Hilfe bei Potis usw.

von AX2Andi, 22.08.04.

  1. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 22.08.04   #1
    Hi
    ich will meine Klampfe demnächst mal richtig "tunen" optisch sowie klanglich... also ich möchte mein weißes Pcikguard gegen eins aus Metall (das reflektiert) austauschen... das werd ich wohl selbst machen, weils in der Form meines Pickguards keine anderen zu kaufen gibt... welches Material würdet ihr da empfehlen? dann will ich meine PUs komplett austauschen... hab schon ne Hotrail in der Bridgeposition... in der Mitte will ich nen JB Jr. und am Neck wahrscheinlich nen Vintage Staggered o.ä. bin mir noch nicht sicher....
    als Potiknöpfe werd ich wohl so Doomspeed Metalldinger nehmen und ich möchte auch meine Potis anpassen... davon hab ich leider keine Ahnung... welche würdet ihr da nehmen? ich brauche 1 Tone und 1 Volume Poti am besten günstig und sie müssen bei Thomann im Sortiment sein (will sie da gleich mitbestellen)
     
  2. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 22.08.04   #2
    wenn du schon unbedingt was von Thomann haben willst dann schau dich dich da doch mal um. ansonsten gibts bei Musik-Produktiv scheiß-Billige teile dei gut sein sollen

    www.musik-produktiv.com
     
  3. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 22.08.04   #3
    ich hab mich da umgeguckt, aber wie gesagt ich hab davon keine Ahnung und ich weiß nicht was z.b. logarithmisch ist... deswegen frag ich ja....
     
  4. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 22.08.04   #4
    Logarithmisch is wenn sich die Lautstärke dann bei drehen so ändert dass du des auch "gleichmäßig" wahrnimmst...die andere ändern des praktisch immer gleich viel also 1/3 aufgedreht = 1/3 lautstärke....allerdings nimmt das ohr das irgendwie anders wahr und deswegen sind halt die logarithmischen erfunden worden ;) ich hoffe du verstehst was ich mein;) am besten nimmste wenn du HB hast 2 500 kOhm Potis
     
  5. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 22.08.04   #5
    OK thx habs kapiert :) Sind den die Potis für Ton e und Volume verschiedene oder kann ich da 2 gleiche nehmen?
     
  6. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 22.08.04   #6
    Kannste 2 gleiche nehmen
     
  7. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 23.08.04   #7
    Thx hab jetzt alles bestellt... is letztendlich nen 500k Poti als Volumeregler und ein Push/Pull Poti für Tone und zum Splitten geworden... Oh und Schaller Security Teile in Gold... jetzt brauch ich nurnoch die Aluplatte fürs Pickguard und Knete für die 2 anderen PUs, dann kann ich endlich anfangen.... Hat vielleicht noch jemand nen Vorschlag für meinen Neck PU? Sollte nen Singlecoil sein ähnlich wie der vintage Staggered also nen schönen typischen Strat sound... muss hauptsächlich clean überzeugen.... und passiv muss er sein...
     
  8. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 23.08.04   #8
    Fender Texas Special...hab ich auch genommen....schöner Vintage-Strat-Sound...
     
  9. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 23.08.04   #9
    Gibts die auch in schwarz? ich hab die bis jetzt immer nur in Weiß gesehen... das würde optisch natürlich garnicht passen, aber vielleicht gibts ja auch irgendwo diese "Kappen" zum nachkaufen.... oder ich färb sie... gefällt mir klanglich nämlich auch gut....
     
  10. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 23.08.04   #10
    Kappen gibts bei http://www.rockinger.com
     
  11. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 24.08.04   #11
    Jo, die PU Frage is geklärt... wird ein SD Vintage Staggered.... jetzt is mein einziges Problem das neue Pickguard.... entweder ich nehm ne normale Aluplatte oder ich schau nach Riffelblech... wobei mir Alu glaubich besser gefallen würde... die Schrauben sollten vielleicht vergoldet sein... um den edlen Effekt zu verstärken... Hoffentlich haben die son Zeug im Baumarkt oder so... Eine Frage noch auch wenn ich nochnicht weiß ob ich das mache... vielleicht könnte ich Locking Tuners einbauen... sowas würd ich aber nur machen wenn man nicht an der Kopfplatte rumbohren muss... kann ich meine Gammeltuner einfach gegen Sperzels oder so ersetzen ohne großes Trara? oder is das schon eher ne "größere Aufgabe"?
     
  12. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 24.08.04   #12
    Kannste ganz einfach tauschen...is wirklcih kein Aufwand...musst nur abmessen was fürn Durchmesser deine Löcher in der Kopfplatte haben und dann guckste bei Rockinger.de nach Tuner die den selben Durchmesser hamn
     
  13. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 25.08.04   #13
    Hab jetzt duch kein Alu genommen sonder mir Black Pearl bestellt... und den Vintage Staggered.... Mit den Tunern muss ich warten... eine Frage der Finazen..... Aber was ich gern noch wissen würde: Welchen PU würdet ihr mit dem Push Pull Poti splittbar machen? den JB Jr. in der Mitte oder die Hotrail an der Bridge? Vielleicht auch ne Begründung warum....
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.08.04   #14
    Beide. Reicht ein Poti für.

    Dann kannste du beide als HB parallel fahren, beide als SC parallel (klassischer Strat-Sound), oder einen als HB und den anderen als SC (oft sher interessante Zwischenposition, sehr stark und laut, aber trotzdem transparent)
     
  15. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 25.08.04   #15
    Oh cool danke, das hätt ich nicht gedacht dass das geht....
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.08.04   #16
    es geht auch nicht, ich hab Unsinn erzählt. :o

    ich war in gedankein bei ner HSH Schaltung (Humbucker in der Mitte ist ja äusserst selten). Und da kann man mit einem Poti beide HBs splitten. (Hals HB als HB mit middle SC, Hals HB als SC mit middle SC, das gleiche für den Steg).

    Aber bei dir liegen die beiden PUs ja nebeneinander. Wenn du jetzt beide mit einem Poti splittest, kannst du nur beide als HB zusammen fahren oder beide als SC.

    Die Kombi einer als HB , der andere als SC, geht so natürlich nicht.


    Kommt jetzt also drauf an, was du willst.

    Ich würde es trotzdem so machen, wie ich sagte. Dann kannst du den Steg PU alleine als HB fahren, den Steg alleine als SC, den mittleren ebenfalls alleine als HB oder alleine als SC, beide zusammen als HBs parallel oder eben beide als SCs parallel.

    Nur einer als HB, der andere als SC, das geht so nicht.


    Andere Alternative: nicht Steg und Mitte splitbar, sondern Steg und Hals. Das wäre dann wie bei einer HSH Schaltung.

    Da haste dann:

    Steg als HB alleine
    Steg als SC alleine
    Steg als HB mit mittlerem HB
    Steg als SC mit mittlerem HB (sehr interessant!)

    Mitte alleine als HB

    Hals als HB alleine
    Hals als SC alleine
    Hals als HB mit mittlerem HB
    Hals als SC mit mittlerem HB


    Das ist ne Kombi, die selber fahre, nur dass ich keinen HB in der Mitte habe, sondern einen sehr starken SC. Der ist aber outputmässig und klangmässig wie ein HB.

    Damit hättest du 3 echte fette HB-Sounds, 2 etwas perligere parallele HB Sounds, 2 echte SC Sounds, 2 Dazwischen-Sounds, die outputmässig wie HB sind, aber trotzdem noch transparenter und perliger.



    Unterm Strich hast du in beiden Fällen (Hals Steg Kombisplit oder Hals Mitte KombiSplit) 9 Soundmöglichkeiten.

    Wobei ich Hals Steg vorziehen würde.
     
  17. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 25.08.04   #17
    Ok, also ich bin jetzt etwas durcheinander... :D Wäre es also empfehlenswerter wenn ich die PUs folgendermaßen verteile:
    Neckposition: JBjr. HB
    Mittelposition: Vintage Staggered SC
    Bridgeposition: Hotrail HB

    Dann könnt ich mit dem einen Poti beide HBs gleichzeitig als SC oder HB laufen lassen und je nach Stellung des 5wege Switches diese ganzen (sehr interessanten) Kombinationen erreichen? Meinst du der Vintage Staggered macht sich in der Mittelposition klanglich genausogut wie im Neck? ich hatte ihn als CleanPU ausgesucht... Meinste da bin ich mit ihm auch so gut bedient? Dann würde mir diese "Aufstellung" nämlich wirklich sehr gut gefallen...
     
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.08.04   #18
    Klingt cool.

    Fett am Steg, schöner SC Sound inner Mitte, fett am Hals.

    Und die beiden HBs als HBs zusammen mit dem SC geben coole perlige, aber immer noch laute Zwischensounds. Und mit Split geht der Funk ab.

    Exactement. Dafür reicht ein PP-Poti mit 6 Polen.

    SCs in der Mitt klingen immer gut. Am Hals natürlich auch. Aber da haste ja noch den JB, der gesplittet auch nen schönen Sound abgibt.

    Ich persönlich würde halt in die Mitte immer den SC setzen. HBs in der Mitte sind irgendwie komisch, finde ich. Die bringen nicht den Säge-Metal-Sound wie der HB an der Bridge, aber auch noch nicht den fetten, massiven Lead-Sound vom Hals.

    Also für mich ganz klar: HSH anstelle von SHH.

    Oder halt HSS, für SC-Freaks.

    Aber an sich biste mit HSH plus PP-Poti bestens bedient.


    Im allerzweifeligsten Zweifelsfall kann man die Dinger ja auch mal testweise tauschen. Von den Fräsungen her ja kein Problem.
     
  19. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 26.08.04   #19
    Stimmt, OK dann werd ich das mal so machen... Hoffentlich kommt der ganze Kram bald...
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.08.04   #20
    noch so n paar zusatzdinger (Hab Ray Posts jetzt grad nich gelesen, die warn mir mal wieder zu lang, da hat er vielleicht schon das ein oder andere gesagt ;p):

    Diese goldenen Schrauben, die du suchst. Da könnteste dich mal nach Messing umschaun, das schaut teilweise recht golden aus.

    Ton/Volumenpoti: Du brauchst noch nen Kondensator, um aus nem normalen Poti ein Ton-Poti zu machen, mit dem kannste dann erst klarmachen, dass nur die hohen Frequenzen abgeregelt werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping