Highway 1 Tele vs. Mex Tele

von MAKS, 21.07.07.

  1. MAKS

    MAKS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #1
    Schönen Abend,

    da ich momentan plane, mir als nächstes neben meine 2 strats endlich eine schöne Tele zu stellen surf ich grad ein bisschen rum. Und jetzt frag ich mich ob sich der Aufpreis von eine Mexico Tele zu der Highway 1 Tele lohnt, oder bezahlt man da eher für Das "Made in USA"? Ich würds ja selber gern austesten, aber wohn in der Peripherie. vielleicht könnte mir jemand von euch mal ein bisschen was über Sound und auch Spielgefühl berichten.

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 22.07.07   #2
    ich hab ne highway strat und die klingt um längen besser als ne mexico strat (schon getestet). hab sie mal mit der eric clapton signature(made in usa) meines gitarrenlehrers verglichen und soundmäßig gabs nur sehr geringe unterschiede( hat er festgestellt-35 jahre lang schon gitarrist :D ). wie das bei teles aussieht weiß ich nicht, denke aber mal dass es ähnlich is..
     
  3. Nashvillie

    Nashvillie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    22.10.13
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.07   #3
    Also ich hab mir grad ne Highway Tele gekauft und bin sehr zufrieden. Super Spielgefühl und Klang - auf dem Hals war ich sofort zu Hause. Konnte zum Vergleich keine Mexico Tele antesten - war keine da die vergleichbar gewesen wäre (ohne Palisandergriffbrett). Vor allem clean find ich sie besonders überzeugend.
     
  4. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 09.10.07   #4
    Die Highways haben etwas andere Halsmaße als die MIM (letztere haben recht schmale Hälse); ist halt Geschmackssache... Was mich an den normalen MIM Std. Teles am meisten stört, sind die nicht besonders gut klingende Pickups, und wenn man da einen Tausch einrechnet, ist man preislich schon wieder bei den Highways.
    Schau Dir auf jeden fall auch die MIK Lite Ash Tele an - die Verarbeitung soll bei denen zwar schwankend sein (wobei die 3 oder 4, die ich bis jetzt in Händen hilet, recht gut waren), aber die haben so ziemlich die besten Pickups von allen günstigeren Teles (nämlich Seymour Duncan Alnico II).
    Auch eine Überlegung wert: die MIM Classic 50s und 60s - billiger als eine Highway, aber mit besseren Pickups als eine MIM Std.
    Noch eine Option: Classic Players Baja - hatte zwar selber noch nicht die Gelegenheit, die zu testen, aber die sollen recht gut sein (allerdings ebenfalls mit schwankender Verarbeitungsqualität), insbesondere auch die Pickups.
     
  5. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 09.10.07   #5
    hatte die lite ash schon viermal in der hand. jede ist zurückgangen.
    war bei jeder immer was anderes nicht ok. einmal die pickupposition, war total schräg.
    dann schlecht abgerichtete bünde. eine andere klang nicht nach tele usw.
    die qualitätsstreuung ist ziemlich groß bei dieser serie.
    letztendlich habe ich dann eine american ash gekauft.
    die ist gut verarbeitet und klingt super.
    die highway 1 stand auch zur debatte. hatte aber keine möglichkeit sie zu testen.
     
  6. PsychedelicFunk

    PsychedelicFunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    855
    Erstellt: 09.10.07   #6
    Moinsen!
    Also ich hatte die Lite Ash tele schon ein paar mal in der hand, ich perönlich fands sie sehr geil ! Verarbeitung war 1A sound auch! Auf dem hals hatte ich mich sofort wohl gefühlt! Alles in allem eine klasse gitarre! Bei denen die ich in der hand hatte konnte ich keine qualitäts streung festellen aber das kann natürlich auch einfach nur zufall sein!?
    Lg Max
     
  7. Bubbala

    Bubbala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.375
    Erstellt: 09.10.07   #7
    Hallöle,
    also ich habe meine Mexi-Tele jetzt 4 Jahre und bin noch immer begeistert von Bespielbarkeit und eben auch Klang des Instruments. Ich kann - auch im direkten Vergleich mit US-Teles - eine Minderwertigkeit der Pickups nicht bestätigen. Einziger Nachteil: Das Brett ist unglaublich schwer.
    Gruß
    B.
     
  8. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 09.10.07   #8
    ... aus welchen holz sind eigentlich die mex std und american std?
     
  9. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 09.10.07   #9
Die Seite wird geladen...

mapping