad:

    @ Hubi76: Mach das ja nicht sonst kannste dir noch deinen Amp fetzten.

    Du hast schon recht.

    Die Talkbox wird zwiwschen AMP und BOX gehangen. Wenn du dann draufdrückst, Ist das Teil aktiviert und du kannst es mit einem Micro abnehmen. Also quasi muss das Micro am Mund sein.

    Wenn kein TOn rauskommt, kann es sein das die Impedance nicht übereinstimmt.

    Was fürn Widerstand hast du denn zwischen Amp und Box? 4,8 oder 16 Ohm?
     
  5. Hubi76

    Hubi76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #5
    Also bei meinem Speaker-Ausgang an meiner H&K Attax 80 combo steht

    min. Imp. 4 OHMS

    Meine Angabe ist wahrscheinlich sehr laienhaft, aber mit Technik kenne ich mich fast garnicht aus.
     
  6. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 15.11.05   #6
    Da es ein Combo ist, gehst du quasi von der Endstufe des Combos raus und behandelst die Talk Box wie einen Speaker. Aber ob das so geht weiß ich jetzt gar nicht?!?!

    Kommt kein Sound wenn du das Teil an den Speaker Ausgang hängst???

    bzw. steht bei der Talkbox nichts von Impedance?
     
  7. Hubi76

    Hubi76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #7
    Durchgeschliffen bekomme ich das Signal d.h. je nach switchstellung der Talkbox (on oder off) ertönt mein Gitarrensound in der Combo nur im Schlauch kommt nix an: Habe mal die englische Anleitung von www.jimdunlop.com kopiert, ich denke das ich alles richtig angeschlossen habe vielleicht wirst Du daraus schlauer, das einzige was ich nicht habe sind spezielle Kabel, ich benutze Gitarrenkabel zum Anschluss.

    How do I set up the Talk Box?
    Requirements: Amp Head with a speaker out Microphone with a P.A. system (amp and speaker) 8 ohm speaker or speaker cabinet Setup
    1. Hook your guitar up to any pre-amp effects you desire (Crybaby, Fuzz Face, Distortion +, etc.)
    2. Have the last item in your pre-amp effects go into the input of your Amp Head.
    3. Connect a cable from the speaker out of your Amp Head to the input of the Talkbox. (Be sure to use a heavy duty speaker cable, not a standard guitar cable.) Caution: The Talkbox is an 8 ohm speakert 100 watts max power or 50 watts RMS. Check the specifications on your amplifier to verify that it will not overpower the Talkbox.
    4. Connect your 8 ohm speaker or speaker cabinet to the output of the Talkbox. The switch on the Talkbox toggles whether the Talkbox is on or the sound is passed unmodified through to the speaker connected to the output of the Talkbox.
    5. Put the end of the clear tube of the Talkbox up alongside your microphone, so that the tube fits in your mouth, close to the microphone. Have your microphone set up as you normal would using another amp and speaker.
    6. You are now ready to recreate the vintage sounds of the Talkbox! Practice moving your mouth and tongue to produce vowels and consonants while playing single notes on your guitar.
     
  8. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 15.11.05   #8
    Also du hast das ja nicht.

    Du hast kein Top Teil sondern einen Combo.

    Schau doch mal ob da was bei Combo steht.

    Technisch gesehen müsste das gehen.

    Nur wie, ist halt komisch.

    Steht über dem Speaker Output min 4OHm?
     
  9. Hubi76

    Hubi76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #9
    Ja, da steht folgendes

    min. Imp. 4 OHMS
     
  10. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 15.11.05   #10
    Also so wie ich das jetzt in der Manual lese, würde es klappen, wenn du ein kabel vom Speaker Output an die Talk Box anschließnen würdest.

    Boxenkabel wären hier angebracht.

    min. 4 Oms heißt ja MINDESTENS. von daher wären die 8 Ohm der Talk Box ja angebracht.

    Komisch wieso das nicht geht.

    kannste nicht bei nem Kumpel ausprobieren?
     
  11. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.11.05   #11
    richtig. gibbet auch. udn so wies in der beschreibung steht ist die heil dann so konstruiert. aber meines wissens gibts auch talkbox konstruktionen, die nicht die verstärkung des amps nutzen (weil das, so hab ich mir sagen lassen recht schwer zu regulieren ist) sondern nen eigenen kleinen verstärker in der box haben.
    wäre dann: talkbox aus --> diese ist im bypass talkbox an --> sound kommt über eingebauten amp, lautsprecher schlauch. der ausgang zum "richtigen" amp ist abgeschaltet.

    wenn das jetzt wirklich quatsch is, dann kläre mich doch nochmal jemand über die verschiedenen talkbox-versionen auf. daß es da zumindest zwei bauarten gib, meine ich sicher zu wissen.

    gruß,
    lupus
     
  12. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 17.11.05   #12
    Wie gesagt:

    Heil Talk Box: Zwischen Amp und Box (mic Abnahme nötig)

    Rocktron Banshee: Zwischen Gitarre und Amp (mic Abnahme nötig)

    Danelectro Free Speech Talk Box: Zwischen Gitarre und Amp (mic Abnahme nicht nötig)
     
  13. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 18.11.05   #13
    sinnmaessig ist das richtig ja.. aber nicht zu 100%
    natuerlich muss man das Danelectro auch mit einem Mic abnehmen.. so soll denn sonst der Sound vom Schlauch auf wunderlicher weise hin ?
    Das Loesungsmodell von Danelectro sieht so aus, dass das Mic direkt am Schlauch befestigt wird, und dann zurueck ins Pedal geht, und dann an den Amp weiter

    kurz: Mic abnahme noetig, jedoch kein PA system
     
  14. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 19.11.05   #14
    Wurde oben schonmal erläutert.

    Nachteil bei dem Ding ist der Sound... Das er eifnach schelcht ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping