Hilfe! Begriffe und Hardware

von MikeZ, 08.04.04.

  1. MikeZ

    MikeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 08.04.04   #1
    Hi,
    ich bin ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet der Musik (Zumindest was die Hardware_Geschichten angeht, Klavier lerne ich schon seit ein paar Jahren ;)) und möchte mal einige Sachen ausprobieren. Nur habe ich keine Ahnung, welche Hardware ich dafür brauche und wie man das nennt. Ich picke mal ein Beispiel für etwas das ich gerne machen würde heraus, es wäre klasse wenn mir dann jemand weiterhilft.

    1) ich nehme irgendetwas interessantes auf, z.B. ein paar Töne auf einer Okarine. Das soll jetzt ab und zu in dem Lied auftauchen.
    2) dazu kommen eine Gitarre, ein Keyboard, ein Sänger und ein Bass.
    3) Man sollte auf dem Keyboard spielen können, aber auch die Okarina von 1) steuern können. Kann man vielleicht die unterste Oktave auf der Tastatur für die Steuerung abkapseln oder so?!

    So, jetzt müsste mir jemand sagen wie man die ganzen Geräte nennt die ich für so etwas bräuchte und eventuell noch Tipps, welche Geräte speziell (Marke, Bezeichnung) ich dafür verwenden könnte.

    Vielen Dank im Voraus! Und sorry, wenn meine Nubi-Fragen ein bissl blöd kommen ;)

    [edit]Achja, ich brauche alles so günstig wie möglich :/ Ich nehme dafür auch gerne ein bisschen mehr Arbeit in Kauf ;)
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 08.04.04   #2
    Hi!

    Möchtest Du die Okarina Sequenz abspielen, oder einzelne Töne der Okarina?

    Sowas regelt man normalerweise mit einem Sampler.

    Namhafte Marken sind da AKAI oder EMU, z.B. Akai S1000/S2000/S3000

    Bei eBay sehr oft drin. Ist ein Keyboard schon vorhanden?

    Das mit dem Absplitten der Oktave müsste ohne weiteres möglich sein, viele Keyboards unterstützen das.
     
  3. MikeZ

    MikeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.04.04   #3
    Nein, ein Keyboard ist auch noch nicht vorhanden. *auchtippbrauch*

    Also, ein Sampler ist einfach ein Ding wo die Töne drauf sind? Kann ich dann damit auch die ganze Okarina-Sequenz abspielen? Oder nur einzelne Töne? Gibt es auch Sampler mit eigenen Knöpfen (wäre mir fast noch lieber ;))
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 09.04.04   #4
    Ein Sampler ist ein Dingen wo man Töne draufspielt. Ich war jetzt davon ausgegangen dass du es mit einer echten Okarina aufnehmen willst.

    Also um Sequenzen per Tastendruck abzuspielen braucht man eine Workstattion (das ist ein Keyboard mit dem man ganze Tracks basteln kann). Eine Workstation die das bietet, was du dir vorstellst, ist die Korg N364, ist auch günstig zu bekommen und hat ordentliche Sounds. Da kannst du Sequenzen programmieren und per Tastendruck abspielen.
    Gleichzeitig kannst du auch noch normale Sounds spielen, denn die Sequenz nimmt nur eine Taste weg.
     
Die Seite wird geladen...

mapping